Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2007, 11:15   #16   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Ist es denn sicher, dass die Handschuhe und Schläuche neu sind?
Könnte es nicht sein, dass die neue Schule mit irgendwelchen Restbeständen bestückt wurde, die da vielleicht schon jahrelang rumlagen?

Bei uns an der alten Schule hatten wir teilweise Chemikalien, die hatten noch ein kaiserliches Siegel drauf da wäre es ja nicht so ungewöhnlich, dass vielleicht von woanders, von einer Schulschließung oder so, die Sachen mit rüberkamen...

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2007, 16:40   #17   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
Achtung AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Brom und Kupferchlorid sind nicht ungiftig.

Welcher Laboreinrichter hatten euer Labor ausgestattet? Bist du dir sicher dass die Abluft- bzw. die Zuluftanlage für die Frischluft richtig funktioniert bzw. richtig angeschlossen ist?

Vielleicht könntest du ein Foto von deinem Vorbereitungsraum einstellen? Im Schülerlabor selber hast du dieses Problem nicht?
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2007, 17:18   #18   Druckbare Version zeigen
Wernerh Männlich
Mitglied
Beiträge: 3
Daumen hoch AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Was ist es denn für eine Schule?!?
Kann es sein, dass manche Chemikalien während dem Unterricht auf dem Tisch stehen oder so?
Da ich vor einem Jahr selbst noch Schüler war und viel Unsinn getrieben habe, könnte ich mir vorstellen, dass es unter den Jugendlichen bestimmt einen gibt, der verrückt genug wäre etwas von der Salzsäure (oder was anderes) über die Handschuhe und die Schläuche zu kippen, wenn sie mal nicht hinsehen, vorallem nach dem Unterricht, wenn alle vorne rum stehen, ist es ein leichtes, sich von den Chemikalien etwas zu beschaffen...

Werden an der Schule auch Chemische Übungen oder so veranstaltet, bei denen die Schüler selbst experimentieren dürfen?
Ich würde mal in dieser Richtung der Sache nachgehen...
Wernerh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2007, 17:34   #19   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Es geht hier um den Chemie-Vorbereitungsraum. Solche Räume sind normalerweise für die Schüler tabu d.h. es ist ihnen untersagt solche Räume zu betreten. Je nach Lehrperson wird darauf auch streng geachtet und v.a. darauf dass sich die Schüler nicht unbeaufsichtigt darin aufhalten.
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2007, 21:02   #20   Druckbare Version zeigen
mundl1 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Hallo,
Danke für eure zahlreichen Antworten oder besser gesagt - Fragen.
Also:
Die Handschuhe, Schläuche und auch meine Luftballons wurden nicht verwendet, ich habe sie nur ausgepackt und dann auf einem ungenutzen Tisch oder auch Schrank in der Chemie-Vorbereitung liegen lassen. Sie sind weder mit Schülern noch mit Chemikalien in Berührung gekommen. Ich bin an der Schule die einzige Chemielehrkraft und es gab letztes Jahr auch erst eine Klasse. Chemikalien standen keine offen rum, ich habe alles nach Verwendung sofort weggeräumt. Im ersten Schuljahr werden außerdem wirklich nur harmlose Chemikalien verwendet, nicht mal was wirlich ätzendes ist dabei. Brom hab ich noch nie verwendet, nur die alte Umverpackung entfernt und das Bromglas in Aktivkohle versenkt. Das Labor verdient seinen Namen daher eigentlich nicht, war letztes Jahr kaum genutzt.
Die Schule ist erst im Aufbau und wurde vor zwei Jahren von der Firma Phywe neu ausgestattet, d.h. die Chemikalien müssten eigentlich neu sein. Ob es sich evtl. um Altbestände handelt, ist schlecht festzustellen. Die Verpackungen sehen zumindest modern und einwandfrei aus. Da es sich um eine sehr große Firma handelt mit einem hohen Umsatz, gehe ich mal davon aus, dass die Chemikalien und auch die Gummiwaren alle neu waren. Alles lag ein komplettes Jahr ungenutzt rum, letztes Jahr hab ich dann alles ausgepackt und ein paar Dinge verwendet. Die meisten Chemikalien sind noch ungeöffnet.
Ich finde es halt etwas seltsam, dass ALLE Gummigegenstände kaputt sind. Und zwar wenige Wochen, nachdem ich sie ausgepackt hatte, völlig zersetzt waren. Die Handschuhe musste ich z.B. in kleinen einzelnen Fetzen entsorgen. Sooo alt könne die nicht gewesen sein. Und außerdem: Weshalb sind nur die Sachen kaputt, die offen rum lagen, wärend diejenigen, die im Schrank lagen, völlig in Ordnung sind? Sie entstammen z.T. dem gleichen Paket.

Die Lüftung müsste eigentlich in Ordnung sein, ich habe sie (eigentlich nur spaßeshalber) prüfen lassen, als der Abzug untersucht wurde. Was ich allerdings nicht weiß: Wo führt die Lüftung hin, liegt die Zuluft evtl. gleich neben der Abluftöffnung? Vielleicht wird ja durch irgendeinen Konstuktionsfehler die Schrankluft wieder in den Raum geblasen?

Mir ist die Sache sehr suspekt. Solange ich nicht weiß, was da los ist, fühle ich mich sehr unwohl dort.

Zumindest weiß ich jetzt, dass soetwas nicht normal ist und kann entsprechend mal bei der Ausstatterfirma bzw. der Lüftungsfirma nachfragen.

Danke für eure Hilfe
Sandi
mundl1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.09.2007, 21:05   #21   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Vielleicht ist ja einmalig was ausgetreten...tritt dieser Zerfall immer noch auf?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2007, 21:17   #22   Druckbare Version zeigen
Mathis Männlich
Mitglied
Beiträge: 57
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Bei uns im Chemie-Vorbereitungsraum korrodieren sogar Schlüssel^^
Ich denke mal, da ist es auch nicht besonders gesund sich aufzuhalten
Mathis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2007, 22:14   #23   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Genau den Verdacht dass die Zu- und Abluft falsch angeschlossen sein könnte habe ich auch schon gehabt. Würde das mal genau prüfen lassen. Normalerweise ist die Abluft des Raumes und die Abluft der Chemikalienschränke an den gleichen (Dach)ventialtor angeschlossen.
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2007, 22:26   #24   Druckbare Version zeigen
kammerjäger Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.775
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

du hast ja schon gesagt dass die HCl im belüfteten Schrank steht. Aber mal rein interessehalber. So eine ständige HCl-Atmosphäre (und sei sie nur sehr schwach konzentriert), tut die dem Gummi was?
Weiss nur dass ich so mal ein nagelneues Gestänge rot gefärbt habe.
__________________
Im Leben geht es hoch und runter, aber immer gerade aus.
kammerjäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2007, 07:01   #25   Druckbare Version zeigen
Melvin Calvin Männlich
Mitglied
Beiträge: 62
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Ich würde mal vorschlagen, angefeuchtetes Lackmus oder pH-Papier über Nacht offen liegen zu lassen (oder Indikatorlösung in einem Glas mit großer Oberfläche, falls das Papier zu schnell trocknet - oder mit einem pH-Meter den pH-Wert eines offenen Wasserbehälters über einen gewissen Zeitraum prüfen).

Habe hier schon diverse zerfallende Handschuhe gehabt - lag aber alles am UV-Licht.
Melvin Calvin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2007, 09:25   #26   Druckbare Version zeigen
Erichhoffer Männlich
Mitglied
Beiträge: 52
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Hallo zusammen,

dazu kann ich auch was sagen :

Dieses Phänomen kenne ich sehr gut. Ich beobachte seit 21 Jahren,
dass Gummiringe, sogar in Schreibtischschubladen ( mitten im Technikum ) mit der Zeit total spröde werden, und sie zerbröseln sogar, wenn man sie dann anfasst.

In meinem etwas separat gelegenen Büro ist dieser Effekt längst nicht so stark, aber auch vorhanden.

Zu Hause in der Küchenschublade tritt dieser Effekt erst nach Jahren ein, aber längst nicht so extrem.

Hydrierballons im Technikum zeigen auch kurze Lebensdauer.

Meiner Meinung nach sind es geringe Lösungsmitteldampfkonzentrationen in der Raumluft, wodurch die Wirkung der Weichmacher irgendwie
gestört wird

LG , EH
Erichhoffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2007, 12:08   #27   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Zitat:
Zitat von Erichhoffer Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach sind es geringe Lösungsmitteldampfkonzentrationen in der Raumluft, wodurch die Wirkung der Weichmacher irgendwie
gestört wird
Quecksilberdampf hat den gleichen Effekt auf Gummi und Latex. Ich habe eine zeitlang geglaubt, es wäre sinnvoll den zur Atmosphäre offenen Schenkel eines U-Manometers mit einem Luftballon abzudichten, damit kein Hg Dampf in die Umgebungsluft kommt. Den Luftballon konnte ich fast alle 3 Tage erneuern...hab dann irgendwann beschlossen, dass das Hg doch machen soll, was es will

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2007, 14:47   #28   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
Achtung AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Wäre interessant zu wissen wie diese Geschichte weitergegangen bzw. ausgegangen ist und ob die Ursache ermittelt werden konnte.
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2007, 12:10   #29   Druckbare Version zeigen
mundl1 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Hallo,
bisher hatte ich leider noch keine Zeit, irgendwelche Untersuchungen anzustellen. Demnächst wird aber der Vertreter der Lehrmittelhandlung kommen, dem werde ich dann mal ein paar Fragen stellen.
Gruß
Sandi
mundl1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2007, 13:07   #30   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
AW: Laborluft zerfrisst Gummi in kürzester Zeit - normal?

Ein Vertreter der Firma Phywe, das kann noch heiter werden...
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reagenzgläser von Zeit zu Zeit auch im Geschirrspüler waschen? Coltan Allgemeine Chemie 12 18.06.2012 14:00
Lagrange : kürzester Abstand einer Fkt vom Ursprung Keisan Mathematik 5 12.10.2010 19:29
Nitrit und Salzsäure-zerfrisst alle Metalle? Skittel Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 12.01.2009 20:42
Kürzester Weg Marko Informatik 9 03.03.2004 19:55
Unterschied: Weg-Zeit und Ort-Zeit Diagramm ? Marvek Physik 5 03.09.2003 17:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:08 Uhr.



Anzeige