Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2007, 19:12   #1   Druckbare Version zeigen
Hummersack Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Isotopologe

Moin,

es gibt ja jede Menge Definitionen für die Begriffsgruppe Isomere. Meiner Meinung nicht darin eingeschlossen sind Verbindungen, die mit verschiedenen Isotopen eines Elements derivatisiert sind - liege ich da richtig?

Im englischen gibt es den Begriff isotopologue für diese Phänomen. Kann man den als isotopolog auch im Deutschen anwenden? Hab da nichts drüber gefunden...

Gruß Hummer
Hummersack ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.09.2007, 20:50   #2   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Isotopologe

Herzlich willkommen im Forum!

Das Wort isotopologue finde ich nicht im VCH Wörterbuch.
Stattdessen gibt es die Begriffe

Isotopomer[es] n isotopomer, isotopic isomer {e.g. H2O/HOD/D2O}

und

isotopes Isomer[es] n s. Isotopomer[es]

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2007, 20:57   #3   Druckbare Version zeigen
Hummersack Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Isotopologe

hmm, im englischen ist ein isotopomer ein Isomer das die gleiche Isotopenanzahl in der Summenformel hat, aber ne andere Struktur...

Aber du bist dir sicher das man Isotopologue auf deutsch als Isotopomer bezeichnet?

Geändert von Hummersack (12.09.2007 um 21:04 Uhr)
Hummersack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2007, 18:18   #4   Druckbare Version zeigen
lost chemist weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.165
Blog-Einträge: 6
AW: Isotopologe

Es gibt schon einen Unterschied bei der Definition:
beim Isotopomer kommt die Position der Isotope im Molekül ins Spiel. D.h. die Isotopenverteilung von zwei Isotopomeren ist in der Summe gleich, d.h. die relative Masse des Moleküls ist gleich. Beispiel wäre z.B. ein Glucosemolekül, bei dem z.B. die Position eines 13C- Atoms vertauscht wäre.
Ein Isotopolog ist ein Molekül, das zwar aus den gleichen Elementen aufgebaut ist, aber aus verschiedenenen Kombinationen der Isotope aufgebaut ist (siehe Beispiel oben).
Wasser ist eine Mischung der verschiedenen Isotopologen, aber Isotopomere von H2O können nicht existieren, weil das Wassermolekül zu einfach aufgebaut und symmetrisch ist.
lost chemist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:05 Uhr.



Anzeige