Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2002, 12:44   #16   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Und noch eine Ergänzung :

Zitat:
Noch eine Ergänzung:

ClO + O --> Cl + O2

In Worten: das Chlormonoxidradikal reagiert mit einem Sauerstoffatom (hierzu sollte man nicht "Radikal" sagen) zu einem Chloratom und einem Sauerstoffmolekül.

Das Sauerstoffatom, das für die Bildung eines Ozonmoleküls gebraucht worden wäre, ist weg; das entstandene Chloratom kann jetzt das nächste Ozonmolekül zerlegen.
So was nennt man Katalyse.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2002, 14:55   #17   Druckbare Version zeigen
Hansen Männlich
Mitglied
Beiträge: 728
Also ...

Chlortrifluormethan CF3CL ( als Beispiel-FCKW )
Die Agregatszustände sind natürlich alle gasförmig da wir uns ja in der Ozonschicht befinden

Das Chloratom wird durch UV-Strahlung aufgespalten in ein Chlorradikal und ein Trifluormethylradikal

1) CF3 CL --UV-Strahlung--> Cl <font class="serif">•</font> + CF3 <font class="serif">•</font>

Danach reagiert das Chlorradikal mit einem Ozonmolekül zu Chloroxid und Sauerstoff...

2) CL <font class="serif">•</font> + O3 ----> CLO + O2

Chloroxid reagiert dann mit einem Sauerstoffatom zu einem Chlorradikal und einem Sauerstoffmolekül...

3) CLO + O ----> Cl<font class="serif">•</font> + O2

Dieses Chlorradikal was jetzt entstanden ist reagiert genauso weiter wie schon das erste ... Also ein Kreislauf bei dem Ozon vernichtet wird...

4) = 2)!

Im Schnitt zerstört ein Chlorradial 1000 Ozonmoleküle bevor es durch eine andere Reaktion wieder zur Erde kommt:

RH + Cl<font class="serif">•</font> ----> R<font class="serif">•</font> + HCl

HCl + H2O ----> H3 O+(aq) + Cl- (aq)

Ich hoffe ich konnte helfen
Wenn was falsch sein sollte bitte korrigieren... [Nur der HTML-Code. buba]

Geändert von buba (27.10.2002 um 18:45 Uhr)
Hansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 13:43   #18   Druckbare Version zeigen
SchwarzeRose  
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Ozon

Hallo, ich recherchiere gerade wie wild zum Thema Ozon. Und ich frage mich gerade, warum das Trifluormethylradikal nicht auch mit Ozonmolekülen reagiert. Die Fluoratome müssten doch eigentlich einen -I Effekt auf das radikalische Kohlenstoffatom ausüben,... oder können sie ihre Elektronen verschieben und üben einen mesomeren Effekt aus, so dass das Radikal quasi delokalisiert ist. Vielleicht hat es ja auch sterische Gründe, so dass das Trifluormethylradikal nicht weiter reagiert.

Ich bitte um HILFE!
SchwarzeRose ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.08.2010, 21:09   #19   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ozon

Ozon reagiert mit allen möglichen Stoffen, natürlich auch mit Trifluormethylradikalen. Nur wird mit diesem eine stabile C-O-Bindung gebildet. Es findet also eine stöchiometrische Reaktion statt, aber kein katalytischer Zyklus.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ozon Cebe Allgemeine Chemie 5 06.09.2009 11:37
Ozon Blomi Allgemeine Chemie 3 04.11.2008 09:01
Ozon! Flizzi Allgemeine Chemie 2 11.11.2007 20:13
Ozon Dexter Allgemeine Chemie 6 23.05.2007 21:28
Ozon ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 4 07.09.2005 10:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:16 Uhr.



Anzeige