Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2007, 19:10   #1   Druckbare Version zeigen
NuTSkuL  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Unglücklich Momentangeschwindigkeit?

tachen,
ich brauche ma ganz dringend eure hilfe, was die momentangeschwindigkeit bei chem. reaktionen angeht. wie ihr wisst, hat da sschuljahr erst angefangen und ich will nich gleich am anfang von der 11.klasse nix kapieren.

also:
garnet kapiert (weils warscheinlich uns auch keiner erklärt hat) ist, was dieses lim in den formeln zu sagen hat...
v=lim delta c/delta t, wobei delta t gegen 0 ghet...logisch
=dc/dt

=>was heisst diesem lim und diese "d´s"?

mit dne diagrammen will ich euch net nerven^^
schonma thx
NuTSkuL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 19:36   #2   Druckbare Version zeigen
linkhardy  
Mitglied
Beiträge: 708
AW: Momentangeschwindigkeit?

lim ist der Grenzwert, gegen den der Differenzialquotient {\frac {dc}{dt}} geht, wenn dt gegen 0 geht.
d ist das Differenzial, sowas wie eine sehr kleine Differenz.

Mal ganz anschaulich: v=s/t ist die Geschwindigkeit verallgemeinert heißt es eigentlich v=ds/dt oder noch allgemeiner {v=\lim_{\Delta t\rightarrow 0}\frac{\Delta s}{\Delta t}}
wobei {\Delta s=s_1-s_2} und {\Delta t=t_1-t_2} ist.

Wenn Du Dir jetzt mal eine Kurve in ein Diagramm (x-Achse=t und y-Achse=s) einzeichnest, und auf der Kurve 2 Punkte wählst und sie mit einer Gerade verbindest, kannst Du die Steigung m der Gerade über den Bruch m={\frac{s_1-s_2}{t_1-t_2}} berechnen. Wenn Du jetzt mit einem Punkt immer näher an den anderen festen Punkt rückst, ergibt sich irgendwann die Tangente an die Kurve in dem festen Punkt. das ist mit {v=\lim_{\Delta t\rightarrow 0}\frac{\Delta s}{\Delta t}} gemeint, welches die Momentangeschwindigkeit zu dem Zeitpunkt Deines festen Punktes (dessen x-Wert). Wenn Du jetzt v durch c ersetzt, hast Du die Reaktionsgeschwindigkeit.
linkhardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 21:14   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Momentangeschwindigkeit?

Zitat:
Zitat von linkhardy Beitrag anzeigen
Wenn Du jetzt v durch c ersetzt, hast Du die Reaktionsgeschwindigkeit.
Du meinst : s durch c ersetzen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2007, 15:43   #4   Druckbare Version zeigen
NuTSkuL  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Momentangeschwindigkeit?

ey danke leute,
habt mir echt weiter geholfen. solltes jetzt auch kapiert haben
NuTSkuL ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Momentangeschwindigkeit Miriam123 Physik 4 04.10.2010 19:08
hausaufgabe zur Momentangeschwindigkeit und zur lokalen Steigung Tobby90 Mathematik 22 23.03.2009 22:36
berechnung der momentangeschwindigkeit j0nas Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
2 14.08.2006 20:39
Fragen zur Momentangeschwindigkeit beim schiefen Wurf Fomori Physik 1 28.11.2005 22:27
Momentangeschwindigkeit berechnen ehemaliges Mitglied Physik 7 18.10.2005 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:54 Uhr.



Anzeige