Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2007, 20:41   #1   Druckbare Version zeigen
svenkinzel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
Leitet eine mischung zwischen einer lauge und einer Säure den Strom?

Wie hast du deinen beitrag hier reingesetzt?
svenkinzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 20:52   #2   Druckbare Version zeigen
wildboy82 Männlich
Mitglied
Beiträge: 257
AW: Wieso sind Alkine sauer?

Zitat:
Zitat von svenkinzel Beitrag anzeigen
Wie hast du deinen beitrag hier reingesetzt?
was meist du ?

das Thema erstellen oder was?
wildboy82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 20:53   #3   Druckbare Version zeigen
svenkinzel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
Leitet eine mischung zwischen einer lauge und einer Säure den Strom?

Leitet eine mIschung zwischen einer Lauge und einer Säure den Stom?
Wenn ja wieso?Wenn nein warum nicht?

Hcl + Nacl - nacl +h20

svenkinzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 21:00   #4   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Leitet eine mischung zwischen einer lauge und einer Säure den Strom?

was vermutest du denn?
Und was ist die vorraussetzung für Leitfähigkeit?
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 21:03   #5   Druckbare Version zeigen
svenkinzel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
Thema

ja das meinte ich habs aber schon rausgefunden.Weißt du zufällig ob das gemisch zwischen einer Lauge und einer Säure
z.B.: hcl + naoh - nacl + h20
Strom leitet?Wenn ja wieseo ,wenn nein auch wieso
svenkinzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 21:13   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Wieso sind Alkine sauer?

Lies Dir das hier http://de.wikipedia.org/wiki/Ion gut durch...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.09.2007, 21:31   #7   Druckbare Version zeigen
svenkinzel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
AW: Leitet eine mischung zwischen einer lauge und einer Säure den Strom?

Dankeschön!
svenkinzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 21:37   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Leitet eine mischung zwischen einer lauge und einer Säure den Strom?

Schau mal das pdf (Punkt 2) an :
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf quant_03_elektro.pdf (153,7 KB, 6x aufgerufen)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titration der Säure mit einer Lauge ramana Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 15 06.04.2010 12:42
Neutralisation einer Säure mit einer Lauge Pupii1606 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 22.01.2010 22:17
Aufgaben zur Titration einer scwachen Säure und eine starken Base Hieronymus91 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 23 18.10.2009 21:26
Warum leitet konzentrierte Essigsäure elektrischen Strom nicht, verdünnte jedoch leitet? Speedy_loves_speed Allgemeine Chemie 0 16.03.2009 20:04
Die Beziehung zwischen den elektrochemischen Doppelschichten und der Spannung in einer galvanischen Zelle Cuaqiliki Physikalische Chemie 0 07.04.2008 20:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:55 Uhr.



Anzeige