Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2007, 18:50   #1   Druckbare Version zeigen
PsycoKill  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Ionenbildung/Edelgasregel

Hallo, hab ne Frage zu ner Aufgabe: Das Alkalimetall Lithium (Li) reagiert mit dem Halogen Brom (Br2) zu dem Salz Lithiumbromid (LiBr).

Welche Edelgaskonfiguration liegen in den gebildeten Ionen vor? (Schreibe hier nur die entsprechenden Edelgase auf.)

Danke, schonmal!
PsycoKill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 19:03   #2   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Ionenbildung/Edelgasregel

was hast du dir denn überlegt?
Welche Edelgase liegen denn den entsprechenden Elementen am nächsten?
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 19:21   #3   Druckbare Version zeigen
PsycoKill  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Ionenbildung/Edelgasregel

Sorry, aber ich hab wirklich keine Ahnung
Kannst Du mir nicht irgendiwe helfen?
PsycoKill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 19:31   #4   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Ionenbildung/Edelgasregel

Wenn Li ein Elektron abgibt, wieviele hat es dann? Und welches Edelgas hat noch genauso viele?
Wenn Brom ein Elektron aufnimmt, wieviele hat es dann? Und welches Edelgas hat noch genauso viele?
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 19:35   #5   Druckbare Version zeigen
PsycoKill  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Ionenbildung/Edelgasregel

Wenn Li ein Elektron abgibt hat es noch 2 und Helium hat 2. Aber wenn Brom ein Elektron abgibt hat es 34. Und welches Edelgas hat 34?
PsycoKill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 19:39   #6   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Ionenbildung/Edelgasregel

Zitat:
Zitat von PsycoKill Beitrag anzeigen
Aber wenn Brom ein Elektron abgibt hat es 32. Und welches Edelgas hat 34?
Wieviele Elektronen hat Br normalerweise? Es nimmt auch eins auf, nämlich das vom Li. Es gibt keins ab!
Helium ist richtig.
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 19:40   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ionenbildung/Edelgasregel

Es reicht, wenn du dir nur die Valenzelektronen anschaust!
Dann nimmst du dir einfach ein Periodensystem zur Hand, legst deinen Finger auf das entsprechende Element und gehst entweder nach links oder rechts (Elektronenabgabe, -aufnahme) und schaust, wo du dann landest.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 19:43   #8   Druckbare Version zeigen
PsycoKill  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Ionenbildung/Edelgasregel

Ahh, dankeschön Euch beiden! Also ist es bei Brom Krypton!
PsycoKill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 19:45   #9   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Ionenbildung/Edelgasregel

Genau, richtig!
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ionenbildung & co. eRochen Allgemeine Chemie 3 09.12.2010 09:47
Ionenbildung tomadj Allgemeine Chemie 1 20.08.2009 15:30
Ionenbildung Michi2904 Allgemeine Chemie 8 27.01.2008 17:13
Ionenbildung Anna07 Allgemeine Chemie 7 13.12.2007 22:11
Ionenbildung ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 01.12.2002 00:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.



Anzeige