Allgemeine Chemie
Buchtipp
Taschenbuch Chemische Substanzen
A. Willmes
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2007, 12:35   #1   Druckbare Version zeigen
Enely weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 12
Gasbrenner richtig bedienen

Hallo liebes Forum.

Ich habe eine sehr dumme Frage zur Bedienung eines Gasbrenners (Teclu-Brenner).

Und zwar möchte ich die ideale Reihenfolge zur Bedienung festlegen, dabei ist es unmöglich die Sparflamme anzuzünden, da das Rohr meistens verstopft ist. Also entzünde ich die leuchtende Flamme mit geschlossener Luftzufuhr.

Aber meine Frage ist: Öffne ich zuerst das Gasventil am Tisch, dann das Gasrad am Brenner und entzünde dann die Flamme? Oder öffne ich zuerst das Gasrad am Brenner und dann das Gasventil am Tisch?


Und zum Ausmachen des Brenners: Ich mache den Brenner mit leuchtender Flamme aus. Schließe zunächst das Gasventil am Brenner und dann das Gasventil am Tisch. Ist es erforderlich die Sparflamme auszupusten, die noch brennt, wenn ich das Gasventil am Brenner ausmache? Oder kann das einfach von alleine ausgehen?


Ein dickes Dankeschön für alle Antworten.
Enely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 13:34   #2   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Gsbrenner richtig bedienen

Ich persönlich benutze die Regulierung am Brenner eigentlich nie, es sei denn, ich brauche eine sehr kleine Flamme.
Insofern drehe ich einfach den Gashahn zu und der Brenner geht aus.

Soviel ich weiß, ist das mit Stadtgas (also einem Gemisch hauptsächlich aus CO und H2) nicht gut, da der Brenner leichter durchschlagen kann. Da nun aber fast flächendeckend Erdgas benutzt wird, ist diese Gefahr nicht mehr gegeben.

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2007, 23:45   #3   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
AW: Gasbrenner richtig bedienen

Das Protokoll sieht vor dass man zuerst den Gashahn öffnet und dann die Gasregulierung am Teclu-Brenner, dann anzündet und dann die Luftregulierung die ganz geschlossen ist (gelbe Flamme) öffnet.

Persönlich laße ich aber auch meistens die Gasregeluierung am Brenner eingestellt und öffne dann nur mehr den Gashahn und zünde an und reguliere die Luft.

Prinzipiell sollte man Gasflammen am Brenner nie auspusten, da unbemerkt noch Gas austreten könnte. Die Sparflamme brauchst du nicht auszupusten, da sie bei geschlossener Gaszufuhr ohnehin gleich von selbst erlischt.

Eigentlich sollten heutzutage alle Teclubrenner mit einem Thermoelement ausgestatet sein, das ein Ausströmen von Gas ohne unmittelbare Verbrennung verhindert.

Die Luftzufuhr sollte nicht zu weit geöffnet werden, da sonst das Gas schon im unteren Bereich des konischen Verbrennungsrohres gezündet wird, und dadurch das Verbrennungsrohr heiß wird.
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2007, 00:24   #4   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Gasbrenner richtig bedienen

Mal was anderes:
Gibt es grundsätzliche Vor- bzw. Nachteile von Bunsen- bzw. Teclu-Brennern?

An meiner Schule hatten wir ausschließlich Bunsenbrenner, jetzt an der Uni ausschließlich Teclu-Brenner...
Das legt den Verdacht nahe, dass es doch zumindest eine Glaubensfrage ist

Ich konnte bisher allenfalls feststellen, dass das Gewinde für die Luftzufuhr bei Teclu-Brennern mit Vorliebe nach einiger Zeit einrostet und damit schwergängig und die Regulierung der Luftzufuhr dadurch zur Tortur wird

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2007, 00:36   #5   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
AW: Gasbrenner richtig bedienen

Teclu- und Bunsenbrenner unterscheiden sich in ihrer Bauweise und in der Luftzufuhr (von unten, von der Seite). Der von Robert Wilhelm Bunsen erfunde Brenner ist älter, der Teclu Brenner sollte eine Weiterentwicklung sein, mit dem Teclu lassen sich auch etwas höhrer Temperaturen erzielen (ca. 1500°C).
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2007, 18:42   #6   Druckbare Version zeigen
Enely weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 12
AW: Gasbrenner richtig bedienen

Ich danke euch! Vor allem dir "mlmt", du hast meine Fragen beantwortet. Dickes Thx!
Enely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 12:54   #7   Druckbare Version zeigen
mlmt Männlich
Mitglied
Beiträge: 266
AW: Gasbrenner richtig bedienen

Mach ich doch gerne!
mlmt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gasbrenner Snowflake Allgemeine Chemie 2 08.05.2010 11:55
Selbstgebauter Gasbrenner, bitte checken Atomius Verfahrenstechnik und Technische Chemie 6 11.03.2010 16:49
Richtig benannt? laoko0n Organische Chemie 3 05.10.2009 22:11
Reaktionsgleichungen richtig? estrellacito Anorganische Chemie 2 16.03.2007 20:57
nomenklatur richtig? tina_needs_help Organische Chemie 8 25.11.2005 22:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.



Anzeige