Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2007, 17:07   #1   Druckbare Version zeigen
benjo42 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Frage Chemie Ethan-Ethanol

Guten Tag,
ich bin neu hier und weiss nicht recht ob ich hier im richtigen thread bin also meine frage lautet:

Warum ist Ethan wasserunlöslich und Ethanol im gegensatz dazu wasserlöslich?(bitte um genauere Erläuterung )


danke schon im vorraus
benjo42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2007, 17:10   #2   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Chemie Ethan-Ethanol

Zitat:
Zitat von benjo42 Beitrag anzeigen
Guten Tag,
ich bin neu hier und weiss nicht recht ob ich hier im richtigen thread bin also meine frage lautet:

Warum ist Ethan wasserunlöslich und Ethanol im gegensatz dazu wasserlöslich?(bitte um genauere Erläuterung )


danke schon im vorraus
Was ist denn der Unterschied zwischen den beiden Molekülen, und welche Eigenschaft weist das Molekül daher auf?
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2007, 17:13   #3   Druckbare Version zeigen
hexogen Männlich
Mitglied
Beiträge: 326
AW: Chemie Ethan-Ethanol

Ja das hat wohl damit zu tun, dass die Hydroxid-Gruppe des Ethanols sehr zur Polarität desselben beiträgt und Ethan mangels einer solchen eben unpolar ist. Ein weiser Mann sagte einst, dass sich nur Gleiches in Gleichem löst und da Wasser polar ist halt eben vorwiegend nur polare Dinge.
Reicht das aus?

oops, war jemand schneller
Habe heute meinen auskunftfreudigen Tag...
hexogen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2007, 17:16   #4   Druckbare Version zeigen
benjo42 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Chemie Ethan-Ethanol

Okay vielen dank ps ich glaub irgwas mit Funktionellen gruppen oder?
benjo42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2007, 17:27   #5   Druckbare Version zeigen
cineolum Männlich
Mitglied
Beiträge: 380
AW: Chemie Ethan-Ethanol

Zitat:
Zitat von hexogen Beitrag anzeigen
Ja das hat wohl damit zu tun, dass die Hydroxid-Gruppe des Ethanols sehr zur Polarität desselben beiträgt und Ethan mangels einer solchen eben unpolar ist. ...
Richtig.

Nur noch zur Ergänzung: Ethanol hat eine Hydroxyl-Gruppe und keine Hydroxid-Gruppe.
cineolum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2007, 07:41   #6   Druckbare Version zeigen
hexogen Männlich
Mitglied
Beiträge: 326
AW: Chemie Ethan-Ethanol

hoppla, war ich wohl nicht ganz bei der Sache... das stimmt natürlich, danke für die Korrektur.
hexogen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.08.2007, 09:13   #7   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Chemie Ethan-Ethanol

Zitat:
Zitat von cineolum Beitrag anzeigen
Richtig.

Nur noch zur Ergänzung: Ethanol hat eine Hydroxyl-Gruppe und keine Hydroxid-Gruppe.
Dann würde ich keinen Tropfen Alkohol trinken
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ethan, Ethanol, Ethansäure schichri Allgemeine Chemie 5 20.04.2011 21:01
Aus Ethan wird Ethanol Titleist Organische Chemie 1 06.08.2010 04:16
Ethan zu Ethanol Homunculus Organische Chemie 3 28.05.2006 13:00
Siedetemperaturen: Ethan/ Ethanol snüüü Organische Chemie 8 25.01.2006 00:04
Ethan-Ethanol-Ethansäure TFrey Organische Chemie 11 19.12.2005 00:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.



Anzeige