Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2007, 22:51   #1   Druckbare Version zeigen
Sonik1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
Thermische Zersetzung von Kalk

Also es geht um die thermische Zersetzung von Kalk
das ist doch dann das brennen von Kalk und dabei entsteht doch dann Calciumoxid und Kolendioxid oda?

Jetzt frag ich mich wie die Reaktion dazu ist, weil müsste ja CaCO3 + Energie --> CaO + CO2 (stark endotherm) sein und so haut ja die Gleichung auch hin, aber wenn ich ja die zugefüfrte Energie übern Brenner bringe muss der Kalk ja mit Sauerstoff reagieren:
CaCO3 + O2 --> CaO + CO2 > Gleichung stimmt ja aber nicht
wie muss ich denn da den Sauertsoff mit einbringen?
bleibt der dann einfach übrig und entweicht auch was ich i-wie nicht glaube aber das mit ausgleichen usw. haut i-wie nich hin oder es ist so simpel aber schon zu spät um klar zu denken....
Sonik1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2007, 22:57   #2   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.108
AW: Thermische Zersetzung von Kalk

wieso denn das?

1. du hast gesagt zersetzung ---> der stoff zerfällt ohne einwirkung oder reaktion mit fremdmolekülen

also durch die hitze zersetzt sich das calcium carbonat ganz einfach in oxid und co2

nicht mehr und nicht weniger, der luftsauerstoff spielt dabei keine rolle

2. es gibt kein zweitens
__________________
No comment!
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2007, 23:25   #3   Druckbare Version zeigen
Sonik1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Thermische Zersetzung von Kalk

den entstandenen Brantkalk kann ich ja dann löschen und es entsteht Kalkwasser (calciumhydroxid), mit dem Ca(OH)2 kann ich doch dann den CO2 nachweisen, den ich dann einfach da durchleite und dann müsste doch wieder Kalk entstehen oder^^
Ca(OH)2 + CO2 --> CaCO3 + H20

ja sry hatte ja 6 wochen ferien und erstma ein paar Grundlagen auffrischen
Sonik1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2007, 23:47   #4   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Thermische Zersetzung von Kalk

Richtig, wenn du nun CO2 einleitest, müsste erstmal wieder CaCO3 eintstehen. Leitest du dann aber weiterhin CO2 ein, so löst sich dein "Kalk" wieder auf und es entsteht Ca(HCO3)2 und die Lösung wird wieder klar!
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2007, 23:52   #5   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Thermische Zersetzung von Kalk

Richtig. Aber wenn du zu viel einleitest, dann löst sich das CaCO3 wieder unter Bildung von Hydrogencarbonat:

{CaCO_3\,+\,H_2O\,+\,CO_2\;\rightleftharpoons\;Ca(HCO_3)_2}

Zu deinem ursprünglichen Problem: Das Brennen von Kalk geht ja nicht nur über dem Brenner! Du könntest auch unter Luftabschluss arbeiten -- wenn du genug heizt, zersetzt es sich!

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2007, 23:52   #6   Druckbare Version zeigen
Sonik1  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Thermische Zersetzung von Kalk

okay thx für eure Hilfe
p.s. Ca(HCO3)2 = Calciumhydrogencarbonat?
zumindestens würde ich die Summenformel so interpretieren

p.p.sjetzt ist mir auch meine Ausgangsfrage völlig klar, weil ich mir grad überlegt hab iwe ich den versuch dann aufbaue und da braucht man ja garkein Sauerstoff, sondern nur die hitze/Energíe, wenn dummheit wehtuhen würde xD
Sonik1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.08.2007, 23:58   #7   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Thermische Zersetzung von Kalk

Zitat:
Zitat von Sonik1 Beitrag anzeigen
okay thx für eure Hilfe
p.s. Ca(HCO3)2 = Calciumhydrogencarbonat?
zumindestens würde ich die Summenformel so interpretieren
Korrekt!
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thermische Zersetzung von Aminosäuren Cervier Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 28.11.2009 13:32
Thermische Zersetzung von Nitraten dospi Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 30.05.2008 18:46
thermische Zersetzung von Kohlenwasserstoffen organix Organische Chemie 0 16.03.2007 16:07
Thermische Zersetzung von Ammoniumchlorid gunman81 Physikalische Chemie 2 04.02.2007 21:44
Thermische Zersetzung von Salzen ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 16.05.2001 13:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.



Anzeige