Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2007, 20:57   #1   Druckbare Version zeigen
Dre4 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
Umrechnungsfaktor von mmol in mol

Hallo,
ich habe in chemie aufgaben bekommen und dazu benötige ich den umrechnungsfaktor um 2,6 mmol in mol umrzurechnen....

Kann mir jemand diesen Faktor mitteilen?



Dre
Dre4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2007, 21:14   #2   Druckbare Version zeigen
CO-Küchler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.797
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

Der Faktor ist 1000.
__________________
Schon die ähnlichen Themen gesehen? Ganz unten auf dieser Seite!

"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht"
Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
CO-Küchler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2007, 15:32   #3   Druckbare Version zeigen
Caliban Männlich
Mitglied
Beiträge: 606
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

genau wie bei mg und g und jeder anderen Einheit.
Hätte man auch selber drauf kommen können.
Caliban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2007, 17:53   #4   Druckbare Version zeigen
hexogen Männlich
Mitglied
Beiträge: 326
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

Soll das wirklich eine Frage sein? Was lernt man denn heute in der Schule? Soll mal bloss einer sagen, dass die Lehrer/innen sowas nicht erklären.
hexogen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2007, 18:18   #5   Druckbare Version zeigen
baumi10  
Mitglied
Beiträge: 28
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

Der Umrechnungsfaktor beträgt nicht 1000, sondern ein tausendstel.
Also sind 2,6 mmol = 2,6 mal 1/1000 mol = 0,0026 mol
baumi10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2007, 19:54   #6   Druckbare Version zeigen
Paleiko Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.210
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

http://de.wikipedia.org/wiki/Internationales_Einheitensystem

http://de.wikipedia.org/wiki/Vors%C3%A4tze_f%C3%BCr_Ma%C3%9Feinheiten
Paleiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2007, 13:09   #7   Druckbare Version zeigen
Dre4 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 82
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

ja mein chemie lehrer erklärt eiegntlich fats gar nix^^
Dre4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 00:57   #8   Druckbare Version zeigen
kaktustk Männlich
Mitglied
Beiträge: 750
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

Zitat:
Zitat von hexogen Beitrag anzeigen
Soll das wirklich eine Frage sein? Was lernt man denn heute in der Schule? Soll mal bloss einer sagen, dass die Lehrer/innen sowas nicht erklären.
Ein Kommilitone hat mich mal gefragt, wie die Umrechnung von Kelvin in °C funktioniert... war 2. oder 3. Semester! Soll's alles geben.
kaktustk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2007, 10:00   #9   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

Zitat:
Na ja, eine korrekt formulierte Umrechnungsformel habe ich bisher auch noch in keinem Buch gefunden.....
Geht denn Ihrer Meinung nach die korrekt formulierte Umrechnungsformel über die folgende hinaus?

{\frac{T}{\text{K}}\;=\;\frac{\vartheta}{^\circ\text{C}}\,+\,273,15}

Lg, baltic
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 16:53   #10   Druckbare Version zeigen
Ansgott Männlich
Mitglied
Beiträge: 156
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

und ich habe mich immer gefragt ob es jemals eine formel dafür geben wird!

ein mit-azubi damals im zweiten lehrjahr hat an der tafel eine formel gesehen, die da lautete: C=O

natürlich wußte jeder das es sich hier um Kohlenmonoxid handelte.
bis auf jenen azubi! Der fragte allen ernstes den lehrer:
"Was heißt ´denn C gleich Null?`"

er hat seine abschlußprüfung noch it mühe und not bestanden....
Ansgott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 17:02   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

Zitat:
Zitat von Ansgott Beitrag anzeigen
ein mit-azubi damals im zweiten lehrjahr hat an der tafel eine formel gesehen, die da lautete: C=O
[...]
"Was heißt ´denn C gleich Null?`"
Also wenn dann müsste es schon "identisch gleich" heißen...


...(CO hat ne Dreifachbindung!)
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2007, 22:31   #12   Druckbare Version zeigen
nobo Männlich
Mitglied
Beiträge: 174
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

Zitat:
Nein, so ist die Formel m.E. korrekt. In welchem Buch haben Sie diese Form gefunden ?
Steht in dieser Form in: Gerd Wedler, Lehrbuch der Physikalischen Chemie, 5. Auflage
nobo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2008, 21:21   #13   Druckbare Version zeigen
Alyssa92  
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

Darf ich mal sagen, dass ich diese frage eigentlich gar nciht so dumm finde?

ohne irgendjemanden etwas unterstellen zu wollen, aber ich denke nciht, dass jemand hier beurteilen kann, wie es in der Schule von Dre4 vor sich geht.

Ich gehe selbst noch zur Schule und quäle mich gerade durch das selbe thema... und ich hab ein riesen Problem damit...

und nur weil Sie hier die Frage zu leicht finden, muss das nicht unbedingt gesagt werden...
meine Chemielehrerin scheint z. Bsp. keine Ahnung von ihrem Fach zu haben und wenn wir sie bitten, etwas noch einmal zu erklären, rastet sie halb aus.

Und sie unterstellt uns, zu lügen, wenn wir ihren Unterricht nicht verstehen...

und ich habe genauso nach der umrechenformel für mol in mmol gesucht, wie Dre4...

naja... und danke, ihr habt mir auch gerade ziemlich geholfen!
Alyssa92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2008, 09:24   #14   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

Zitat:
Zitat von Alyssa92 Beitrag anzeigen
...ohne irgendjemanden etwas unterstellen zu wollen, aber ich denke nciht, dass jemand hier beurteilen kann, wie es in der Schule von Dre4 vor sich geht....
Das nicht, aber ich kenne den Unterrichtsstoff meiner Tochter, 5te Klasse Gymnasium Baden-Württemberg, und da sind Umrechnungen mit den gängigen Vorsätzen für Maßeinheiten (milli gehört dazu) Thema des Mathematikunterrichts.
Das hat nichts mit Physik (erst ab Klasse 7) oder Chemie (ab Klasse 8) zu tun.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.12.2008, 10:57   #15   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Beiträge: 351
AW: Umrechnungsfaktor von mmol in mol

Zitat:
Zitat von Alyssa92 Beitrag anzeigen
meine Chemielehrerin scheint z. Bsp. keine Ahnung von ihrem Fach zu haben und wenn wir sie bitten, etwas noch einmal zu erklären, rastet sie halb aus.
Das kenn ich nur zu gut. Ich hatte selbst auch manchmal das Problem. Deswegen helfe ich gerne, manche Sachen zu erklären. Vor knapp einem Jahr bin ich wegen einer Anstellung aus meinem Elternhaus ausgezogen und werde heute noch regelmäßig von meiner Schwester angerufen, ob ich denn ihren Kindern (per Telefon) bei ihren Hausaufgaben helfen könnte
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umrechnung von mg/dl in mmol/l biba2 Biologie & Biochemie 7 07.03.2012 14:44
Umrechnen von ppm in kg/kg und mol/mol bei Gasen Patrick075 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 9 13.07.2011 12:11
mol/ml oder mmol/l chris29 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 25.10.2009 17:44
g/mmol/mol ylleana Allgemeine Chemie 6 23.06.2009 16:17
Umrechnung μmol/L in mmol/L sternchenelfe Allgemeine Chemie 2 16.06.2009 10:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:23 Uhr.



Anzeige