Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2002, 16:03   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Glühbirne Dicke einer Goldfolie!

Wir haben ein Beispiel in chemischen Rechnen (1.Semester) bekommen bei denen wir die Fläche einer Goldfolie von 1.1*10^-7m bestimmen sollen. 3,5g Gold mit der Dichte angegeben. Noch alles ganz easy.
Aber die zweite Frage ist wie dick die Goldfolie in Schichten ist.
Jetz haben wir gerechnet und sind auf folgende Lösungen gekommen.
381 wenn alle Atome übereinander sind also falsch
450 bei einen Winkel von 60° (hexagonal)
580 bei einen Winkel von 45° (kubisch Flächenzentriert)

Welche Lösung ist jetzt richtig?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 16:08   #2   Druckbare Version zeigen
ork Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.373
Na dann nimm doch kubisch-flächenzentriert.

http://www.physi.uni-heidelberg.de/groups/anp/he3spinecho/boris/node36.html
ork ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.10.2002, 16:19   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Danksche

Des werd ich nächste Woche gleich den Assistenten zeigen
  Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 16:23   #4   Druckbare Version zeigen
ork Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.373
Ist kubisch-flächenzentriert dasselbe wie kubisch dichtest gepackt?
Im meinem Atkins Anorganische Chemie steht kubisch dichtest gepackt (fcc)?
ork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 16:34   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a


keine Ahnung, aber in den Link den du mir mitgeschickt hast gibt es sowohl für fcc als für hcp dichteste Kugelpackung

Abbildung: Aufbauprinzip der dichtesten Kugelpackungen. Nachdem die ersten beiden Lagen gelegt worden sind, entstehen zwei unterschiedliche Plätze, auf die Kugeln in der dritten Lage gelegt werden können. Werden die Kugeln auf die Position (a) gelegt, so entsteht das fcc-Gitter. Werden die Kugeln der dritten Lage jedoch auf Position (b) gelegt, ergibt sich das hcp-Gitter.
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif img272.gif (5,4 KB, 6x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 16:37   #6   Druckbare Version zeigen
ork Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.373
Hier ist ein Bild der Packung von Gold (kubisch-dichteste Kugelpackung):

http://www.chemieunterricht.de/dc2/kristalle/met-kris.htm

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Zander
Aufbauprinzip der dichtesten Kugelpackungen. Nachdem die ersten beiden Lagen gelegt worden sind, entstehen zwei unterschiedliche Plätze, auf die Kugeln in der dritten Lage gelegt werden können. Werden die Kugeln auf die Position (a) gelegt, so entsteht das fcc-Gitter. Werden die Kugeln der dritten Lage jedoch auf Position (b) gelegt, ergibt sich das hcp-Gitter.
Genau. Es gibt aber noch weitere Packungen, die nicht den maximal möglichen Raum ausnutzen, also keine dichtesten Packungen sind. Ich weiss nur leider nicht, ob das kubisch-flächenzentriert oder kubisch-raumzentriert heisst.
__________________
Der Bauer, der zu Lebzeiten ernten will, kann nicht auf die ab-initio-Theorie des Wetters warten.

Geändert von ork (23.10.2002 um 16:42 Uhr)
ork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 16:44   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Sehr gut!

Nach den Bild sind kubisch dichtest ud kubisch flächenzentriert das gleiche.

Das kubisch raumzentrierte Gitter nützt nicht den ganzen Platz aus.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 16:56   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Zander

Nach den Bild sind kubisch dichtest ud kubisch flächenzentriert das gleiche.
So ist es.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2002, 17:17   #9   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Das kubisch raumzentrierte Gitter nützt nicht den ganzen Platz aus.

Raumausfüllung:

Kubisch-raumzentriert: 68%
Kubisch-dichte & hexagonal- dichte Packung: 74 %



.
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
alpha-Strahlen auf Goldfolie Radioaktivman Allgemeine Chemie 2 09.08.2012 19:50
Dicke Bleimantel korrupt Physik 1 19.07.2009 17:40
Goldfolie berechnen!? zeroxman Anorganische Chemie 9 27.10.2008 19:28
Dicke einer galvanisieren Schicht Annon Anorganische Chemie 2 21.06.2008 18:01
Dicke eines Neoprenanzugs? Magi Off-Topic 12 21.09.2006 16:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.



Anzeige