Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2007, 16:35   #1   Druckbare Version zeigen
TH0R Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Sb2O4

Wie lautet der Name dieses Stoffes ?

Einfach Antimonoxid ?
TH0R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 16:47   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Sb2O4

Normalerweise macht man bei dem Stoff da die volle Nomenklaturanstrengung und sagt "Diantimontetroxid" dazu, da sonst Verwechslungsgefahr mit Antimon(III)oxid Sb2O3 und Antimon(V)oxid Sb2O5 bestünde.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.08.2007, 16:56   #3   Druckbare Version zeigen
TH0R Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Sb2O4

"Diantimontetroxid" so lautet der Name dann laut Nomenklatur korrekt un vollständig ?
TH0R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 18:29   #4   Druckbare Version zeigen
TH0R Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Sb2O4

wieso ist es Diantimon"tetr"oxid ?
sind doch O4 wie kommt man darauf
TH0R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 19:22   #5   Druckbare Version zeigen
kaktustk Männlich
Mitglied
Beiträge: 750
AW: Sb2O4

Zitat:
Zitat von TH0R Beitrag anzeigen
wieso ist es Diantimon"tetr"oxid ?
sind doch O4 wie kommt man darauf
Man zählt durch und fängt unten an... mono, di, tri, tetra, penta, usw. Wie hieße es denn bei dir?
kaktustk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 21:00   #6   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Sb2O4

Zitat:
Zitat von TH0R Beitrag anzeigen
sind doch O4 wie kommt man darauf
eben : tetra=4
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 21:42   #7   Druckbare Version zeigen
TH0R Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Sb2O4

ja stimmt aber dann is es auch mit a

Diantimontetr"a"oxid

kann man dann Sb2S3 nur Schwefelantimon nennen ?

http://www.chf.de/eduthek/projektarbeit-lindenhahnyilmaz.html#3
TH0R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2007, 23:12   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Sb2O4

Zitat:
Zitat von TH0R Beitrag anzeigen
kann man dann Sb2S3 nur Schwefelantimon nennen ?
Man kann, aber man läuft Gefahr, von Leuten, denen die Trivialnamen oder älteren Bezeichnungen nicht geläufig sind, einfach nicht verstanden zu werden.
Dass "Kalomel" Hg2Cl2 ist, weiss auch nicht unbedingt jeder, jedoch erschliesst sich aus der Bezeichnung "Quecksilber(I)chlorid" bereits die Zusammensetzung der Substanz.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 11:32   #9   Druckbare Version zeigen
TH0R Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Sb2O4

Sb2O3 würde dann Diantimontrisulfid heißen ?
TH0R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 12:51   #10   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Sb2O4

Zitat:
Zitat von TH0R Beitrag anzeigen
Sb2O3 würde dann Diantimontrisulfid heißen ?
Antimon(III)-Oxid oder Diantimontrioxid
Sulfit kann es nur sein wenn auch Schwefel enthalten ist.

mfg
Fan
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 15:37   #11   Druckbare Version zeigen
TH0R Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Sb2O4

stimmt ich meinte auch Sb2S3
TH0R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 21:35   #12   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Sb2O4

Zitat:
Zitat von TH0R Beitrag anzeigen
stimmt ich meinte auch Sb2S3
Also Antimon(III)sulfid.

Wenn wir aber jetzt jede einzelne im Gmelin aufgeführte Verbindung so hier durchnehmen müssen, dann sag's bitte gleich, dann hol' ich mir erst ne Tasse Kaffee...
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 21:43   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Sb2O4

Irgendwie kommt mir das Thema Sb2O4 bekannt vor.
Wenn ich nur wüsste, warum...

Zitat:
Wenn wir aber jetzt jede einzelne im Gmelin aufgeführte Verbindung so hier durchnehmen müssen, dann sag's bitte gleich, dann hol' ich mir erst ne Tasse Kaffee...
Besser ne Tonne Kaffee, nen Swimmingpool kochendes Wasser und die sonstigen Additive in Säcken und Fässern...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.



Anzeige