Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2007, 13:17   #1   Druckbare Version zeigen
Teehaze  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Dichte von Oelen

Hallo zusammen,

leider bin ich nicht so mit der Chemie vertraut, dass ich diese Frage tiefer einordnen koennte, deshalb versuche ich es allgemein.

Ich bin auf der Suche nach einem Oel/Fluessigkeit, das sich nicht mit Wasser mischt, aber moeglichst die selbe Dichte (1 g/cm^3) besitzt.

Anwendung soll dies in einem Wasserkanal finden. Stroemungsvisualisierung (Viskositaet moeglichst nah an Wasser)... D.h. auch, dass die Fluessigkeit sollte bei Zimmertemperatur handlebar und auch nicht unbedingt giftig sein sollte.

Fuer Vorschlaege waere ich sehr dankbar.
Teehaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2007, 13:29   #2   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: Dichte von Oelen

Herzlich Willkommen im Forum!

Ich hab zwar keine zündende Idee für irgendeine billige, ungiftige, absolut unpolare Spezialflüssigkeit, aber die Wikipedia reference-linkListe der Dichte flüssiger Stoffe sagt, dass vielleicht Olivenöl nicht ganz schlecht ist Allerdings ist die Viskosität wohl nicht ganz gleich...

Dafür wäre es billig, leicht zu beschaffen, ungiftig und wohlschmeckend
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.08.2007, 08:31   #3   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.843
AW: Dichte von Oelen

Die Dichte von Ölen wird meist dadurch erhöht, dass man schwere Halogenatome an Stellen von H-Atomen einführt. Damit kann man (durch Mischungen) jede Beliebige Dichte und wahrscheinlich jede belibige Viskosität einstellen. Der Gesundheitsaspekt ist hier eh... sagen wir mal: nicht optimal.

Tetrahydrothiophen hat die gleiche Dichte wie Wasser, ist aber auch nicht das gelbe vom Ei. Aber wenigstens nur noch halb so schädlich wie Dichlormethan. Aber das dürfte für Deine Anwendung auch zu viel sein.
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dichte von Kalium PuppyWorks Anorganische Chemie 3 05.12.2009 15:33
Dichte von Protonen Scurra Physik 9 03.06.2009 14:34
Dichte von Salzlösungen peak Anorganische Chemie 2 07.07.2008 13:11
Dichte von NaOH Cherubim22 Anorganische Chemie 3 16.05.2005 15:53
Dichte von Stoffen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 14 19.12.2004 22:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.



Anzeige