Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2002, 21:05   #1   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.668
Geschwindigkeitsbestimmung von Reaktionen

Hallo,
mit welchen Methoden kann ich die Geschwindigkeit einer Reaktion bestimmen?
Bei 2HCl+Mg-->MgCl2+ H2 kann ich das Volumen von H2 bestimmen, bzw. die Verringerung der Konzentration von H3 O+ . Wie kann ich die Konzentration von Mg2+ feststellen? Durch Fällung?
Wer kennt noch Möglichkeiten?(Egal bei welcher Reaktion)
Über eine Antwort wäre ich dankbar
Gruß
Lf
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2002, 21:15   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Wie kann ich die Konzentration von Mg2+ feststellen?

nach Schwarzenbach? Komplexone, wie zur Wasserhärtebestimmung?

Farbige Komplexe daraus machen : Lambert-Beer?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2002, 21:19   #3   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Soviel sagt der Römpp, vielleicht kommst du ja an die entsprechende Literatur!

Nachw.: Mg bildet ein in Wasser schwerlösl. Magnesiumammoniumphosphat, dessen Bldg. zur Analyse des Mg herangezogen werden kann. Reagentien für Mg sind auch Calmagite u. Cadion. Über komplexometr., photometr. u.a. Nachw.- u. Best.-Meth. für Mg s. Lit. 6 , u. zur komplexometr. Titration von Ca neben Mg s. Lit. 7.

6Fries-Getrost, S.222–232; Onishi, in: Chemical Analysis (4.) 3, Part IIB, S.3–30, New York: Wiley 1989. 7Int. J. Environm. Anal. Chem. 7, 285–293 (1980).
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2002, 21:48   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Bei Redoxreaktionen kann man Potentiale messen.

Noch möglich: Absorption im UV-Vis-Bereich; weitere spektrometrische Verfahren....

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.10.2002, 21:50   #5   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.668
Das ist dann genug, was nicht heißt, dass ich diese Diskussion abwürgen will
Nochmals Dank!
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2002, 21:51   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Oh ja,

Zitat:
Kennt noch jemand andere Methoden der Geschwindigkeitsbestimmnung?


Lichtschrankenmessgeräte, Laserpistolen, Radarfallen etc..

Bin gerade heute abend durch eine gefahren. Mal schaun was kommt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2002, 21:56   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Leitfähigkeit messen (ohne das System damit zu stören).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 05:58   #8   Druckbare Version zeigen
Smudie Männlich
Mitglied
Beiträge: 260
Hab kürzlich was über ... äääh ... gelesen.
der Name der Methode muss mir wohl entfallen sein.

Dabei werden die Edukte in eine kleine Röhre gepumpt.
Am Eingang der Röhre ist die Reaktion nat. noch am Anfang.
Also je weiter man sich vom Anfang entfernt, desto weiter ist auch die Reaktion fortgeschritten.
Die Konzentrationen werden dann mit einem beweglichen Spektroskop (je nachdem welches sinnvoll ist) gemessen.
Smudie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2002, 07:56   #9   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@Langfingerli


Blätter mal im PC-Forum das Thema hatten wir schon hier.

Am besten über die Titration der zurückgebliebenen Protonen.
Vom Reaktionsgemsich an bestimmten Zeitpunkten Proben entnehmen. NaOH überschuß hinzu. Die übergebliebenen OH- Ionen mit Schwefelsäure zurücktitrieren.



.
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionen von AOBr NadineS1976 Organische Chemie 4 01.09.2010 09:57
Auslenkung eines Pendels durch Geschoss - Geschwindigkeitsbestimmung dYna Physik 9 10.07.2008 14:07
Reaktionen von Propionsäure Ranzid87 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 14 23.09.2006 14:19
Klausuraufgaben - Nitrierung von Aromaten, Reaktionen von Styrol Ahasver Organische Chemie 6 16.08.2005 20:51
Reaktionen von Al Zek Allgemeine Chemie 18 27.03.2004 17:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.



Anzeige