Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2002, 17:33   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Stechender Geruch

Da bin ich wieder.
Diesmal mit einem anderen Problem.
Hier die Beschreibung:

Wenn ich Ätznatron in H2O gebe, ist eine starke Erwärmung erkennbar. Die Luft über dem Ätznatron ist nicht alkalisch - sticht aber in den Atemwegen!

Könntet ihr mir büdde helfen?

Bis denne.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.10.2002, 17:38   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Das kann nur daran liegen, dass von der Flüssigkeitsoberfläche kleine Tröpfchen Natronlauge abgegeben werden, da NaOH bei Raumtemperatur keinen nennenswerten Dampfdruck hat.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2002, 20:44   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Zitat:
Die Luft über dem Ätznatron ist nicht alkalisch
Wie hast Du das detektiert. Mit trockenem pH-Papier?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2002, 20:50   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von bm


Wie hast Du das detektiert. Mit trockenem pH-Papier?


Ich schätze mal, der Misserfolg mit dem pH-Papier liegt daran, dass die Tröpfchen mikroskopisch klein sind und daher auch ebenso große Farbveränderungen verursachen. Da muss man schon etwas länger das (angefeuchtete) Papier drüberhalten, um etwas zu sehen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2002, 22:55   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
wieso ist ein nasses ph papier denn zwingend erforderlich ?
..wenn ich meine versuche durchführe färben sich ph papiere auch noch in 10 m umkreis
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2002, 23:03   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von AV
..wenn ich meine versuche durchführe färben sich ph papiere auch noch in 10 m umkreis
Vielleicht doch mal den Abzug anschalten?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NaOH + AL, stechender Geruch DrZoidberg Anorganische Chemie 2 11.04.2011 22:28
Süßlicher Geruch Columbo Allgemeine Chemie 18 17.06.2008 18:57
Geruch Pharmastudent Medizin & Pharmazie 16 28.11.2007 02:44
Schlimmer Geruch Melvin Calvin Allgemeine Chemie 4 14.04.2007 23:32
Geruch Claudschke Anorganische Chemie 9 26.09.2005 17:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:51 Uhr.



Anzeige