Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2007, 19:23   #1   Druckbare Version zeigen
Schlambumbel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Essigsäure konzentration

Hey leute,

ich hab folgendes Problem:

Wir sollen berechnen wie viel mol in einem Liter einer 25% Essigsäurelösung enthalten sind.

1 mol Essigsäure = 60,052g

das 25%ig = 25g/100g Lsg.

und dann hab ich n=m/M gerechnet und zwar wiefolgt:

n=25[g]/60,052[g/mol]=0,4163059 mol

da nach Mol pro liter gefragt wird also nochmal

c=n/V -> c= 0,463059[mol]/1[l]=0,463059[mol/l]

ist das so richtig oder bin total auf dem Holzweg?!
Schlambumbel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.08.2007, 20:56   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Essigsäure konzentration

Zitat:
Wir sollen berechnen wie viel mol in einem Liter einer 25% Essigsäurelösung enthalten sind.
Beides sind Flüssigkeiten. Beziehen sich die 25% jetzt auf das Gewicht? 25% Gewichtsprozente in einem Liter Lösung?

Oder auf das Volumen? 25% Volumenprozente auf einen Liter Lösung?

Falls es Gewichtsprozente sind sieht die Rechnung so aus :

250 g pro Liter Lösung =

250 g / (60 g/mol) pro Liter Lösung =

4,167 mol/l
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2007, 21:16   #3   Druckbare Version zeigen
Schlambumbel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Essigsäure konzentration

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Beides sind Flüssigkeiten. Beziehen sich die 25% jetzt auf das Gewicht? 25% Gewichtsprozente in einem Liter Lösung?

Oder auf das Volumen? 25% Volumenprozente auf einen Liter Lösung?
Wo wäre denn dann dabei der Unterschied, will heißen wenn ich nun mit Volumenprozent habe?

Greetz,
Pad und danke!
Schlambumbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2007, 21:20   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Essigsäure konzentration

Da muss man Dichte und Mischungsverhalten (ideal ./. nicht ideal) berücksichtigen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2007, 21:41   #5   Druckbare Version zeigen
Schlambumbel Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Essigsäure konzentration

Achso das ist doch dies wo die 250g/l * dichte zuerst berechnet werden muss oder?

und was ist mit dem Mischungsverhalten?
Schlambumbel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2007, 21:54   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Essigsäure konzentration

Wie es mit Essigsäure konkret aussieht weiss ich nicht. Lehrbuchbeispiel 100 ml Ethanol + 100 ml Wasser ~ 190 ml Mischung.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzentration der Essigsäure BelFruttaBel Allgemeine Chemie 6 20.06.2010 16:04
Essigsäure - Chemisch Betrachtet. Warum wird bei einer höheren Konzentration von Essigsäure der PH - Wert niedriger? potmodel Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 9 20.02.2010 16:17
konzentration von dissoziierter essigsäure marcel1006 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 28.10.2009 22:56
Konzentration von essigsäure zuzel Allgemeine Chemie 1 16.10.2009 01:35
Konzentration von Essigsäure ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 14.05.2009 07:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:18 Uhr.



Anzeige