Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2007, 16:14   #1   Druckbare Version zeigen
Sisa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 37
Lachen Säure-Base-Titration

Hallo an alle,
ich bin neu hier in diesem Forum und brauche dringend Hilfe. Ich hab bald ein Praktikum an meiner Uni und muss mir Chemie von Grund auf beibringen.
Ich hab da ein paar Aufgaben wo ich nicht mal auf einen Ansatz komme. Wäre echt lieb wenn ihr mir da weiter helfen könntet.

Aufgabe1:
Eine 2 molare Natronlauge hat bei 20°C die Dichte 1,09 g/cm^3. Wieviel prozentig ist die Natronlauge?

Irgendwie komm ich schon mit der Dichte nicht klar und kann damit einfach nicht anfangen.

Aufgabe2:
Geben Sie die pH-Werte von Schwefelsäure der folgenden Konzentration in Wasser an.
a)c(Schwefelsäure)=2*10^-10 mol/l
b)c(S)=0.13mol/l

Ein Ansatz würde mir schon genügen.
Vilen lieben Dank für die Mühe schon mal.
Sisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 16:34   #2   Druckbare Version zeigen
Ich2 Männlich
Mitglied
Beiträge: 664
AW: Säure-Base-Titration

zu aufgabe 1 : ich würde mit der molaren masse von Na OH rechnen die dichte ist dann unwichtig

zu aufgabe 2: pH= -lg der H3O+ ionenkonzentration ( H2SO4 + 2 H2O --> 2H3O+ + SO4 2-)

kannst du jetzt was damit anfangen?
Ich2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 16:43   #3   Druckbare Version zeigen
Sisa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 37
AW: Säure-Base-Titration

Danke erstmal.
ist für euch bestimmt ganz einfach ^^.
Ich probier mal damit rum. Hoffentlich komm ich jetzt weiter.
Sisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 16:47   #4   Druckbare Version zeigen
Ich2 Männlich
Mitglied
Beiträge: 664
AW: Säure-Base-Titration

falls nicht frag hier einfach nochmal
Ich2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 16:58   #5   Druckbare Version zeigen
Sisa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 37
AW: Säure-Base-Titration

Also die molare Masse von NaOH M=40, heißt das eine 1molare Lösung enthält 40g NaOH ?
Ist dann das Ergebnis 32%ige Natronlauge?
Sisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 17:12   #6   Druckbare Version zeigen
Sisa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 37
AW: Säure-Base-Titration

Aufgabe 2 sagt mir leider immer noch nichts. Da fehlt mir einfach noch die Grundlage. Also ran an die bücher
Sisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 17:15   #7   Druckbare Version zeigen
Sisa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 37
AW: Säure-Base-Titration

Also wenn ich das mache, bekomm ich bei a)für 2H30+ einen pH von 9,398, das kann doch gar nicht oder?

Geändert von Sisa (03.08.2007 um 17:35 Uhr)
Sisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 17:29   #8   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.108
AW: Säure-Base-Titration

2 molar heißt normalerweise das 2 mol Salz in 1000ml Wasser gelöst wurden. Dh. 80 g wurden in 1000ml gelöst.

1000ml = 1000g
1000g + 80 g= 1080
80/1080*100=7,5%
__________________
No comment!
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 17:31   #9   Druckbare Version zeigen
Ich2 Männlich
Mitglied
Beiträge: 664
AW: Säure-Base-Titration

Zitat:
Zitat von Sisa Beitrag anzeigen
Also die molare Masse von NaOH M=40, heißt das eine 1molare Lösung enthält 40g NaOH ?
Ist dann das Ergebnis 32%ige Natronlauge?
eine 2molare ( 2mol/L) = 2*40g/liter = 80g/liter = 80g/1090g ( wegen der dichte)g = 7,3%


zu aufg. 2 a) -lg 0,0000001004= irgetwas um die 7 ( autoprotolyse von H2O = 10^-7 und die 4 hinten weil H2SO4 2 H3O+ bildet)

zu b)pH= -lg 0,26 = 0,585

Geändert von Ich2 (03.08.2007 um 17:37 Uhr)
Ich2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 17:38   #10   Druckbare Version zeigen
Schwarzfahrer88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.108
AW: Säure-Base-Titration

Zu a) die konzentration der natronlauge ist zu schwach um einen einfluss auf den ph wert zu haben, also ph=7

zu b) 2* 0,13 mol = -lg0,26= 0,58

geht doch
__________________
No comment!
Schwarzfahrer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 17:44   #11   Druckbare Version zeigen
Ich2 Männlich
Mitglied
Beiträge: 664
AW: Säure-Base-Titration

Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer88 Beitrag anzeigen
Zu a) die konzentration der natronlauge ist zu schwach um einen einfluss auf den ph wert zu haben, also ph=7
schwefelsäure
Ich2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 18:08   #12   Druckbare Version zeigen
Sisa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 37
AW: Säure-Base-Titration

Danke,Aufgabe 1 uns 2 b) hab ich jetzt verstanden ^^.
Vielen lieben Dank. Ihr seid wohl meine Rettung.
Sisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 18:11   #13   Druckbare Version zeigen
Ich2 Männlich
Mitglied
Beiträge: 664
AW: Säure-Base-Titration

zu aufgabe 2a) wasser zerfällt immer egal ob sre. drin ist oder nicht mit 10^-7 mol/L in H3O+ und 10^-7 mol/L in OH-

dazu kommen jetzt noch deine 4 (2 *2)*10^-10 H3O+ ionen = 0,0000001004 ionen H3O+

und davon der negative lg = pH
Ich2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2007, 18:18   #14   Druckbare Version zeigen
Sisa weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 37
AW: Säure-Base-Titration

Aso, danke jetzt hab ich es (*freu*).
Sisa ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.08.2007, 15:20   #15   Druckbare Version zeigen
Urlaub  
Mitglied
Beiträge: 20
AW: Säure-Base-Titration

hab doch noch eine Frage zu 2a)-ph-wert von Schwefel mit der Konzentration 2x10^-10.
besteht da die Möglichkeit einen pH-Wert von 3,35 zu erhalten mit folgender rechnungH^+)= Ks x Co(Säure ) und daraus die Wurzel.
Urlaub ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Säure-Base-Titration Pommes-Frites Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 13.04.2011 22:53
Säure-Base-Titration mit starker Base, Rechenbeispiel Elisa09 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 05.04.2011 08:25
Säure-Base-Titration schakka Allgemeine Chemie 9 13.02.2008 23:08
Säure Base Titration ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 16.01.2005 12:23
Säure-Base Titration mit schwacher Säure Clair Analytik: Quali. und Quant. Analyse 9 25.04.2003 16:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.



Anzeige