Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2007, 09:26   #1   Druckbare Version zeigen
AndiKl82 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Dichte eines Gases

Hallo zusammen

Ich habe folgendes Problem. Ich brauche für eine Berechnung die Dichte eines Gases, ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob ich den richtigen weg gerechnet habe.

Das Gas besteht aus 25Vol% CO2, 15Vol% H2O, 6Vol% O2, 54Vol% N2.

Nun dachte ich mir, dass ich die dichte bei 0°C und einem bar berechnen und anschließend für verschiedene Temperaturen über die Formel rho(T1)=rho(T0)*273/(273+T1)

Die dichte bei ausgangsdaten hätte ich mit
rho=rho(CO2)*0,25+rho(H2O)*0,15+rho(O2)*0,06+rho(N2)*0,54
berechnet.

Nun würde ich gerne wissen, ob dieser Ansatz so stimmt. Außerdem weiß ich nicht, mit welchem rho-WErt ich bei H2O rechnen soll, da Wasserdampf, aber bei 0°C?

Vielen Dank für eure Hilfe

Sg AndiKl82
AndiKl82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2007, 11:18   #2   Druckbare Version zeigen
AndiKl82 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Dichte eines Gases

Vielen dank für die schnelle Antwort.

Tja, wenn das so stimmt, wie ich gerechnet habe, dann muss der fehler wo anders liegen. Naja, muss ich noch a bissl suchen.

Sg Andreas
AndiKl82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2007, 11:20   #3   Druckbare Version zeigen
AndiKl82 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Dichte eines Gases

Noch eine Frage zu dem Thema

Kann man die spezifische Wärmekapazität dann auch nach dem gleichem Schema berechnen?

Sg Andreas
AndiKl82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2007, 11:35   #4   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Dichte eines Gases

mich deucht, ja

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2007, 12:13   #5   Druckbare Version zeigen
AndiKl82 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Dichte eines Gases

Ich soll zur Kühlung eines Gases einen Verdampfungskühturm berechnen. Ausgangsdaten: Das Gas wie anfangs beschrieben in Vol%
Temperatur=400°C, Endtemperatur=150°C, Druck im Kühlturm=0,933bar, Durchmesser des Tumrs=5m.

Mit diesen Angaben soll ich die benötigte Wassermenge und die Verdampfungsstrecke berechnen.

Für die Berechnung der Wassermenge habe eine Wärmebilanz aufgestellt. Da das Ergebniss aber etwas höher ist, dachte ich, dass der Fehler eventuell aus der Berechnung der Wärmekapazität oder der Dichte entstanden ist.

Sg Andi
AndiKl82 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.07.2007, 12:15   #6   Druckbare Version zeigen
AndiKl82 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Dichte eines Gases

Der Druck im Kühlturm ist eingentlich so angegeben: -80mbar
Also denk ich mal unterdruck --> 0,933bar
AndiKl82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2007, 13:02   #7   Druckbare Version zeigen
AndiKl82 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Dichte eines Gases

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Wenn die Angaben in Vol% gegeben sind, muss man eine andere Formel verwenden .
Könnten Sie eventuell die Formel posten, nach der die Wärmekapazität bei Vol% angaben berechnet wird?

Vielen dank

AndiKl82
AndiKl82 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
explosionsgrenze eines Gases robin72 Allgemeine Chemie 7 29.06.2010 13:38
Berechnung der Dichte eines Gases Betz_i Allgemeine Chemie 2 13.01.2010 23:35
Dichtebestimmung eines Gases Oma Wetterwachs Physikalische Chemie 2 03.10.2009 19:53
Dichte eines Gases im Integral von T0 bis T1 Hugo Malkowitz Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
3 26.06.2009 12:08
Verbrennung eines Gases depigoid Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 28.04.2008 16:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:48 Uhr.



Anzeige