Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2007, 21:53   #1   Druckbare Version zeigen
janeway25 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 1
Kristallgitter und Metallgitter

Hallo alle zusammen
Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Und zwar.
Wie ist die
Ionenladung beim Kristallgitter und Metallgitter
aus welchen ionen werden diese dann gebildet?
Und was sind die physikalischen eigenschaften des Kristall- und Metallgitters?

Es wäre es toll wenn mir jemand helfen könnte.

Danke
janeway25 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.07.2007, 02:41   #2   Druckbare Version zeigen
Mr.X Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.062
AW: Kristallgitter und Metallgitter

Beim Metallgitter schwirren die Elektronen quasi frei um die Atomrümpfe rum. Beim Kristallgitter ziehen sich immer Anionen und Kationen an, die Ladungen sind also genau definiert verteilt. Das macht sich bespielsweise in der thermischen und elektrischen Leitfähigkeit bemerkbar.
Soweit ich weiß auch in der Absorption von Strahlung, also Licht...
__________________
Gruß,
Markus

"No amount of experimentation can ever prove me right; a single experiment can prove me wrong." (Albert Einstein)
Mr.X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2007, 02:57   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Kristallgitter und Metallgitter

Zitat:
Zitat von janeway25 Beitrag anzeigen
Wie ist die Ionenladung beim Kristallgitter und Metallgitter aus welchen ionen werden diese dann gebildet?
Ionische Strukturen werden aus Kationen und Anionen durch Coulomb-Wechselwirkung gebildet.

Bei Metallen aus Metallatomen durch Metallbindung -> Bändertheorie.

Und haben Metalle kein "Kristallgitter"? Mal nebenbei angemerkt: der Begriff "Gitter" bezieht sich normalerweise auf die Translationssymmetrie von Kristallen (Translationsgitter).
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ursache für Metallgitter? oso Allgemeine Chemie 0 26.01.2009 11:57
metallgitter im bezug auf elektrisch leitfähigkeit sassilein Physik 4 09.11.2008 20:02
Madelung-Konstante und Kristallgitter Problembaer Physikalische Chemie 12 24.07.2006 18:29
Metallgitter Freakdragon Allgemeine Chemie 9 18.01.2006 14:54
kristall und metallgitter lear Allgemeine Chemie 16 24.07.2005 19:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:05 Uhr.



Anzeige