Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2007, 10:07   #1   Druckbare Version zeigen
Bushido Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Stärke durch Tabletten

Also ich wollte fragen ob es sowas gibt wie doping nur ungefärlicher. hab mal ein film gesehen da war ein typ der hat im krig ,für ne arme ein mittel gemacht das ein bären stark gibt aber ohne oder fast ohne nebenwirkungen ist. ich will nur wissen ob es sowas gibts und wie es heißt. und wenn es erlaubt ist würde ich auch gern wissen was das grundgerüst ist , also welche stoffe würden stärke als reaktion auslösen ?

thx im vorraus
Bushido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 10:12   #2   Druckbare Version zeigen
Ikarikun Männlich
Mitglied
Beiträge: 285
AW: Stärke durch tableten

kurzzeitig adrenalin? meinst du sowas?
__________________
Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb. - Kurt Tucholsky
Ikarikun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 10:24   #3   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Stärke durch tableten

Zitat:
Zitat von Bushido Beitrag anzeigen
Also ich wollte fragen ob es sowas gibt wie doping nur ungefärlicher. hab mal ein film gesehen da war ein typ der hat im krig ,für ne arme ein mittel gemacht das ein bären stark gibt aber ohne oder fast ohne nebenwirkungen ist. ich will nur wissen ob es sowas gibts und wie es heißt. und wenn es erlaubt ist würde ich auch gern wissen was das grundgerüst ist , also welche stoffe würden stärke als reaktion auslösen ?

thx im vorraus
Vielleicht solltest du dir erstmal über deine Rechtschreibung gedanken machen... War kurz davor Augenkrebs zu kriegen, als ich das gelesen habe!
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 10:44   #4   Druckbare Version zeigen
Noctum Männlich
Mitglied
Beiträge: 930
Grinsen AW: Stärke durch tableten

Klar gibt es Stoffe, die dir ordentlich Stärke geben. Eine Mischung von ca 20% Amylose und 80% Amylopektin ist die Stärke pur!
Hat auch relativ wenig Nebenwirkungen.

Amylose/Amylopektin Mischungen werden für gewöhnlich nicht synthetisch sondern aus natürlichen Pflanzen gewonnen. Eine solche Mischung kommt z.B. häufig in der Pflanze "Solanum tuberosum" vor. Ich hab schon mal gehört, dass diese sogar in Deutschland angebaut werden kann.

Gruß
Noctum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 11:01   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Stärke durch tableten

Die Rezeptur ist schon lange bekannt - frag nach bei Asterix...
  Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 11:04   #6   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Stärke durch tableten

Zitat:
Zitat von Bushido Beitrag anzeigen
ich wollte fragen ob es sowas gibt wie doping nur ungefärlicher
Verstehe ich nicht. "Doping" ist ein ziemlich undefinierter Begriff und muss nicht zwangsläufig gefährlich sein.
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 11:10   #7   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Stärke durch tableten

Zitat:
Zitat von Suppenname Beitrag anzeigen
Verstehe ich nicht. "Doping" ist ein ziemlich undefinierter Begriff und muss nicht zwangsläufig gefährlich sein.
Naja - das Arsen, das man in Si hineindopt, das ist schon nicht ganz so ohne...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 11:40   #8   Druckbare Version zeigen
Ronnykind  
Mitglied
Beiträge: 87
Cool AW: Stärke durch tableten

Ich nehme immer Placebo-Lutschtabletten, die es rezeptfrei in der Apotheke gibt. Man kann sich sogar die Geschmacksrichtung aussuchen. Frag einfach mal nach!

Es soll Leute geben, die schwören auf Spinat. Das viele Eisen macht einen stahlhart.

P.S. Die Tabletten helfen auch bei Augenkrebs.

Gruß
Ronny
Ronnykind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 13:05   #9   Druckbare Version zeigen
N00b Männlich
Mitglied
Beiträge: 504
AW: Stärke durch tableten

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Die Rezeptur ist schon lange bekannt - frag nach bei Asterix...
Das Geheimnis kennt allerdings nur Miraculix.
N00b ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 13:26   #10   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Stärke durch tableten

Zitat:
Zitat von Noctum Beitrag anzeigen
Ich hab schon mal gehört, dass diese sogar in Deutschland angebaut werden kann.
Ich habe da einen kleinen Vorrat gebunkert. Ich wäre gern bereit, einen Teil gegen entsprechende Vergütung abzugeben.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 14:36   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Stärke durch tableten

Da es sich um einen Film handelt, wird es wohl eher wenig mit der Realität zu tun haben...

Man könnte natürlich gewisse Phenethylamine einschmeissen. Vielleicht etwas aus der Mode gekommen, aber wie wäre es mit Cardiazol?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.07.2007, 14:59   #12   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Stärke durch Tabletten

Das ist aber auch nur fast ohne Nebenwirkungen...
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 15:14   #13   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Stärke durch Tabletten

Irgendwo muss man ja Prioritäten setzen
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 15:18   #14   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Stärke durch Tabletten

Richtig. Deswegen heißt es ja auch: ohne Manf kein Kanf, nicht wahr?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 15:54   #15   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Stärke durch Tabletten

Zitat:
Zitat von Bushido Beitrag anzeigen
hab mal ein film gesehen da war ein typ der hat im krig ,für ne arme ein mittel gemacht das ein bären stark
Ich habe mal einen Film gesehen, da war ein Mann, der durch Wände laufen konnte.
Du weißt sicherlich, was ich damit sagen will...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Peroxidzahl] Keine Färbung durch Indikator (Stärke) christinb Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 03.05.2011 13:52
Rennie Tabletten Mr.T. Medizin & Pharmazie 13 18.12.2010 18:03
Brom NAchweis durch Kaliumiodid-Stärke Hygiene Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 06.04.2008 12:44
Chlor Nachweis durch Kaliumiodid-Stärke Papier ? AnnchenPopannchen Allgemeine Chemie 3 15.06.2006 09:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.



Anzeige