Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2007, 23:59   #1   Druckbare Version zeigen
Patill Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Definition der Verbrennung geändert?

Hi!

Kann es sein, dass sich die Definition für eine Verbrennung geändert hat? Die Verbrennung war doch früher immer eine Reaktion, bei der NUR mit Sauerstoff oxidiert wird, oder nicht?

Jetzt steht überall eine Verbrennung sei die Oxidation durch Sauerstoff oder andere Oxidationsmittel. Der Zusatz "oder andere Oxidationsmittel" deutet schon irgendwo auf mein Unverständnis hin . Wäre es selbstverständlich, dass alle Oxidationsmittel dieser Welt gemeint sind, würde dieser Zusatz ja nicht dabeistehen.


Das ist wie eine "Selbstansaugende" Kreiselradpumpe...das "Selbstansaugend" deutet auf eine Zusatzinfo hin .


Ich hoffe ihr versteht meine Stutzigkeit...
Patill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 00:10   #2   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Definition der Verbrennung geändert?

hallo,

ich denke, eine allgemein gültige definition von verbrennung gibt es noch nicht

manchmal muss eine flamme dabei sein, manchmal muss sauerstoff bzw luft beteiligt sein, manchmal aber auch nicht

beim biologischen stoffwechsel spricht man auch ab und zu von "verbrennung", obwohl hier von feuer oder sonstigen erscheinungen, die man üblicherweise mit verbrennung in zusammenhang bringt, nicht die rede sein kann

auch beim verheizen von koks ist keine flamme da (nur eine glut), aber trotzdem kann man sagen, koks verbrennt mit luft

dann gibt es auch noch die brennelemente in kernreaktoren, brennstoffzelle, ....

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.07.2007, 00:56   #3   Druckbare Version zeigen
Patill Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Definition der Verbrennung geändert?

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
" Verbrennung im Chlorstrom"

und genau das scheint mir neu zu sein! Auch in etwas älteren Lexika steht nix von "anderen Oxidationsmitteln", da ist lediglich Sauerstoff genannt.
Patill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 01:11   #4   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Definition der Verbrennung geändert?

ja, und wenn wie in der sonne wasserstoff zu helium verbrennt, gibts überhaupt kein oxidationsmittel

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 06:58   #5   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Definition der Verbrennung geändert?

Zitat:
Zitat von Muzmuz Beitrag anzeigen
ja, und wenn wie in der sonne wasserstoff zu helium verbrennt, gibts überhaupt kein oxidationsmittel

lg,
Muzmuz
Da scheint mir aber das Wort Verbrennung nicht angebracht.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2007, 02:01   #6   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Definition der Verbrennung geändert?

Zitat:
Zitat von Rosentod Beitrag anzeigen
Da scheint mir aber das Wort Verbrennung nicht angebracht.
ja, wenn man verbrennung ausschließlich als chemischen vorgang sehen will
abgesehen davon entspricht die kernfusion sehr wohl dem, was bei einer üblichen verbrennung abläuft
man hat einen brennstoff (wasserstoff), der bei ausreichender zündenergie reagiert und asche (in erster linie helium) zurücklässt
das ganze noch mit auftreten von thermischem plasma (feuer)

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2007, 21:58   #7   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Definition der Verbrennung geändert?

yep, das ist sicherlich nicht zu leugnen

bei "verbrennung" allerdings sehe ich die ursache nicht ausschließlich hier
feuer und verbrennung sind alltägliche phänomene, die auch vor und abseits der chemie beobachtet und beschrieben wurden/werden
die hintergründe/ursachen jedoch passen zumeist typisch in den bereich der gängigen chemie
bei nahezu allen von menschen beobachteten "verbrennungen" trifft die erklärung "(redox)reaktion mit luftsauerstoff unter starker wärmeentwicklung" zu
sonnenfeuer, kernspaltung, oder aber magnesiumbrand durch reaktion mit stickstoff oder andere reaktionen, die phänomenologisch stereotypen verbrennungen ähneln oder gar gleichen sind im alltag selten und unbedeutende nischen (natürlich, ohne sonnenfeuer kein leben, aber das sonnenfeuer muss man nicht untersuchen, um den alltag zu bestreiten)
für den alltag, auch für die meisten chemiker, macht die einschränkung praktisch keinen unterschied

wollen wir aber verbrennung möglichst allgemein definieren, kommen wie so oft bei der suche nach definitionen haufenweise probleme und noch nicht geklärte fragen zum vorschein, und der chemiker ist angehalten, über die außenelektronen hinaus zu blicken und sein terrain eventuell teilen

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2007, 22:06   #8   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Definition der Verbrennung geändert?

Sind wir uns einig, dass es keine allgemein gültige Definition von Verbrennung gibt?

Ich bin der Meinung, dass es keinen Grund gibt, Kernfusion, -spaltung und chemische Reaktionen unter einem Begriff (mal abgesehen von "exothermer Prozess") zu subsumieren.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Definition der Hauptsätze der thermodynamik marrude Physikalische Chemie 14 05.02.2011 22:16
Definition(!) der TEMPERATUR Physiker Allgemeine Chemie 25 18.02.2010 17:40
ZVS-STICHTAGE geändert FSLemi Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 0 15.04.2005 16:37
Layout Mathematik Forum geändert? Leuchtspur Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 12 23.12.2004 18:00
Warum hat sich die Leitfähigkeit geändert ? Gentleman Allgemeine Chemie 17 30.11.2004 21:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.



Anzeige