Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2007, 20:36   #1   Druckbare Version zeigen
bombenleger  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
Reaktion, Teilreaktion?

Hi,
also Magnesium + Essigsäure
Reaktionsgleichung:
Teilreaktionen
Mg -> Mg²+ + 2e-
2H3O+ + 2e- ->2H2O + H2

Als ganzes ergibt sich:
Mg + 2CH3COO- + 2H3O+ -> Mg²- +2CHCOO- + H2 + 2H2O

Wie kommt man auf die Teilreaktionen? Von wo kommt das 2H3O?
Danke
bombenleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 20:49   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Das Proton kommt logischerweise von der Essigsäure...

Magnesium + Essigsäure -> Magnesiumacetat + Wasserstoff

Magnesiumacetat: (CH3COO)2Mg
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 20:53   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27

So ist das quasi nicht lesbar. Danke.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 20:53   #4   Druckbare Version zeigen
bombenleger  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Hi,
Welches Proton?
Ja, das ist mir klar, Das Essigsäure + Mag. = Magensiumacetat und Wasserstoff.
Aber in der gleichung wo ich oben habe/ im heft habe kommt noch H20 vor. Warum?
bombenleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:00   #5   Druckbare Version zeigen
bombenleger  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Teilreaktion:
Mg -> Mg 2+ + 2e-
2H3O++ 2e --> 2H2O + H2

Volle reaktion:
Mg + 2CH3COO- + 2H3O+ -> Mg 2+ + 2CHOO- +H2 + 2H2O
bombenleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:05   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Metall + Säure -> Metallsalz der Säure + Wasser
Warum? Das Proton muss ja auch irgendwo hin

Die Reaktionsgleichung ist auf der Produktseite falsch. Acetate sind CH3COO-, nicht CHOO- oder ähnliches.
Und stell erstmal die gesamte Reaktionsgleichung auf, bevor du Teil- bzw. Ionenreaktionen darstellst. Ohne Gesamtgleichung wird das idR nichts.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:09   #7   Druckbare Version zeigen
bombenleger  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Hi,
Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Metall + Säure -> Metallsalz der Säure + Wasser
Ich dachte immer das Säure + Metall = Wasserstoff und Salz?
Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Warum? Das Proton muss ja auch irgendwo hin
Welches Proton?

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Die Reaktionsgleichung ist auf der Produktseite falsch. Acetate sind CH3COO-, nicht CHOO- oder ähnliches.
Und stell erstmal die gesamte Reaktionsgleichung auf, bevor du Teil- bzw. Ionenreaktionen darstellst. Ohne Gesamtgleichung wird das idR nichts.
Hab ich das nicht gemacht? Ich hab/ weiß nichts anderes. Es steht so in meinem Ordner drinne
Danke
bombenleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:15   #8   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Zur Klarstellung:

Zitat:

Metall + Säure --> Salz + Wasserstoff

Metalloxid + Säure --> Salz + Wasser
Bei der Reaktion von Essigsäure mit Magnesium handelt es sich um eine Redoxreaktion!

Oxidation: Mg --> Mg2+ + 2e-

Reduktion: 2H+ + 2e- --> H2

Gesamt: Mg + 2H+ --> Mg2+ + H2
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:16   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Ja, richtig. Metall + Säure -> Metallsalz der Säure + Wasserstoff.
Vertippt. Mea culpa.

Zitat:
Welches Proton?
Kann ja nur eines sein. Welches?
Zitat:
Hab ich das nicht gemacht? Ich hab/ weiß nichts anderes.
Wo ist das Problem? Du musst doch nur noch einsetzen. Beispiel mit Zink:
Zn + 2 CH3COOH -> (CH3COO)2Zn + H2
Wenn du diese Gleichung hast, kannst du Teilreaktionen, Ionengleichungen, Dissoziationen oder Schauermärchen formulieren. Ganz egal. Dieses Hin und Her mit Kationen, Anionen, Ladungen und Koeffizienten führt in der Regel nur zur Verwirrung bei den Schülern. Also: erstmal Ordnung reinbringen.

@Joern87
Und das Acetat?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.07.2007, 21:20   #10   Druckbare Version zeigen
bombenleger  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Reaktion, Teilreaktion?

STOP!
Eine Frage:
Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Du musst doch nur noch einsetzen. Beispiel mit Zink:
Zn + 2 CH3COOH -> (CH3COO)2Zn + H2
Geht das mit jedem unedlen Metall? Einfach einsetzen?
Danke
bombenleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:22   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Ja, richtig. Aber Wertigkeiten beachten.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:23   #12   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Mit jeden Metall, wo gilt: E(Me/Men+) < 0
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:25   #13   Druckbare Version zeigen
bombenleger  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Zitat:
Zitat von Joern87 Beitrag anzeigen
Mit jeden Metall, wo gilt: E(Me/Men+) < 0
Was heißt das?
Also einmal "Normalformel" merken und einfach einsetzen....
Danke
bombenleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:33   #14   Druckbare Version zeigen
bombenleger  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Aber warum kommt bei der Formel in meinem Heft auch noch 2H2O raus?
bombenleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 21:36   #15   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Reaktion, Teilreaktion?

Vergiss die Formel von Joern. Spielt für euren Unterricht wohl keine Rolle. Gefühlsmäßig Realschule, 8. Klasse. Durch den neuen Lehrplan ist mein intuitives Antworten ein bisschen getrübt

Zitat:
Also einmal "Normalformel" merken und einfach einsetzen....
Kannst ja nachfragen, ob das für euch reicht. Die Lehrkraft wird sich schon melden, wenn was nicht passt.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teilreaktion Kupfer und Sauerstoff Fritz123 Allgemeine Chemie 10 17.04.2012 22:29
oxidative Teilreaktion berni1987 Allgemeine Chemie 12 06.02.2012 14:48
OZ und Teilreaktion Habib Allgemeine Chemie 3 28.09.2008 21:59
Teilreaktion des blutalkoholtests differ Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 10 15.02.2007 21:49
Frage zu Redox-Oxidations-Teilreaktion anfaenger,blutiger Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 13.01.2006 15:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:25 Uhr.



Anzeige