Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2007, 19:24   #1   Druckbare Version zeigen
WeisserMann Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Polyurethan an der Hose was nun ?!

Hallo,
und zwar hab ich heute mit PU rumgebaut dabei kam was auf die hose und naja nu klebt der kram dran. gibt es eine möglich
PU-Schaum zu lösen ohne das sich die hose zerlegt ?!


ist mal ne verbraucher freundliche frage ^^

hoffe und danke f.d. antworten.


gruß
WeißerMann
WeisserMann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 19:29   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Polyurethan an der Hose was nun ?!

Vergiss es.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 21:28   #3   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.306
Blog-Einträge: 1
AW: Polyurethan an der Hose was nun ?!

Die altbekannte Fleckenschere hilft immer.
mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.07.2007, 21:34   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Polyurethan an der Hose was nun ?!

So einen Schaum muss man entfernen, bevor er gehärtet ist.
Danach ist das Zeug in sämtlichen gängigen Lösemitteln unlöslich und lässt sich auch von Säuren und Laugen nicht beeindrucken.
Reste kann man nur noch mechanisch entfernen.

Mit der Zeit wird es aber durch Einwirkung von Licht & Luft spröde und zerbröselt nach und nach.
Also, ein paar Monate Geduld...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 21:51   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Polyurethan an der Hose was nun ?!

Ich schliess mich mal hier an, mein Problem ist Silikon an den Ärmeln eines Pullovers. Habe das auch für einen hoffnungslosen Fall gehalten aber vll weiss ja jmd Rat ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 21:55   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Polyurethan an der Hose was nun ?!

Zitat:
Silikon an den Ärmeln eines Pullovers
Ziehe den Pullover bei der nächsten Verfugung auch an. Davon geht es zwar nicht weg; aber es ärgert Dich nicht mehr, wenn neues hinzukommt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 01:10   #7   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Polyurethan an der Hose was nun ?!

Man könnte es über nacht in Dichlormethan quellen und dann abpopeln

Was die Hose dazu sagt kann ich nicht sagen Die Farbe überlebt es nicht.

Gruß
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 13:42   #8   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
AW: Polyurethan an der Hose was nun ?!

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Ziehe den Pullover bei der nächsten Verfugung auch an. Davon geht es zwar nicht weg; aber es ärgert Dich nicht mehr, wenn neues hinzukommt.
und spätestens nach dem 10. Verfugen hat man einen prima Regenschutz...
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 16:47   #9   Druckbare Version zeigen
WeisserMann Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Polyurethan an der Hose was nun ?!

ja...ich hätte mir zwar ne andere antwort gewünscht aber was soll man machen ^^

dumm gelaufen
WeisserMann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 17:00   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Polyurethan an der Hose was nun ?!

Siehe auch: http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=26852&highlight=hartschaum

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Resorcinharz auf Hose, wie entfernen? opd Allgemeine Chemie 8 28.10.2009 07:59
Polyurethan Wolfdancer Anorganische Chemie 3 21.01.2008 17:40
Füllstoff bei der Polyurethan Herstellung Batista Organische Chemie 1 18.10.2007 13:56
Haarefärben in die Hose gegangen magician Allgemeine Chemie 7 06.09.2007 17:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:47 Uhr.



Anzeige