Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2007, 09:32   #1   Druckbare Version zeigen
onReverse Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Zigarette in Benzin fallen lassen??

Hallo

hat jemand "Welt der Wunder XXL" mit dem Thema Tanken und Brandgefahren gesehen?

Da ließ der Schauspieler eine brennende Zigarette in Benzin fallen. Begründung war die Zigarette glüht nur innen und as reicht nicht zum Zünden. Natürlich kann das gut gehen (theoretisch) und falls es nicht klappt? Der Schauspieler stand quasi in einer Benzin pfütze, na dann gute Nacht.
Wenn Kinder so etwas sehen?

Ich bereite ein Referat zum Thema Brandgefahren im Schulunterricht vor (PH-HD) und habe bisher - Gott sei Dank - noch nichts abgebrannt bzw. in meinen Chemieunterricht als Schüler miterlebt.
Hat jemand schon ein hoffentlich glimpflich verlaufenden Schulversuch-Brandunfall mit erlebt?
Falls jemand eine Geschichte hat --> wäre super

Gruß

onReverse
onReverse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 10:20   #2   Druckbare Version zeigen
nintendo Männlich
Mitglied
Beiträge: 301
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Das ist richtig, wenn man ne Kippe in Benzin bzw. Diesel eintaucht, dann erlöscht sie. Die Flüssigkeit selbst kann sich nicht entzünden, sondern deren Dämpfe. Trotzdem sollte man so etwas nicht herunterspielen. Beim Tanken z.B. wird das Gasvolumen des Tanks verdrängt und da entweichen entzündliche Dämpfe - da Reicht ein Funke und schon brennts.

Zum Thema Brandgefahren im Unterricht kann ich sagen, dass es bei mir zum Glück noch nicht vorgekommen ist. Nur letztens ist dem Laborbeauftragten ein Lösemittelhaltiger Rundkolben geplatzt und das Zeug hat sich an dem Heizpilz entzündet. Ist aber nix passiert, keiner wurde verletzt
__________________
mfg, nintendo
nintendo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 13:56   #3   Druckbare Version zeigen
Murmeltier Männlich
Mitglied
Beiträge: 257
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Deshalb erlischt auch ein brennendes Streichholz, wenn man es schnell in einen Benzinkanister taucht- wedelt man hingegen damit vor der Öffnung herum, ist die Explosion vorprogrammiert...

Zitat:
Zitat von onReverse Beitrag anzeigen
Der Schauspieler stand quasi in einer Benzin pfütze, na dann gute Nacht.
Eine Frage noch: Stand der Schauspieler wirklich "in einer Pfütze" aus Benzin, wie du es hier schreibst?
Wenn der Mann tatsächlich in einer Pfützte aus Benzin eine brennende Zigarette fallen lässt und die bleibt dann direkt an der Grenzschicht Benzin/Luft glimmend liegen, finde ich es sehr erstaunlich, dass das Benzin nicht anfing zu brennen...
__________________
Es grüßt das Murmeltier
Murmeltier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 19:03   #4   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Hallo,


laut meinem Kaltofen "Tabellenbuch Chemie"

haben Fahrbenzine (VErgaserkraftstoffe) folgende Kennwerte:

1) Flammpunkt zwischen -58°C und +10°C,

das bedeutet esrtmal, dass in diesem Temperaturbereich genügend Flüssigkeit verdunstet um ein brennbares, und damit explosionsfähiges Gemisch zu bilden.

2) Explosionsgrenzen UEG ~ 1% (V/V); OEG~ 8% (V/V)
das heißt, wie FKS schon andeutete nur innerhalb dieser Grenzen der Volumenkonzentration ist das Benzin Luftgemisch explosionsfähig.
Dh. wenn ich mangels anderer Angaben mal den Dampfdruck von n-Oktan heranziehe, so wird die OEG erst bei ca. 50°C entspricht einem Sättigungsdampfdruck von 80 mbar) überschritten.
Dh. wiederung im Fass befindet sich ein explosives Benzindampf - Luftgemisch, es sei denn der Sauerstoff wurd durch Inertgas entfernt.

3) Benzin hat eine Zündtemperatur von 220°C. Die wird von der Zigarettenglut deutlich überschritten.

Zusammenfassen ist da ein Zufall oder eiun Trick im Spiel so dass sich das Benzin nicht entzündet hat.

Im übrigen: Steht in einem Gewerbebetrieb ein offenes Benzinfass herum so ist ein halbkugelförmiger Raum mit einem Radius von 6m als Ex-Zone einzustufen, in dem jegliche Zündquellen verboten sind, und Arbeitsmittel nur mit besonderen Zulassungen eingesetzt werden dürfen.


Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 20:25   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Zitat:
Zitat von onReverse Beitrag anzeigen
Ich bereite ein Referat zum Thema Brandgefahren im Schulunterricht vor (PH-HD) und habe bisher - Gott sei Dank - noch nichts abgebrannt bzw. in meinen Chemieunterricht als Schüler miterlebt.
Hat jemand schon ein hoffentlich glimpflich verlaufenden Schulversuch-Brandunfall mit erlebt?
Falls jemand eine Geschichte hat --> wäre super
Ich habe mal einen Referendar beobachten müssen, der vor versammelter Klasse die Thermitreaktion vorführen wollte. Geschätzte 500 g Thermitgemisch in einen Tiegel gefüllt (N.B. die Masse wurde uns nach dem Vorfall genannt) und gezündet. Der Tiegel stand in einer kleinen Schachtel voller Sand, um "jede Brandgefahr auszuschliessen" . Resultat : es entsteht soviel flüssiges Eisen, dass es sich flugs einen Weg durch den Sand frisst, den gekachelten Tisch darunter passiert und schliesslich die Tischplatte darunter (Sperrholzplatte) in Brand setzt. Durch beherztes Einschreiten der Prüfungskomission mit Feuerlöscher konnte schlimmeres verhindert werden. Note : "nicht bestanden"

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 21:41   #6   Druckbare Version zeigen
nintendo Männlich
Mitglied
Beiträge: 301
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Es war auch nicht meine Absicht, die Brandgefahr herunterzuspielen. Nur halte ich nicht viel davon, Geschichten zu erzählen, ohne diese dann auch wissenschaftlich zu diskutieren.
Gemeint war selbstverständlich diese populärwissenschafftliche Sendung. Es könnte den Zuschauern (besonders den jüngeren) den Eindruck vermitteln, von Kraftstoffen gehe nun keine besondere Gefahr aus. Ansonsten stimme ich Ihnen voll und ganz zu.
__________________
mfg, nintendo
nintendo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2007, 23:43   #7   Druckbare Version zeigen
onReverse Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Grinsen AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Hallo

vielen Dank erstmal für das von euch Geschriebene.

Hoffe ich bekomme alles richtig zusammen.

Dass die Zigarette in der Flüssigkeit nicht brennt (im Normalfall) ist klar.
Ich fand es nur beachtlich diesen Umstand so im Fernsehen zu demonstrieren. Wo es 100 mal gut gehen kann und einmal nicht (laut meinem Dozenten, der dringend davon abrät, was verständlich ist). Wer Leute kennt die Verbrennungen, wie auch immer, erlitten haben kann die Konsequenzen nach vollziehen.

Zum Punkt "Schauspieler in der Pfütze" ich denke nicht, dass sie Benzin, also Kraftstoff, für die Aufnamhen genommen haben, stand vielleicht in Wasser. Oder es hatte einem sehr hohen Flammpunkt.

Insgesamt fand ich es nicht verantwortlich so etwas, vor allem unkommentiert im Fernsehen zu zeigen. Zuerst hatte ich den Eindruck das Ganze sei ein Scherz .

Schade das ich keine Videokassette zur Hand hatte.

Vielen Dank noch Mal und falls jemandem zum Thema Brandgefahren im Unterricht oder Labor noch etwas einfällt, was man nicht in den Büchern findet freue ich mich.

Gruß

onReverse
onReverse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 23:18   #8   Druckbare Version zeigen
Ansgott Männlich
Mitglied
Beiträge: 156
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

2) Explosionsgrenzen UEG ~ 1% (V/V); OEG~ 8% (V/V)

das besagt doch wohl, das sich das gas/luft gemisch zwischen oben genannten konzentrationen entzünden kann.
und direkt über einer verdamfenden benzinlache ist die konzentration des verdamfenden benzins wohl deutlich über 8%.
schätze mal das daher das benzin nicht anfängt zu brennen.

ein paar cm über der lache sähe es wohl anders aus, da sich hier das gasgemisch mit der luft vermengt hat.

daraus folgt, das man nen zippo in einen vollen benzintank wefen könnte und nichts passieren wird.
ausprobieren werde ich es nicht, aber die OEG dürfte wieder deutlich überschritten sein, also folgt keine zündung.
Ansgott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 06:16   #9   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Zitat:
Zitat von Ansgott Beitrag anzeigen
2) Explosionsgrenzen UEG ~ 1% (V/V); OEG~ 8% (V/V)

das besagt doch wohl, das sich das gas/luft gemisch zwischen oben genannten konzentrationen entzünden kann.
und direkt über einer verdamfenden benzinlache ist die konzentration des verdamfenden benzins wohl deutlich über 8%.
schätze mal das daher das benzin nicht anfängt zu brennen...

.

wie ich oben darzustellen versucht habe, ist dem nicht so.
Die Volumenkonzentration ergibt sich zu:


c = VBenzin/Vmix~ pbenzin/pgesamt.
Wobei pBenzin der Dampfdruck des Benzins ist. Und der erreicht erst bei 50°C 80 mbar (bezogen auf N-Oktan).

80 mbar/1000 mbar = 0,08 oder 8%.

Also würde ich das mit dem Zippo lieber nicht probieren.



Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 08:42   #10   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.443
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Zitat:
Zitat von Ansgott Beitrag anzeigen
....daraus folgt, das man nen zippo in einen vollen benzintank wefen könnte und nichts passieren wird.
....
Hätte das doch nur der Tankwart getan und nicht nur reingeleuchtet.
http://www.chemieonline.de/forum/attachment.php?attachmentid=1111&d=1065619510
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 10:28   #11   Druckbare Version zeigen
Caliban Männlich
Mitglied
Beiträge: 606
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Ich würd einfach mal vermuten, dass die kein Benzin sondern Diesel genommen haben. Der hat ne deutlich höhere Zündtemperatur als Benzin und da ist das ganze gefahrlos möglich.
Caliban ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.07.2007, 10:44   #12   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Zitat:
Zitat von Caliban Beitrag anzeigen
Ich würd einfach mal vermuten, dass die kein Benzin sondern Diesel genommen haben. Der hat ne deutlich höhere Zündtemperatur als Benzin und da ist das ganze gefahrlos möglich.
Richtig, demm möchte ich mich anschliessen: Alles, was einen Flammpunkt unterhalb der aktuell herrschenden Temperatur hat, kann sehr leicht - wenn auch vielleicht nicht jedesmal - auch von einer Zigarette gezündet werden (Man muß sich nur mal das mickrige Flämmchen von einer Flammpunkt-Bestimmungsapparatur ansehen!). Benzin erfüllt dieses Kriterium. Diesel (FP 55°C, soweit ich weiß) ist dagegen nicht einmal mit einem Feuerzeug entzündbar.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 13:04   #13   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.443
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Ich denke, die benötigte Zündenergie, um die Benzindämpfe zu entzünden wird von der Zigarettenglut nicht aufgebracht. Die Glut selbst dürfte genügend Energie besitzen und auch die Zündtemperatur des Benzins überschreiten, aber der Energietransport von der Glutoberfläche zu den Benzindämpfen dürfte gehemmt sein. Fällt die Zigarette erst in die Benzinlache, wird der Glut dann noch die vorhandene Wärme-Energie entzogen und sie erlischt.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 16:48   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Zitat:
Zitat von onReverse Beitrag anzeigen
Hallo

Hat jemand schon ein hoffentlich glimpflich verlaufenden Schulversuch-Brandunfall mit erlebt?
Falls jemand eine Geschichte hat --> wäre super

Hi,

ja nicht direkt Schule...


im Grundstudium war der Vorlesungsassistent etwas großzügiger bei der Vorbereitung der Ether-Rutsche. Folge: ein brennender Ärmel und ein sehr aufgescheuchter Assistent. Zum Glück ist der Ether schnell genug verbrannt, dass der Kittel und der Assistent unbeschadet blieben.

Also: sofern Ether-Rutschen noch in Schulen gezeigt werden... lieber sparsam sein.

MfG
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 18:13   #15   Druckbare Version zeigen
Allchemist Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.129
AW: Zigarette in Benzin fallen lassen??

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
Ich denke, die benötigte Zündenergie, um die Benzindämpfe zu entzünden wird von der Zigarettenglut nicht aufgebracht. Die Glut selbst dürfte genügend Energie besitzen und auch die Zündtemperatur des Benzins überschreiten, aber der Energietransport von der Glutoberfläche zu den Benzindämpfen dürfte gehemmt sein. Fällt die Zigarette erst in die Benzinlache, wird der Glut dann noch die vorhandene Wärme-Energie entzogen und sie erlischt.
Das wäre eine wahrscheinliche Erklärung.


Grüße Allchemist
Allchemist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Apfel durch Tunnel durch Erde fallen lassen Chloroform Physik 13 18.10.2010 21:42
Zigarette und Teer MaxPain Allgemeine Chemie 1 13.11.2005 14:48
Benzin durch Zigarette entzünden? Firefighter Allgemeine Chemie 13 18.10.2005 17:31
Nikotingehalt einer Zigarette Smartie Allgemeine Chemie 15 20.07.2005 11:31
Rauch einer Zigarette enthält? ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 31 28.11.2004 18:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.



Anzeige