Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2007, 18:45   #1   Druckbare Version zeigen
fp85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Name eines Gerätes

Ich vermute mal, es ist der falsche Bereich, wusste aber nicht wo sonst hin (-> bitte verschieben).

Also, wie im Titel steht fehlt mir der Name eines Gerätes.
Es ist ein Erlenmayerkolben gewesen, der an der Seite einen Anschluss für einen Schlauch hatte. Oben drauf war eine Art "Trichterdeckel" wo ein Filterpapier drinn war wo unsere zu trocknende Substanz drauf lag. An dem Schlauchanschluss steckten wir einen Schlauch, welcher ein Vakuum erzeugte.
Somit trockneten wir das ganze schneller.

Wisst ihr den Namen des Gerätes?

LG, Sebastian
fp85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 18:53   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Name eines Gerätes

Zitat:
Es ist ein Erlenmayerkolben gewesen, der an der Seite einen Anschluss für einen Schlauch hatte.
Saugflasche
Zitat:
Oben drauf war eine Art "Trichterdeckel" wo ein Filterpapier drinn war wo unsere zu trocknende Substanz drauf lag
Glasfritte/Büchner-Trichter
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.06.2007, 18:58   #3   Druckbare Version zeigen
fp85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Name eines Gerätes

hm ... mir war so als hätte das noch einen eigenen Namen
fp85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 19:01   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Name eines Gerätes

Hat es nicht...den Vorgang bezeichnet man als "Absaugen" oder "Abnutschen".
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 19:04   #5   Druckbare Version zeigen
fp85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
AW: Name eines Gerätes

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Hat es nicht...den Vorgang bezeichnet man als "Absaugen" oder "Abnutschen".
na gut ... danke
fp85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2007, 19:06   #6   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Name eines Gerätes

Die Fritten/Trichter werden auch Nutschen genannt. Vielleicht suchst du das...
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2007, 06:49   #7   Druckbare Version zeigen
rai69 Männlich
Mitglied
Beiträge: 341
AW: Name eines Gerätes

Im Thüringischen auch als "Filternutsche" bekannt...
rai69 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnen von Massen eines Moleküls und eines Atoms Luisa K. Anorganische Chemie 3 16.08.2011 22:35
Vereinfachen eines Wurzelterms (Zur Berechnung der Länge eines Vektors) Chaotic.Panda Mathematik 7 23.06.2011 22:34
Reaktion eines Moleküls eines unbekannten Kohlenwasserstoffs mit Sauerstoffmolekülen ChemieJunge123 Organische Chemie 5 08.03.2011 20:58
Berechnung der Masse eines entstehenden Stoffes / eines Ausgangsstoffes maksim96 Allgemeine Chemie 49 04.12.2010 20:09
Richtige Bedienung eines Rotis zur Vermeidung eines Siedeverzugs? kleinerChemiker Allgemeine Chemie 18 03.06.2007 11:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:36 Uhr.



Anzeige