Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2007, 16:23   #1   Druckbare Version zeigen
Syndrom2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Natriumperborat + Methanol + Schwefelsäure (REAKTIONSGLEICHUNG)

Hallo,
ich brauche SEHR schnell Hilfe, da ich dieses Thema bis morgen haben muss. Würde mich also sehr freuen,wenn ihr mir etwas helfen könntet.
Also,das Problem ist folgendes:
Ich habe 2 Aufgaben zu lösen.

1.) Natriumperborat + Methanol + konzentrierte Schwefelsäure werden vermischt. Das Gemisch wird erhitzt und die Dämpfe an der Reagenzglasöffnung entzündet (eine grüne Flamme entsteht).

Aufgabe:: Reaktionsgleichung !

2.) Natriumperborat + verdünnte Schwefelsäure + Kaliummanganatlösung (Kalium + Wasser) werden vermischt und leicht erwärmt.

Aufgabe: Reaktionsgleichung !

############

Ich habe jetzt schon seit zwei Stunden im Internet nach Lösungen geguckt,aber ich konnte die beiden Reaktionsgleichungen einfach nicht finden. Ich bin echt verzweifelt!
Was ich gefunden habe,ist,dass die geüne Flamme wohl ein Bor-Nachweis ist und ich habe eine zu 1.) ähnliche Reaktionsgleichung gefunden,wobei "->H2SO4<-" - die Pfeile sollen eine Hin-Rückreaktion darstellen, nämlich:

B(OH)3 + 3MeOH ->H2SO4<- B(OMe3)3 + 3H2O

aber, das ist ja nur die Reaktionsgleichung mit Borat und nicht mit Natriumperborat Für Natriumperborat habe ich die Strukturformel NaBO3 · 4 H2O gefunden, jedoch kann ich mit dem " · " -zeichen nichts anfangen,das hatten wir noch nicht in der Schule.

Ich hoffe ihr könnte mir helfen, ich hoffe es seh,weil ich die beiden Reaktionsgleichungen bis morgen brauche...

Gruß,
Syndrom1
Syndrom2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 17:57   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.704
AW: Natriumperborat + Methanol + Schwefelsäure (REAKTIONSGLEICHUNG)

Deine Reaktionsgleichung stimmt schon. Die Schwefelsäure zerstört das Perborat und bildet Borsäure, die weiter mit dem Methanol reagiert.

Da Perborat reagiert so:

2 NaBO3* 4 H2O + H2SO4=> 2 H3BO3+ 2 H2O2+ Na2SO4

Im ersten Versuch wird mit Methanol die Borsäure nachgewiesen, im zweiten Versuch das Peroxid

2 KMnO4 + 5 H2O2 + 3 H2SO4 => 2 MnSO4 + K2SO4+ 8 H2O + 5 O2

Der Punkt bedeutet in Perborat nur das noch 4 Moleküle Wasser als Kristallwasser eingebaut sind.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 18:30   #3   Druckbare Version zeigen
Syndrom2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Daumen hoch AW: Natriumperborat + Methanol + Schwefelsäure (REAKTIONSGLEICHUNG)

Hallo,

@Nobby: Du kannst dir nicht vorstellen,wie dankbar ich dir bin Hab tausend Dank!

EDIT: Aber eine kleine Frage: Wo ist denn bei der ersten Reaktionsgleichung das Methanol?

Geändert von Syndrom2 (25.06.2007 um 18:43 Uhr)
Syndrom2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 19:16   #4   Druckbare Version zeigen
Syndrom2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Achtung AW: Natriumperborat + Methanol + Schwefelsäure (REAKTIONSGLEICHUNG)

Hi,
sorry für Doppelpost, ABER

Kann es sein,dass bei der ersten Gleichung das Methanol weggelassen wurde?Das muss ich aber doch mit einbauen.

und das bei der zweiten Gleichung das Natriumperborat weggelassen wurde?Das muss ich aber auch einbauen!?

BITTE um schnell Antwort, der Tag ist bald vorbei.
Syndrom2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 19:16   #5   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.704
AW: Natriumperborat + Methanol + Schwefelsäure (REAKTIONSGLEICHUNG)

Zitat:
Zitat von Syndrom2 Beitrag anzeigen
Hallo,

@Nobby: Du kannst dir nicht vorstellen,wie dankbar ich dir bin Hab tausend Dank!

EDIT: Aber eine kleine Frage: Wo ist denn bei der ersten Reaktionsgleichung das Methanol?
Die Gleichung hast Du doch selber schon geschrieben.

H3BO3 + 3 CH3OH => (H2SO4)=> (CH3)3BO3 + 3 H2O
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 19:48   #6   Druckbare Version zeigen
Syndrom2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Natriumperborat + Methanol + Schwefelsäure (REAKTIONSGLEICHUNG)

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Die Gleichung hast Du doch selber schon geschrieben.

H3BO3 + 3 CH3OH => (H2SO4)=> (CH3)3BO3 + 3 H2O
Sorry, aber Chemie ist wirklich das Fach, wo ich gar nicht bzw. kaum durchblicke.

Also ist jetzt zu 1.) die vollständige Reaktionsgleichung,die hier, ja?

H3BO3 + 3 CH3OH => (H2SO4)=> (CH3)3BO3 + 3 H2O

Wenn ja, was zeigt dann die andere Reaktionsgleichung für 1.) ?
2 NaBO3* 4 H2O + H2SO4=> 2 H3BO3+ 2 H2O2+ Na2SO4

Und kann es sein, dass bei der zweiten Gleichung das Natriumperborat weggelassen wurde?Das muss ich aber auch einbauen!?
Syndrom2 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.06.2007, 20:07   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.704
AW: Natriumperborat + Methanol + Schwefelsäure (REAKTIONSGLEICHUNG)

Zitat:
Zitat von Syndrom2 Beitrag anzeigen
Sorry, aber Chemie ist wirklich das Fach, wo ich gar nicht bzw. kaum durchblicke.

Also ist jetzt zu 1.) die vollständige Reaktionsgleichung,die hier, ja?

H3BO3 + 3 CH3OH => (H2SO4)=> (CH3)3BO3 + 3 H2O

Wenn ja, was zeigt dann die andere Reaktionsgleichung für 1.) ?
2 NaBO3* 4 H2O + H2SO4=> 2 H3BO3+ 2 H2O2+ Na2SO4

Und kann es sein, dass bei der zweiten Gleichung das Natriumperborat weggelassen wurde?Das muss ich aber auch einbauen!?
Es sind 2 Gleichungen.

Die erste liefert die Borsäure und das Wasserstoffperoxid.

Mit den anderen Gleichungen wird die Borsäure bzw. das Wasserstoffperoxid nachgewiesen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 20:12   #8   Druckbare Version zeigen
Syndrom2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Natriumperborat + Methanol + Schwefelsäure (REAKTIONSGLEICHUNG)

Ok, also die erste Aufgabe wäre schon mal komplett.

Die zweite verstehe ich soweit, aber eins versteh ich noch nicht, wo ist denn das NaPerBorat (2 NaBO3* 4 H2O)
Weil in meiner Aufgabenstellung (s.o.) wird ja gesgat,dass ich Natriumperborat mit vermischen soll.
Syndrom2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 20:15   #9   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.704
AW: Natriumperborat + Methanol + Schwefelsäure (REAKTIONSGLEICHUNG)

Zitat:
Zitat von Syndrom2 Beitrag anzeigen
Ok, also die erste Aufgabe wäre schon mal komplett.

Die zweite verstehe ich soweit, aber eins versteh ich noch nicht, wo ist denn das NaPerBorat (2 NaBO3* 4 H2O)
Weil in meiner Aufgabenstellung (s.o.) wird ja gesgat,dass ich Natriumperborat mit vermischen soll.
Auch hier sind es 2 Gleichungen. Es wird H2O2 freigesetzt. Diese reagiert mit Permanganat. Du kannst natürlich auch daraus eine Gleichung machen. Ist wie Bruchrechnen. Hauptnenner suchen und einsetzen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 20:34   #10   Druckbare Version zeigen
Syndrom2  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Natriumperborat + Methanol + Schwefelsäure (REAKTIONSGLEICHUNG)

also ich blick einfahc nicht durch. Kannst du mir bitte die zweite Gleichung noch sagen?Dannach bin ich auch weg hier aus dem Forum und nerve niemanden mehr
Syndrom2 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Methanol mit Kaliumdichromat in verdünnter Schwefelsäure Bsra29 Organische Chemie 5 04.07.2011 17:08
Reaktionsgleichung Sn + Schwefelsäure chilischote Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 02.07.2009 02:48
reaktionsgleichung von methanol und aluminium mcfit Allgemeine Chemie 13 18.09.2007 21:18
Natriumperborat ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 2 28.03.2006 19:55
Malonsäure + Methanol + Schwefelsäure ehemaliges Mitglied Organische Chemie 6 19.03.2001 09:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.



Anzeige