Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2007, 09:05   #1   Druckbare Version zeigen
predator210  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Zwinkern Verhältnis

Hi,

ich weiß nicht wie ich die Verhältnisse im Allgemeinen herausfinde. Kann mir einer vielleicht sagen, wie es bei diesem Beispiel geht?


4Fe + 3O2 → 2 Fe2O3


mfg
predator210 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2007, 10:05   #2   Druckbare Version zeigen
cls04de Männlich
Mitglied
Beiträge: 11
AW: Verhältnis

Meinst du zur Berechnung der Masse eines Stoffes?
cls04de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2007, 10:17   #3   Druckbare Version zeigen
chemological Männlich
Mitglied
Beiträge: 30
AW: Verhältnis

Hi,
also wenn du das Stoffmengenverhältnis meinst ist es ganz einfach. Du hast ja schon die Reaktionsgleichung angegeben.

Zitat:
4Fe + 3O22 Fe2O3
Hier wäre beispielsweise das Stoffmengenverhältnis von
Fe : O2 : Fe2O3
4 : 3 : 2
dafür musst du nur die Koefizienten beachten die hier farbig markiert wurden.
War das deine Frage?

mfg
T.A.
chemological ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.06.2007, 16:50   #4   Druckbare Version zeigen
predator210  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Verhältnis

ich meine jetzt wie sich der Sauerstoff zum Eisen verhält, wie man das ausrechnet möchte ich wissen. Wenn jetzt z.B. m(Fe)= 100g wären, dann will ich wissen wie ich dann m(O2)und n(O2) ausrechnen kann.

n(Fe)=

100g
-----
26g/mol

n(Fe)= 3,85mol

Wie kann ich jetzt m(O2)und n(02) ausrechnen?

Geändert von predator210 (24.06.2007 um 17:00 Uhr)
predator210 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2007, 22:46   #5   Druckbare Version zeigen
chemological Männlich
Mitglied
Beiträge: 30
AW: Verhältnis

Ich habe dir ja bereits gesagt wie man das Stoffmengenverhältnis bestimmt,
Du hast hier schon n von Fe ausgerechnet, und das Stoffmengenverhältnis besagt dass n von O2 3/4 von dem n des Fe's beträgt. also 3/4 * 3,85 mol und wie man über die molare Masse und die Stoffmenge auf die Masse kommt hoffe ich dass du es weißt.
mfg
T.A.
chemological ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2007, 22:52   #6   Druckbare Version zeigen
predator210  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Verhältnis

Danke für diese hilfreiche Antwort .
Das heißt das Verhältnis ist:

n(O2) 3
---- = -
n(Fe) 4

n(Fe)=3,85 mol
n(O2)=2,88 mol

richtig?


und so geht das dann auch bei allen anderen Stoffemengenverhältnissen?
predator210 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 17:06   #7   Druckbare Version zeigen
chemological Männlich
Mitglied
Beiträge: 30
AW: Verhältnis

Ja das ist so richtig,
so geht es bei allen Stoffmengenverhältnissen. Du musst nur die Koeffizienten beachten, die Zahlen, die vor den jeweiligen Verbingen stehen (hier blau markiert).
z.B.: 3 O2
mfg
T.A.
chemological ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 20:55   #8   Druckbare Version zeigen
predator210  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Verhältnis

alles klar

dankeschön

mfg
predator210 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verhältnis Noob1 Allgemeine Chemie 4 19.05.2010 18:44
C/N Verhältnis Hagakure Geowissenschaften 1 05.12.2009 14:55
87 Sr / 86 Sr-Verhältnis lens Allgemeine Chemie 3 24.11.2008 17:15
C - N - P Verhältnis Bab Biologie & Biochemie 2 31.05.2006 08:02
verhältnis ehemaliges Mitglied Mathematik 6 20.03.2004 12:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.



Anzeige