Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2007, 22:52   #16   Druckbare Version zeigen
1952mel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Formel Salz

Okay danke, und gehe ich richtig in der Annahme, dass die Zahl VOR dem Element oder Molekül angibt, wieviel ich davon nehme?

Also zum Beispiel Fluor mit Magnesium. Da nehm ich ja 2 mal Fluor und das ist auch noch atomar.

Also
2Mg + 2F2 --> 2MgF2 Und nun kann ich durch 2 dividieren,
also
Mg + F2 --> MgF2

aber das stimmt schon so, meine Erklärung? Weil bei Kalium mit Sauerstoff nehm ich ja Kalium auch 2mal und Sauerstoff einmal
also
2K + O --> K2O
O kommt aber atomar vor, also
4K + O2 --> 2K20

Was ich mich jetzt frage, warum beim Endprodukt O ja nicht mehr atomar in dem Sinne dasteht, also vielleicht einfach
2K + O2 --> 2K02 dann noch angleichen
2K + 2O2 --> 2KO2
1952mel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2007, 23:06   #17   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Formel Salz

vielleicht ist O2 kein gutes Beispiel:

K --> K+ + e-
O2 + 2 e- --> O2- (Oxid-Anion)
O2 + e- --> O2- (Hyperoxid-Anion)

Es gibt beides:

2 K + O2 --> K2O (Kaliumoxid)
K + O2 --> KO2 (Kaliumhyperoxid)
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2007, 00:49   #18   Druckbare Version zeigen
Tobias_1989 Männlich
Mitglied
Beiträge: 155
AW: Formel Salz

Also nur weil du in deinem Bsp 2F hast heißt das nicht dass du jetzt zwingendermaßen auch 2MgF2 bekommen musst.
Es gibt auch so etwas:
4 P + 10 O2 --> 2 P2O5

Du machst dir das glaube etwas zu kompliziert

Man muss einfach nur hingehen (meistens) und guckt:
Kalium .... erste HG ... also gibt es 1 elektron ab
Sauerstoff .... sechste HG ... also nimmt es 2 elektronen auf

jezt muss man gucken dass man genauso viele elektronen abgibt wie aufnimmt, also benötige ich 2 Kaliumatome und ein sauerastoffatom.
das schreibt man sich auf: 2K + O --> K2O <== diese Verbindung ist fest .... an der kannst du nix mehr rütteln

Und erst jetzt gehst du hin und guckst ob ein element evtl molekular vorkommt, in dem fall sauerstoff als O2
Da du jetzt doppelt so viele sauerstoffatome hast musst du um das verhältnis zu behalten ALLE anderen Verbindungen auch verdoppeln:
(2*2=) 4K + O2 --> 2 K2O

Wenn ich ehrlich sein soll weiß ich nicht was genau du da dran nicht verstehst. Versuch uns ma genauer zu beschreiben was du nicht verstehst, dann können wir viel besser helfen ;-)

Was miez gesagt hat stimmt schon...es gibt ewig viele Kaliumoxide

z.B.: K2O (das normale), KO2, K2O2, K2O3 und KO3
Theoretisch kannste dir eins davon aussuchen wenn du die bedingungen dazuschreibst^^


Nochmal wegen den Zahlen: eine große Zahl VOR der Verbindung/Atom bedeutet, dass man soundsooft diese verbindung vorliegen hat. z.B. 5 CO2 bedeutet dass ich 5 einzelne CO2 Moleküle nebeneinander habe.
Die kleinen Zahlen (indexzahlen) NACH Atomen in einer Verbindung bedeuten, dass in dieser Verbindung dieses Atom entsprechend oft vorkommt. z.B.: K2O bedeutet dass in dieser Verbindung kalium 2mal vorkommt (sauerstoff aber nur einmal)

letztes Beispiel: 3 H2CO3 und 4 K2O sehen so aus: siehe anhang

Gruß Tobias
__________________
***************************************************
***************************************************
******Nur weil die Klugen immer nachgeben,*****
******-----regieren die Dummen die Welt!-----*****

***************************************************
***************************************************
Tobias_1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2007, 15:17   #19   Druckbare Version zeigen
1952mel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Formel Salz

Was ich nicht verstanden habe ist:

2K + O --> K2O

warum die 2 von vorne jetzt beim "endprodukt" hinter das K wandert, denn K ist doch nicht molekular. Naja, aber es ist halt so.

Aber ich hab noch ne andere Frage, aber dazu muss ich ein neues THema öffnen.
1952mel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.06.2007, 15:21   #20   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Formel Salz

K2O bedeutet soviel wie [K+,K+]2+ + O2-

Schau dir das PSE an, da sieht du, warum es K2O heißen muss.
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2007, 19:28   #21   Druckbare Version zeigen
Tobias_1989 Männlich
Mitglied
Beiträge: 155
AW: Formel Salz

Die 2 wandert hinter das K, da man die Verbindung 2 Kaliumatome beinhaltet. die Verbindung sieht ungefähr so aus:
K+ - -O- - +K
Also in der Verbindung sind 2 K vorhanden, das heißt das du auch 2 K einsetzen musst. und da K nicht als K2 vorkommt brauchst du eben 2K

Verstanden?
__________________
***************************************************
***************************************************
******Nur weil die Klugen immer nachgeben,*****
******-----regieren die Dummen die Welt!-----*****

***************************************************
***************************************************
Tobias_1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2007, 19:41   #22   Druckbare Version zeigen
1952mel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Formel Salz

axo und bei der Reaktionsgleichung mit Fluor und Magnesium nehm ich Mg + F2 --> MgF2 gleich von Anfang an F2 weil das ja molekular vorkommt?
1952mel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2007, 20:04   #23   Druckbare Version zeigen
Tobias_1989 Männlich
Mitglied
Beiträge: 155
AW: Formel Salz

genau

und wenn wir grad dabei sind kannste dich ja an folgender aufgabe versuchen:

Aluminium reagiert mit sauerstoff ....... und weiter machst du^^
Alu steht in der 3ten HG
Sauerstoff in der 2ten

Gruß
__________________
***************************************************
***************************************************
******Nur weil die Klugen immer nachgeben,*****
******-----regieren die Dummen die Welt!-----*****

***************************************************
***************************************************
Tobias_1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2007, 20:19   #24   Druckbare Version zeigen
1952mel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Formel Salz

Also, Magnesium hat 2 Elektronen auf der äußersten Schale, die es abgeben will und Sauerstoff hat 6 Elektronen auf der äußersten Schale und nimmt also gerne 2 Elektronen auf.

Mg + O2 --> Mg 2+ Kationen + 2O 2- Anionen

Mg + O2 --> MgO2
1952mel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 19:29   #25   Druckbare Version zeigen
Tobias_1989 Männlich
Mitglied
Beiträge: 155
AW: Formel Salz

Zitat:
Also, Magnesium hat 2 Elektronen auf der äußersten Schale, die es abgeben will und Sauerstoff hat 6 Elektronen auf der äußersten Schale und nimmt also gerne 2 Elektronen auf.
Das stimmt voll und ganz aber

Zitat:
Mg + O2 --> MgO2
was hast du denn da gemacht ...... hast du etwa nicht dran gedacht, dass O 2 elektronen aufnehmen will ..... das wäre dann bei O2, also 2O insgesamt 4 Elektronen ..... also nochmal probieren.

Zudem sagt ich Aluminium (Al) reagiert mit Sauerstoff^^

Gruß
__________________
***************************************************
***************************************************
******Nur weil die Klugen immer nachgeben,*****
******-----regieren die Dummen die Welt!-----*****

***************************************************
***************************************************
Tobias_1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bestimmtes Salz + Wasser --> Kälte + gelöstes Salz physikusz Allgemeine Chemie 6 25.10.2009 20:46
Herleitung pH-Wert formel für schwache Base und deren Salz xoutcryx Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 30.05.2009 19:07
Unterschied zwischen Salz und Komplex aus Formel erkennen? Bolm Allgemeine Chemie 3 20.01.2009 22:49
Säure -> Säure-Rest -> Salz -> Formel? Philipp16 Allgemeine Chemie 17 16.09.2008 16:47
Salz oder kein Salz - das ist hier die Frage... ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 21 01.06.2007 12:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:26 Uhr.



Anzeige