Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2007, 16:25   #1   Druckbare Version zeigen
shira weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
Färbeverfahren: Reaktivfärbung

Hey,
kann mir jemand sagen, warum die Reaktivfärbung nicht im sauren funktioniert? Wir haben das nämlich ausprobiert und einen Stoff einmal im sauren und einmal basischen gefärbt, die Farbe ließ sich aus dem Stoff im sauren einfach auswaschen.
Ich habe irgendwo was von einer Hydrolyse als unerwünschte Nebenreaktion gelesen, aber nichts genaueres dazu gefunden. Könnte das etwas damit zu tun haben? Oder funktioniert der Färbevorgang nur mit Hilfe von OH-Ionen?

ciao shira
shira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2007, 21:34   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Färbeverfahren: Reaktivfärbung

Was habt Ihr denn gefärbt?

Wolle färbt man sauer mit Reaktivfarbstoffen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.06.2007, 22:14   #3   Druckbare Version zeigen
shira weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Färbeverfahren: Reaktivfärbung

Hm, wird haben Baumwolle gefärbt. Ich hab jetzt noch einige Reaktionsgleichungen gefunden (z.T. mit Struckturformel) und überalls wurde die Base zwar erwähnt, aber nie ihre Bedeutung erklärt...
shira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2007, 22:21   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Färbeverfahren: Reaktivfärbung

Baumwolle (=Cellulose) enthält viele Hydroxygruppen. Wenn die in der protonierten Form vorliegen, sind sie nicht nucleophil.

Reaktivfärbungen von Baumwolle gehen nur bei pH > 11.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2009, 18:19   #5   Druckbare Version zeigen
prince Männlich
Mitglied
Beiträge: 16
Frage AW: Färbeverfahren: Reaktivfärbung

Zitat:
Zitat von shira Beitrag anzeigen
Hm, wird haben Baumwolle gefärbt. Ich hab jetzt noch einige Reaktionsgleichungen gefunden (z.T. mit Struckturformel) und überalls wurde die Base zwar erwähnt, aber nie ihre Bedeutung erklärt...
solche reaktionsgleichungen benötige ich, finde sie jedoch nicht .

ich muss ein versuchsprotokoll von diesem versuch ( http://www.igfsek2.de/pu-farben/tina-christin/texte/versuche-tina-christin.htm "färben mit synthetischen farbstoffen: reaktivfärbung von baumwolle" ) schreiben. jedoch finde ich keine reaktionsgleichungen etc. von den reaktionen von einem reaktivfarbstoff mit säure bzw. mit einer base oder nur von einem reaktivfarbstoff mit baumwolle ^^

hoffe mir kann jemand helfen
prince ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktivfärbung von Baumwolle Zoli Organische Chemie 3 16.03.2010 22:44
Färbeverfahren! Djathen Organische Chemie 4 12.01.2009 23:05
färbeverfahren/basische farbstoffe bumblebee Organische Chemie 1 10.04.2008 10:32
Färbeverfahren KareenaKapoor Organische Chemie 10 27.03.2006 13:39
Färbeverfahren Amylopektin Allgemeine Chemie 3 21.04.2005 15:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.



Anzeige