Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2000, 14:00   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage



Ich habe einmal einen Becher mit warmem und
einen Becher mit kaltem Wasser in den
Eisschrank gestellt.


Irgendein Effekt sorgte reproduzierbar dafür, dass das warme Wasser zuerst gefror!


Was könnte das gewesen sein??


P.s:Hoffentlich beisst sich Moritz dabei die aus.

Viel Spass Rainer
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2000, 14:04   #2   Druckbare Version zeigen
Derpel Männlich
Mitglied
Beiträge: 612
Beitrag

Augen zu und raten!!:

Vielleicht, weil sich in warmen Wasser mehr Luft löst, und diese ja kalt ist in einem Eisschrank?

Was besseres ist mir nicht eingefallen!!

@Rainer: Du hättest Moderator von Jeder gegen Jeden werden sollen!
Derpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2000, 15:45   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

@Derpel:
Gase besitzen (normalerweise) in kaltem Wasser eine größere Löslichkeit, als in warmem.

@Rainer:
Die Wärmekapazität von warmem Wasser sollte niedriger als die von kaltem Wasser sein. Die Geschwindigkeit des Temperaturausgleichs ist also beim warmen Wasser anfangs höher (ist aber noch keine Lösung des Problems). (Und wenn jetzt noch der Gefrierpunkt des kaltem Wassers durch gelöste Gase erniedrigt wurde, Du das warme Wasser an eine stärker gekühlte Stelle gestellt hast, ...)



[This message has been edited by Moritz (edited 27-09-2000).]
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2000, 16:02   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

Hallo Rainer!

War der Becher mit dem warmen Wasser vielleicht aussen schwarz? (und der mit dem kalten Wasser heller?)
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2000, 16:43   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zwinkern



Hah - da lacht das Rainer-Herz!


Entlich mal ne Frage , die selbst MONSIEUR MORITZ nicht auf anhieb weiss!!


Nein, es ist nicht schwarz und ich habe es auch nichtumgestellt!


Vielleicht habt ihr ja noch andere Vorschläge?


cu Rainer
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2000, 17:05   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

Vielleicht war im kalten Wasser Salz gelöst, im warmen nicht?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2000, 17:28   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Glühbirne

Nein Dirk - so war es nicht!


Ich werde es euch nun verraten....

Die wärmeisolierende Eisschicht unter dem
warmen Becher ist geschmolzen, während sie
unter dem Becher mit dem kalten Wasser das
weitere Abkühlen verhindert hat!!



Ein toller Effekt....da hab ich vielleicht
anfangs ratlos geschaut!

Ich hoffe, die Antwort hat euch nicht enttäuscht.....
Rainer
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2000, 17:45   #8   Druckbare Version zeigen
Kutti  
Mitglied
Beiträge: 1.811
Beitrag

@ rainer:
Ich weiß ja nicht ob du Moritz persönlich kennst, aber wenn nicht, dann unterlass bitte diese dauernden Bemerkungen über Ihn
Falls du ihn kennst, dann betrachte mein Post als "ungültig" ...

------------------
Kutti
Moderator
C.Kuttruff@gmx.net
Kutti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.09.2000, 13:29   #9   Druckbare Version zeigen
Derpel Männlich
Mitglied
Beiträge: 612
Unglücklich

@Moritz,
HAst recht, da habe ich glaube was verwechselt
Derpel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.



Anzeige