Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2007, 09:03   #1   Druckbare Version zeigen
turbokraft Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Umschlagspunkt Bromthymolblau

Hallo Leute,

ich hab da ein kleines Problem mit dem genauen Umschlagspunkt.
Und zwar titrieren wir von Hand - Endpunkt eben bei Farbumschlag.

Nur wann ist bei diesem Indikator die Titration wirklich beendet?
Denn ich hab alle möglichen Farben von hellgrün auf dunkelgrün auf leicht bläulich bzw. dann auf dunkelblau. Wo genau (bei welchem Umschlag) liegt der Endpunkt?

Vielen Dank schon mal und Ciao

PS.: wir titrieren ein Diesel / Biodieselgemisch
turbokraft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 11:52   #2   Druckbare Version zeigen
executer1 Männlich
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Umschlagspunkt Bromthymolblau

Hi,

also in der Literatur steht ja blau. An deiner Stelle würde ich einen Vortest mit machen, wo das Ergebnis bekannt ist. Dann hast du 2 Möglichkeiten:
A: Du titrierst bis zum definierten Punkt und schaust dir die Farbe dann an, oder
B: Du titrierst bis dahin, wo du es für dich richtig empfindest und rechnest, falls das vom Sollwert abweicht, nen Faktor aus.

Wie war das noch? Man kann ruhig etwas falsch machen, mn sollte es dann nur immer gleich falsch machen.

MfG

Carsten
executer1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.06.2007, 23:23   #3   Druckbare Version zeigen
ARGOSpp Männlich
Mitglied
Beiträge: 84
AW: Umschlagspunkt Bromthymolblau

Lieber Turbokraft,

Zuerst mal: Bravo! ─ Du hast ausgezeichnet beobachtet, wie Du im Anhang leicht selber nachprüfen kannst!

Wie Deine Beobachtung Dich lehrt, gibt es KEINEN Umschlagspunkt (Obwohl jeder so sagt!), sondern einen ganzen Umschlagsbereich!
Das ist zwar nicht so schön, aber Mutter Natur hat dabei wenigstens für eine gewisse Kompensation gesorgt.
Sie hat es so eingerichtet, daß Du bereits mit einer sehr, bis äußerst geringen Menge einer starken Säure oder Base den gesamten Bereich durchschreitest, sehr oft mit einem nur kleinen Tropfen davon!
Du siehst, Du mußt Dir nicht allzu große Sorgen darum machen, außer, ja außer Du mußt angeben, wie genau denn Dein Resultat wirklich ist.

Darüber habe ich einen kleinen, leicht verständlichen Artikel, denn Du von mir haben kannst (natürlich auch andere!), wenn es Dich denn interessieren sollte. Daraus habe ich Dir die zweite Graphik gescannt.
Darin erkennst Du, auch ohne große Erklärungen, daß die Wahl des richtigen Indikators, ganz so wie Du es bereits vermutest, auch noch von der (ungefähren) Ausgangskonzentration des “Zutitrierenden“ abhängen sollte, da im Bild zwei verschieden Konzentrationen der gleichen Säure titriert werden, also auch mit unterschiedlicher Genauigkeit.
Damit siehst Du aber auch, daß die vorgeschlagene Vergleichstitration nicht sehr befriedigen kann, wenn Du es wirklich etwas genauer haben willst/mußt.

Wie gesagt: Anfrage genügt! (~8 A5-Seiten, mit 6 Graphiken)

Viel Glück! ARGOS++
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BromthymolBlau.jpg (26,0 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: gif Titration - Indikator 1.gif (19,5 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Formulas, in its best sense, ARE ONLY Recipes for “A Picture”, —
If you DON’T catch “The Picture”, you are lost, - for ever! (A++)

There is ONLY one correct Formula for the “Hydrogen”: —
The Atom/Molecule ITSSELF! (Dr. R. Mory 1968)

Make it AS SIMPLE AS possible, — BUT NEVER SIMPLER! (A. Einstein)
ARGOSpp ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titrationskurve Umschlagspunkt Majoran Allgemeine Chemie 3 01.02.2009 21:12
Umschlagspunkt(e) von Bromthymolblau Trichter Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 07.06.2006 19:24
pH-Wert am Umschlagspunkt sabbeL Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 25.01.2006 18:15
Umschlagspunkt!? Rs4 Organische Chemie 3 12.03.2005 16:49
Bromthymolblau - Umschlagspunkt Marcos Analytik: Instrumentelle Verfahren 4 29.10.2003 01:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.



Anzeige