Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2007, 11:08   #1   Druckbare Version zeigen
marek007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Glühbirne Säure-Base-Paare pH-Wert

hallo ich hab ein problem bei folgender aufgabe:
Ermitteln sie mit indikatorpapier die ph-werte der wässrigen lösungen von folgenden Verbindungen:
Kaliumbromid(KBr) Natriumnitrat(NaNO3) Ammoniumchlorid(NH4Cl) Natriumcarbonat(Na2CO3) Natriumacetat(C2H3NaO2) Ammoniumacetat(C2H7NO2) Kaliumdihydrogenphosphat(KH2PO4) Dikaliumdihydrogenphosphat(K2HPO4) Trikaliumphosphat

Geben sie die in den Lösungen vorliegenden Säure/Base-Paare an und erklären sie die experimentellen Befunde!

Ich checke das nicht mit den Säure/Base-Paaren

Bitte um Hilfe
marek007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2007, 11:11   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Säure-Base-Paare pH-Wert

Eine Säure ist nach Brönstedt eine Verbindung, die Protonen abspalten kann. Eine Base dagegen nimmt Protonen auf:

HX + H2O <=> H3O+ + X-

HX ist die Säure, sie spaltet das Proton ab und es entsteht die korrespondierende Base X-.

H2O ist hier eine Base, es nimmt ein Proton auf und es entsteht die korrespondierende Säure H3O+

Säure-Base-Paare:

HX/X-

H3O+/H2O

Außerdem passen deine Formel nicht. Deine Darstellung ist sehr ungünstig:

Natriumacetat: CH3COONa wäre günstiger
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.06.2007, 11:13   #3   Druckbare Version zeigen
virusex Männlich
Mitglied
Beiträge: 263
AW: Säure-Base-Paare pH-Wert

Hallo!

Bevor du die experimentellen Befunde zu erkläran vesuchst, solltest du die Summenformeln der Salze zunächst so aufschreiben, dass du Kationen und Anionen erkennen kannst, also am Besten in der Ionenschreibweise.

Dann wirst du eigentlich sehen, was von der Säure kommt aund was von der Base.
__________________
Alle Angaben ohne Gewähr
virusex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 11:28   #4   Druckbare Version zeigen
marek007 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Säure-Base-Paare pH-Wert

kann mir nicht mal irgendwer mal anhand eines bsp eines der oben genannten sagen!weil ich check das echt nicht.
marek007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 15:31   #5   Druckbare Version zeigen
executer1 Männlich
Mitglied
Beiträge: 4
AW: Säure-Base-Paare pH-Wert

Hi und Hallo,

also ich versuchs mal mit der Formel: Säure + Base -> Salz (+ Wasser)

das wäre dann z.B. bei Ammoniumchlorid NH3 als Base und HCl als Säure. Daraus würde dann NH4Cl (NH4+ und Cl-). Das würde ich in diesem Fall als Säure/Base Paar ansehen.

MfG

Carsten

P.S Dann bin ich ja mal gespannt, was bei deinen Experimenten rauskommt
executer1 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pH-Wert/ Säure-Base-Paare Felena Anorganische Chemie 4 11.10.2011 19:15
Säure-Base-Paare Pasghetti Allgemeine Chemie 5 15.08.2011 19:18
Konjugierte Säure-Base-paare tp.16 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 15.08.2011 17:18
Säure-Base-Paare leox Allgemeine Chemie 1 16.09.2008 13:06
Säure/Base - Paare Tjyet Anorganische Chemie 3 31.10.2007 18:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:51 Uhr.



Anzeige