Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2007, 15:54   #1   Druckbare Version zeigen
laborratte85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 44
Hilfe Reaktionsgleichung

Hi zusammen!
Grundsätzlich kann ich ja Reaktionsgleichungen aufstellen, aber bei dieser habe ich ein Problem, sie lautet:
Pb(NO3)2-----> PbO+ No2+O2

ich gleich dann aus und erhalte:
Pb(NO3)2-----> PbO+2 No2+O2

in der Lösung die ich vorliegen habe steht allerdings dass ich 0,5 O2 dazufügen muss, also:
Pb(NO3)2-----> PbO+2 No2+0,5O2
..und dann das ganze noch mit dem Faktor 2 multiplizieren muss um wieder ganze ZAhlen zu erhalten. Warum füge ich die 0,5 Sauerstoff dazu?? Die Gleichung würde meines erachtens doch schon stimmen!? Das man dann malnehmen muss um wieder ganze Zahlen zu haben ist mir dann schon wieder klar. Aber was ist mit den 0,5O?
Wäre klasse wenn mir jemand einen Rat geben könnte!! Vielen Dank, schon mal im vorraus!!
Grüße
laborratte
laborratte85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2007, 16:09   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe Reaktionsgleichung

Willkommen hier.

Zitat:
Pb(NO3)2-----> PbO+2 NO2+O2
Zähle mal beidseitig die Sauerstoffatome.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2007, 16:33   #3   Druckbare Version zeigen
laborratte85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 44
AW: Hilfe Reaktionsgleichung

waaah! Danke für den hinweis! Das kommt davon wenn man zulang sich an einer Aufgabe verkopft!!
laborratte85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2007, 17:43   #4   Druckbare Version zeigen
laborratte85  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 44
AW: Hilfe Reaktionsgleichung

Sorry noch einmal ich:
Wir haben in der Schule das Aufstellen der Reaktionsgleichung mit dem Satz von Euklid /also dem kleinsten gemeinsamen vielfachen usw.) behandelt. Das klappt bei mir auch außer hier:
Aufgabe:Stöchiometrische ZAhlen für folgende Reaktionsgleichung bestimmen:

C6H6+O2-->CO2+H2O

So gehe ich vor: Ich zähle die C- Atome links und rechts: es sind 6 links und eines rechts. Dann das kgV bilden: ist 6--> vor dem Co2 eine "6" hinschreiben. Soweit so gut: jetzt das gleiche für die Sauerstoffe: zählen: links sinds 2 rechts jetzt 13(6mal 2 aus Co2 und einer aus dem Wasser). kgV bilden: ist 26. JEtzt 26: 2= 13-->"6,5" vor dem O2hinschreiben. Dann: 26:13=2--> "2" vor das Wasser schreiben. Das stimmt aber nicht!! Denn jetzt hab ich links 13 Sauerstoffe und rechts 14 Was habe ich falsch gemacht? Die Löung sollte sein:

C6H6+7,5O2-->6CO2+3H2O

Dank an euch nochmal!
laborratte
laborratte85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2007, 18:37   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe Reaktionsgleichung

C6H6 :

6 C + 6 O2 -> 6 CO2
6 H + 1.5 O2 -> 3 H2O

C6H6 + 7.5 O2 -> 6 CO2 + 3 H2O

Zitat:
Soweit so gut: jetzt das gleiche für die Sauerstoffe: zählen: links sinds 2 rechts jetzt 13(6mal 2 aus Co2 und einer aus dem Wasser). kgV bilden: ist 26.
Ist die Methode neu?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei Reaktionsgleichung Kata91 Allgemeine Chemie 14 06.09.2008 16:32
Hilfe bei Reaktionsgleichung Mattis07 Anorganische Chemie 14 15.11.2007 21:25
reaktionsgleichung hilfe kaktus54 Allgemeine Chemie 3 10.09.2007 13:06
Reaktionsgleichung - Hilfe ann356 Organische Chemie 21 07.05.2006 12:59
HILFE reaktionsgleichung! serkan12 Allgemeine Chemie 2 17.05.2005 11:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.



Anzeige