Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2007, 16:50   #1   Druckbare Version zeigen
Tortoiseshellcat  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Lachen Titration

Huhu Ihr!

Habe eine Frage zu einer Aufgabe, bei der ich zwar ein Ergebnis herausbekomme habe (s.u) *s* aber dieses stimmt nicht überein mit dem was als Ergebnis eigentlich laut Angabe herauskommen soll.

sooo...also es geht um eine 0,1 molare Natronlauge die einen Titer von 1,109 hat. Welches Volumen muss 500 ml der Lauge zugesetzt werden damit die Lösung genau 0,1 molar ist.

Als Lösung ist angegeben 54,4 ml
Bei mir kommt 49,143 ml heraus

Meine Überlegungen waren, dass wenn ich 0,1 molare Natronlauge x den angegebenen Titer nehme, die tatsächliche Konzentration herauskommt Also:

c = c * t
c = 0,1 mol/l * 1,109
c = 0,1109 mol/l

Dann habe ich einfach nach Dreisatz gerechnet

500 ml = 0,1109 mol/l
x ml = 0,1 mol/l

x ml = 450,8566276 ml

So, dann habe ich einfach die 450,86 von den 500 ml abgezogen
Herausgekommen ist: 49,14 ml <-------entspricht dem Volumen Wasser was der Lauge zugesetzt werden muss um genau 0,1 molar zu zu sein....

hmm..weiß net wo der Fehler bei meinen Überlegungen sind. Vielleicht weiß ja jemand von euch was ich falsch gemacht hab.
Würde mich über Antworten freuen.


Danke
Tortoiseshellcat
Tortoiseshellcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2007, 18:44   #2   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Titration

vor der Verdünnung enthält die Lösung
0,1109 mol/L * 0,5 L = 0,5545 mol NaOH
nach der Verdünnung muss die Lösung die gleiche Menge NaOH enthalten, nämlich
0,1 mol/L * 0,5545 L = 0,5545 mol NaOH

d.h. die 54,45 mL zusätzliches Wasser stimmen wohl.

Als Gleichung:
c1*V1 = c2(V1 + V) mit V = zugesetztes Volumen an Wasser
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.06.2007, 22:07   #3   Druckbare Version zeigen
Tortoiseshellcat  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Lachen AW: Titration

Huhu Miez

Danke für die schnelle Antwort. Hat mir sehr weitergeholfen. Habs glaub ich jetzt endlich verstanden. Jedenfalls kam das Ergebnis nach neuem Überlegen raus *s*

Thx
Tortoiseshellcat
Tortoiseshellcat ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titration Monocycle Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 11.08.2011 18:34
Titration Nysa Allgemeine Chemie 1 23.11.2010 19:22
Titration euzebio Analytik: Quali. und Quant. Analyse 9 07.10.2009 16:07
titration einer säure, redox-titration und bestimmung einer farbstofflösung anhand .. sunny20 Allgemeine Chemie 1 07.03.2007 00:48
Titration mauzimayer Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 20.03.2006 10:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:11 Uhr.



Anzeige