Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2007, 12:55   #1   Druckbare Version zeigen
Diatom  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
Formelerklärung

Hi Leute,


Wäre nett, wenn mir jemand folgende Frage beantworten könnte.

Ich habe zwei unterschiedliche Gleichungen um den pH-Wert von Basen auszurechnen.

1. pH = 14 + lgc(Base)
2. pH = 14 -1/2 ( pKb – logc (Base))

Warum habe ich bei der einen 14 + und bei der anderen 14-.

Vielen Dank im Voraus

Grüße

Stefan
Diatom ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.06.2007, 13:10   #2   Druckbare Version zeigen
linkhardy  
Mitglied
Beiträge: 708
AW: Formelerklärung

das ganze kann man sich aus dem massenwirkungsgesetz und der definition für den ph-wert herleiten!

base MOH in wasser:
MOH -> M+ + OH-
bei starker base:
vollständige dissoziation => [MOH] = [OH-]
pOH = -log([OH-])
pH = 14 - pOH
pH = 14 + log([OH-])
pH = 14 + log([MOH])
bei "schwacher" Base:
man kann bei sehr schwachen basen die vereinfachung machen, daß die gleichgewichtskonzentration der Base nicht viel geringer ist als die ausgangskonzentration der Base, da nur ein winzig kleiner Teil dissoziiert. Zudem ist die konzentration vom basenkathion gleich der konzentration der hydroxidionen, da sie ja 1:1 aus der base entstehen. die paar oh-. aus der autoprotolyse des wassers spielen in der rechnung kaum eine rolle.
Kb=[M+]*[OH-]/[MOH]
Kb=[OH-]2/[MOH]
[OH-]=√Kb*[MOH]
pOH=-log((Kb*[MOH])√1/2)
pOH=-1/2*(log(Kb)+log([MOH]))
pH=14-pOH
pH=14+1/2*(log(Kb)+log([MOH]))
pH=14+1/2*(-(-log(Kb))+log([MOH]))
pH=14+1/2*(-pKb+log([MOH]))
oder
pH=14-1/2*(pKb-log([MOH]))
linkhardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 13:35   #3   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Formelerklärung

Die erste Formel gilt für "starke" Basen, die vollständig dissoziiert vorliegen z.B. NaOH , KOH ,
die zweite Formel für schwache Basen, die nur wenig in wässeriger Umgebung dissoziieren .
Wenn Du die Formel ganz genau betrachtest, steht dort auch + vor logc(Base) nach Auflösung der Klammer!
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 13:38   #4   Druckbare Version zeigen
Diatom  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Formelerklärung

Vielen Dank für die ausführliche Erklärung.

Ich habe gemerkt, dass ich ein allgemeines Verständnisproblem bezogen auf die Beschreibung der vollständigen Dissoziation hatte. Ich dachte immer, dass vollständig heißen würde, dass gar kein MOH mehr vorhanden ist und alle vorhandenen Moleküle zu M+ und OH- dissozierit sind.

Aber Du schreibst ja bei vollst. Dissoziation, dass MOH und OH- die gleiche Konzentration hat.

Wünsche noch schönen Sonntag!

Grüße

Stefan
Diatom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 13:42   #5   Druckbare Version zeigen
linkhardy  
Mitglied
Beiträge: 708
AW: Formelerklärung

halt stopp mißverständnis!
also vollständige dissiziation heißt natürlich, daß im gleichgewicht kein MOH mehr vorliegt, also alles MOH zu M+ und OH- wird. ich meinte mit [MOH] = [OH-], daß die Konzentration der OH--Ionen im Gleichgewicht gleich der ausgangskonzentration der Base ist!
linkhardy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 14:52   #6   Druckbare Version zeigen
Diatom  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: Formelerklärung

ok alles klar. Dann hatte ich es ja doch richtig verstanden.

Danke für die Aufklärung.

Beste Grüße

Stefan
Diatom ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neutralisationsenthalpie Formelerklärung?? Schmoki Physikalische Chemie 6 26.06.2011 15:16
pKs- und pH-Wert Formelerklärung Giacoma Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 03.01.2009 20:03
Formelerklärung gesucht Medizininteressierter Allgemeine Chemie 2 11.09.2008 00:03
quant. Elementaranalyse Formelerklärung DAMD Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 07.12.2004 02:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:35 Uhr.



Anzeige