Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2007, 15:56   #1   Druckbare Version zeigen
Jamira weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
wässrige Lösung

Kann man bei einer Zubereitung mit einem Wasseranteil von ca. 30% und einem Aminoethanolanteil von ca. 40% noch von einer "wäßrigen Lösung" sprechen?
Wie ist der Begriff "wässrige Lösung" genau definiert?

Danke im voraus
Jamira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 16:50   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: wässrige Lösung

-kann man, der Begriff ist nicht "genormt"
wässerig bedeutet nur Wasser enthaltend
und das Wort Lösung wird auch ganz allgemein für den flüssigen Zustand eines Komponentengemisches in molekularer Verteilung benutzt.
Beides liegt hier vor !
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 20:50   #3   Druckbare Version zeigen
Jamira weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
AW: wässrige Lösung

Danke schön!
Jamira ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dampfdruck in einer wässrige Lösung diamanix Allgemeine Chemie 1 14.10.2010 12:56
Nicht-wässrige Lösung tribe Allgemeine Chemie 2 24.11.2009 12:02
Hydrat vs. wässrige Lösung ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 9 24.02.2008 23:03
Wässrige Lösung von Salzen BartBert Anorganische Chemie 7 25.09.2006 09:34
wässrige iodsäure lösung MTG Anorganische Chemie 6 27.02.2006 23:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:41 Uhr.



Anzeige