Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2007, 12:08   #1   Druckbare Version zeigen
Elementar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff

Hallo,

ich hab da eine Frage:Fallen euch flüssige Verbindungen ohne Wasserstoffteilchen ein?
Elementar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.05.2007, 12:52   #2   Druckbare Version zeigen
rai69 Männlich
Mitglied
Beiträge: 341
AW: Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff

Da ich annehme, dass du flüssige Verbindungen bei Raumtemperatur, Normaldruck, usw. ohne gebundene Wasserstoffatome meinst, fange ich mal mit

CS2

an.

*interessiertwasnochsokommtguck*
Ich fände es interessant, wenn jeder Antwort die ungefähre Nachdenkdauer beigestellt würde. Für meine Antwort habe ich bestimmt 2 Minuten gebraucht...

Geändert von rai69 (30.05.2007 um 12:55 Uhr) Grund: Ergänzung
rai69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 12:55   #3   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff

Br2, CCl4, sonstige vollständig halogenierte KW's, Chromylchlorid...
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 12:55   #4   Druckbare Version zeigen
DerGraf Männlich
Mitglied
Beiträge: 230
AW: Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff

Quecksilber Hg
Brom Br2
Chromylchlorid CrO2Cl2

Edit: Verdammt, zu spät.
DerGraf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 12:59   #5   Druckbare Version zeigen
rai69 Männlich
Mitglied
Beiträge: 341
AW: Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff

Verbindungen


Legierungen?

Na-K-Legierung, Wood`sche Legierung

weitere 2 Minuten
rai69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 13:00   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff

Sulfurylchlorid, Phosphorylchlorid, Thionylchlorid...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 13:42   #7   Druckbare Version zeigen
Elementar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff

hmm... ich hätte vielleicht schreiben sollen das ich elementares Brom oder Quecksilber nicht meine.

Danke ihr habt mir sehr geholfen.....
Elementar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 14:42   #8   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff

Gilt D2O auch?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 14:58   #9   Druckbare Version zeigen
rai69 Männlich
Mitglied
Beiträge: 341
AW: Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff


Standpunktfrage:
Sicherheitsmenschen behandeln Isotope nicht gesondert da sie davon ausgehen, dass deren chemische "Gefährlichkeit" gleich ist.

Wo bleiben DTO und T2O - auf das eine Neutron mehr oder weniger kommt es dann ja wohl auch nicht mehr an...
rai69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 16:03   #10   Druckbare Version zeigen
Eschlbegga Männlich
Mitglied
Beiträge: 613
AW: Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff

Zitat:
Standpunktfrage:
Sicherheitsmenschen behandeln Isotope nicht gesondert da sie davon ausgehen, dass deren chemische "Gefährlichkeit" gleich ist.

Wo bleiben DTO und T2O - auf das eine Neutron mehr oder weniger kommt es dann ja wohl auch nicht mehr an...
Ich würde aber behaupten dass zwischen T und D der wesentliche unterschied eines ß-Strahlers liegt...
Eschlbegga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2007, 16:06   #11   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff

SbF5, SbCl5, BrF3, BrF5, IF5, ClCN, SiCl4, GeCl4, TiCl4, VCl4, VOCl3, Mn2O7
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 06:55   #12   Druckbare Version zeigen
rai69 Männlich
Mitglied
Beiträge: 341
AW: Flüssige Verbindungen ohne Wasserstoff

Zitat:
Zitat von Eschlbegga Beitrag anzeigen
Ich würde aber behaupten dass zwischen T und D der wesentliche unterschied eines ß-Strahlers liegt...
vollkommene Zustimmung, aber Radioaktivität ist für mich "physikalsich" und nicht "chemisch". Überschweres Wasser hat ein außerordentliches Diffusionsvermögen, sodass Tritium auch sehr schnell in die DNA eingebaut wird, und dort beta-strahlungstechnisch wütet...
rai69 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flüssige Mischung chemtec Physikalische Chemie 2 05.02.2010 01:28
Anorganische Verbindungen von Wasserstoff? BlubBlub Anorganische Chemie 2 17.12.2009 19:27
Gleichgewichtsreaktion Wasserstoff, Ioddampf ohne konzentrationen leni Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 04.02.2008 11:31
Ohne Titel, ohne Echo, ohne Widerhall Laika Off-Topic 0 16.07.2004 10:49
Nucleophile ohne aktiven Wasserstoff MegaJoule Organische Chemie 6 26.07.2003 11:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.



Anzeige