Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2007, 17:13   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Wasserstoff-Enwicklung

Guten Tag zusammen,

ich hätte mal ansich ein dumme Frage:

Warum tritt bei Reaktion
Alkalimetall + Säure -> Base + Wasserstoff

H2-Entwicklung auf. Müsste bei Entstehung Biatomarer Verbindungen nicht das Atom einmal negativ und einmal positiv polarisiert sein? Dem ist ja hier nicht so da die beiden Wasserstoffatome jeweils aus positiv polarisiertem Zustand der Säure stammen.

Besten Dank im Voraus.

Viele Grüße
Alex
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 17:42   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: H[SUB]2[/SUB]-Entwicklung

Das ist eine Redoxreaktion. Das Alkalimetall wird oxidiert, der Wasserstoff reduziert.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 18:11   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wasserstoff-Enwicklung

Vielen Dank fürs Erste.

Aber müssen der bei der Entstehung diatomarer Verbindungen die Atome nicht stets unterschiedliche Partialladungen mitbringen?

Viele Grüße
Alex
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 18:16   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wasserstoff-Enwicklung

Wo sind da unterschiedliche Partialladungen ?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 18:27   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wasserstoff-Enwicklung

Eben dies ist mein Problem. Ich kenne es aus der organsichen Chemie, dass bei der Entstehung von Wasserstoff (Bsp: H-Siloxane [ -> negative Partialladung des H] + Wasser [ -> positive Partialladung des H] ) stets unterschiedliche Partialladungen des Diatomaren Elements vorliegen müssen.

Ist das in der anorganischen Chemie nicht so? Kann ich mir nicht vorstellen.

PS: In der Ausbildungslehre zum Chemielaboranten hat man, wie man hier wieder sieht, für meinen Geschmack eindeutig zu wenig anorganische Chemie!

Viele Grüße
Alex

Geändert von tomte (27.05.2007 um 18:53 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 18:41   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wasserstoff-Enwicklung

Na -> Na+ + e- | Oxidation
H+ + e- -> H0 | Reduktion
------------------------------------------

Wie üblich.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 18:52   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wasserstoff-Enwicklung

Stimmen Sie mir bei dem Beispiel aus der "organischen Chemie" (Siloxanchemie) zu. Das ist doch richtig, nein?

Gilt diese Regel in der Anorganik also nicht?

Viele Grüße

Alex
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.05.2007, 18:54   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wasserstoff-Enwicklung

Das Beispiel aus der Organik ist i.O.

Ähnliches gibt es auch in der Anorganik, wenn hydridischer Wasserstoff vorliegt :

NaH + H+ -> Na+ + H2

Na+H- + H+ -> Na+ + H2
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 19:30   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wasserstoff-Enwicklung

Ah ok. Vielen Dank auch hierfür.

Sehr interessant.

Viele Grüße
Alex
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 20:28   #10   Druckbare Version zeigen
Dreistein Männlich
Mitglied
Beiträge: 47
Nirgends steht, wie neuen Beitrag eröffnen? wer hilft?

wiederholung der frage: ist es unerwünscht, ein neues thema zu eröffnen, denn nirgends steht, wie man das macht?
Dreistein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 20:30   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Wasserstoff-Enwicklung

Willkommen hier.

Schau mal da : http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=87696
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserstoff ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 06.03.2008 15:45
Wasserstoff in Wasserstoff-Autos erzeugen Chemieteufel Verfahrenstechnik und Technische Chemie 45 29.06.2007 18:31
Wasserstoff Niels93 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 18.06.2007 18:52
Wasserstoff Hanotschi Anorganische Chemie 13 13.06.2006 07:34
Wasserstoff ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 14 15.12.2005 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:04 Uhr.



Anzeige