Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2007, 15:26   #1   Druckbare Version zeigen
peropero  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Hasendraht entflammen

Hi, hab ein Problem bei dem ich mal Professionellen Rat aufsuchen möchte.

Ich rauche sehr gerne Shisha und zünde die dafür zu benötigenden Kohlen (Hartschalenkohle - Cococha) auf einer aus Hasendraht bestehenden Konstruktion an.
Nun ist der alte Hasendraht durch die Nutzung kaputt gegangen
Jetzt hab ich neuen Hasendraht und damit auch das Probelm:

Ich entzünde mit dem Bunsenbrenner (im Kegel ca. 1500°c)
meine Kohlen auf dem Hasendraht und der reagiert irgendwie voll heftig
Also das erste Erscheinungsbild ist ein helles Aufleuchten wie beim schweißen, danach verfärbt sich der Draht gelb und schaut aus wie Schwefel dabei scheint er stellenweise auszuflocken, wobei sich so eine Art Wattepflaum bildet.
Wenn ich weiter brenne wird der Draht weiß.
Da ich nun die Kohlen auf dem Draht erhitze und auch ab und zu in Chemie aufgepasst habe weis ich ja das Schwefel nix gut für Mamutschka ist^^
Dh. Meine Frage:
Was genau ist dieser Stoff auf dem Hasendraht UND
Ist es ungefährlich mit den darauf erhitzten Kohlen zu rauchen?

gruss Pero
peropero ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.05.2007, 15:30   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hasendraht entflammen

Was ist denn Hasendraht?

Und was ist "Shisha"?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 15:30   #3   Druckbare Version zeigen
Desiree weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.688
AW: Hasendraht entflammen

rauchen ist an und für sich gefährlich!
__________________
lg
/D


die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie sein wollen
Desiree ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 15:32   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Hasendraht entflammen

Das ist Maschendraht.

Der ist u.a. verzinkt. Da könnte die Ursache drin liegen?!
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 15:47   #5   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Hasendraht entflammen

Ja, das liegt am Zink. Das feine filzige Zeug ist Zinkoxid.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 15:51   #6   Druckbare Version zeigen
flobb Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 202
AW: Hasendraht entflammen

Erstmal zum Thema Shisha: Darunter versteht man eine orientalische Wasserpfeife (http://de.wikipedia.org/wiki/Shisha)

Ich denke, dass der verzinkte oder sogar aus reinem Zink bestehende Draht erst geschmolzen ist (Schmp Zn: 420°C) und dann halt recht heftig mit dem Sauerstoff der Luft reagiert hat. Der entstehende Stoff wäre in dem Fall das weiße Zinkoxid. Ist denn der "Watteflaum" immer noch gelb?

EDIT: etwas zu spät
flobb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 16:18   #7   Druckbare Version zeigen
peropero  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Also der Pflaum war weiß
danke für eure Antworten

Ist es nun gefährlich bzw. solte ich meine Kohlen
nicht mehr darüber erhitzen?

gruss pero
peropero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 16:25   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Hasendraht entflammen

Das Thema gab es schon in ähnlicher Form...:http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=82359&highlight=brennendes+zink
  Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 22:07   #9   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.307
Blog-Einträge: 1
AW: Hasendraht entflammen

Es gibt im Handel Teesiebe aus Edelstahl.
Könnte das eine Lösung sein?
mfg : rettich
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 23:18   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Hasendraht entflammen

Wie wäre es mit Alufolie, die du durchlöcherst?

Zitat:
ja das Schwefel nix gut für Mamutschka ist^^
Nicht halb so schlimm wie das Rauchen. Da macht man sich Sorgen über die böse Chemie, aber den Sche**** den man sich jeden Tag reinpfeift, das interessiert kaum jemanden

@rettich
Denke schon...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 11:24   #11   Druckbare Version zeigen
peropero  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Hasendraht entflammen

Hmm Ich glaube ich wurde etwas missverstanden^^

Also ich rauche natürlich mit Alu-Folie!
aber entzünden muss ich die Kohlen ja auch (und da es keine Selbstzündenden sind, muss ich sie ziehmlich lange beim glühen halten - http://www.fruchtrauch.de/images/Coccocha_Naturkohle_m.jpg)

Hätte jemand von euch einen Rat zu welcher Alternative ich greifen könnte?

MfG peropero
peropero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 11:31   #12   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: Hasendraht entflammen

Lege die Kohle auf einen Teller, bringe sie zum Glühen und nimm dir dann eine Tigelzange zum Greifen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 11:44   #13   Druckbare Version zeigen
Dr.House Männlich
Mitglied
Beiträge: 203
AW: Hasendraht entflammen

Der Teller springt dir ...

naja, also es gibt diese einweg Grills ... die haben nen Drahtgitter über den Kohlen, das funktioniert ganz gut. kann man sich auch schön zurechtbiegen.

Alternativ, nimm statt nem Bunsenbrenner ne "heatgun" ... da kannste dann auch ne Blechdose nehemn etc. weil du ja nicht von unten befeuern musst.
find die Variante auch besser da sie schneller geht als mit dem Bunsenbrenner. Allein durch den Lufstrom den sie liefert glüht die Kohle schneller durch.

Naja, ansonsten kannste deinen Ahsendraht auch erstmal komplett abfackeln, sauber machen und dann weiterbenutzen ... (oder einen nicht verzinkten nehmen) ... wie gesagt, du machst ja eh nur die Kohle heiß, so schlimm is es dann auch ned ... aber mach das im Freien und ned im Innenraum ^^
Dr.House ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 12:53   #14   Druckbare Version zeigen
peropero  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Hasendraht entflammen

danke
Die Idee mit dem Fertiggrill-Gitter finde ich toll,
aber was ist eine Heatgun? o.O


MfG Pero
peropero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 15:23   #15   Druckbare Version zeigen
flobb Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 202
AW: Hasendraht entflammen

Eine Heatgun ist eine Heißluftpistole, quasi ein ziemlich fetter Fön Gibts im Baumarkt.
flobb ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:04 Uhr.



Anzeige