Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2007, 08:24   #1   Druckbare Version zeigen
biggi35  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Aluminiumoxid und Wasser

ich hab keine große ahnung von chemie und weiß nicht wie man es in einer gleichung ausdrückt, dass Al3O2 in H2O unlöslich ist? kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? danke
biggi35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 08:30   #2   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.412
AW: Aluminiumoxid und Wasser

Soweit ich weiß, kann man Unlöslichkieten nicht in einer Gleichung ausdrücken.
Außer bei Reaktionen, bei denen Wasser als Lösungsmittel Beteiligt ist, wird das unlösliche Produkt mit einem Pfeil nach unten ausgedrückt.
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.05.2007, 11:09   #3   Druckbare Version zeigen
biggi35  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Daumen hoch AW: Aluminiumoxid und Wasser

danke für die schnelle antwort.lg
biggi35 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 11:40   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aluminiumoxid und Wasser

Zitat:
Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß, kann man Unlöslichkieten nicht in einer Gleichung ausdrücken.
Außer bei Reaktionen, bei denen Wasser als Lösungsmittel Beteiligt ist, wird das unlösliche Produkt mit einem Pfeil nach unten ausgedrückt.
Das mit der "Unlöslichkeit" ist m.E. nicht ganz korrekt. Bei der Reaktion von Aluminiumoxid mit Wasser entsteht Aluminiumhydroxid (was schwer löslich ist), dennnoch geht ein Teil, wenn auch nur ein sehr kleiner Teil, in Lösung. Es stellt sich also ein Lösungsgleichgewicht zwischen Al(OH)3(s) und Al(OH)3 (aq) ein.

Außerden ist Aluminiumoxid Al2O3
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 13:40   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Aluminiumoxid und Wasser

Löslichkeitsprodukt?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 13:43   #6   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aluminiumoxid und Wasser

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Löslichkeitsprodukt?
pKL = 33

Sehr schlecht löslich, aber es löst sich trotzdem ein gaaanz kleiner Bruchteil.

Auch bei Bismutsulfid: pKL = 88

Auch hängt die Löslichkeit von Aluminiumhydroxid von pH-Wert ab
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 13:45   #7   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Aluminiumoxid und Wasser

Na, wenn nach einer Gleichung gefragt ist, kann man da doch wunderbar das Löslichkeitsprodukt berechnen bzw angeben...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 13:46   #8   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aluminiumoxid und Wasser

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Na, wenn nach einer Gleichung gefragt ist, kann man da doch wunderbar das Löslichkeitsprodukt berechnen bzw angeben...
Bietet sich an:

KL = [Al3+] x [OH-]3 = 10-33 mol4/l4
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 13:53   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Aluminiumoxid und Wasser

Ebend.

Jetzt muss sich nur biggi35 noch melden...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 13:56   #10   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aluminiumoxid und Wasser

Eben,

zum Glück hat das nichts mit Carbonsäuren zu tun ...

Bei hohen pH-Werten müsste doch Aluhydroxid besser löslich sein... Dürfte sich ein Komplex bilden...

Al(OH)3 + OH- --> [Al(OH)4]-

Müsste sich um ein Aluminat handeln
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2007, 14:10   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Aluminiumoxid und Wasser

Tetrahydroxoaluminat; klingt plausibel.
Zitat:
zum Glück hat das nichts mit Carbonsäuren zu tun ...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aluminiumoxid und Wasserdampf Orsat2006 Anorganische Chemie 7 05.09.2010 17:35
Aluminiumoxid und Wasser - Reaktion iMazze Anorganische Chemie 1 10.06.2010 14:59
Reaktionsordung und -geschwindigkeit von Aluminium und Sauerstoff zu Aluminiumoxid baumwollschaf Physikalische Chemie 1 03.11.2009 19:41
elektr. Leitfähigkeit und Permeabilität von Aluminiumoxid beta81 Allgemeine Chemie 3 09.04.2009 12:04
Aluminium und Aluminiumoxid Klaus1970 Anorganische Chemie 9 08.01.2008 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:02 Uhr.



Anzeige