Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2007, 11:16   #1   Druckbare Version zeigen
Melvin Calvin Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 62
Ammoniaklösung

Hallo Community,

führe gerade ein reges Streitgespräch mit einer reizenden Chemikerin und wollte jetzt doch mal eine Dritt(Viert-, Fünft-, ...) Meinung einholen, bevor es eskaliert und wir uns mit Glaswolle bewerfen.

Man nehme 28%ige Ammoniaklösung von Merck. Nun berechne man die Konzentration (mol/L) dieser Lösung.
Erste Annahme (sind wir uns einig): Man nehme an, es handelt sich um Gew.%.
Zweite Annahme (uneinig!): Nimmt man die Molare Masse von NH3 oder von NH4OH?

Um Hilfe wird dringenst gebeten!

Grüße,
Melvin
Melvin Calvin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 11:38   #2   Druckbare Version zeigen
Maetze  
Mitglied
Beiträge: 233
AW: Ammoniaklösung

Zitat:
Zitat von Melvin Calvin Beitrag anzeigen
Hallo Community,

führe gerade ein reges Streitgespräch mit einer reizenden Chemikerin und wollte jetzt doch mal eine Dritt(Viert-, Fünft-, ...) Meinung einholen, bevor es eskaliert und wir uns mit Glaswolle bewerfen.

Man nehme 28%ige Ammoniaklösung von Merck. Nun berechne man die Konzentration (mol/L) dieser Lösung.
Erste Annahme (sind wir uns einig): Man nehme an, es handelt sich um Gew.%.
Zweite Annahme (uneinig!): Nimmt man die Molare Masse von NH3 oder von NH4OH?

Um Hilfe wird dringenst gebeten!

Grüße,
Melvin

Da es sich um eine Ammoniaklösung handelt, würde ich schwer davon ausgehen, dass es sich auch um NH3 handelt. Zudem bestimmt Merck (laut Katalog) den Gehalt der Lösung acidimetrisch ebenfalls als NH3.

Gruss,

Maetze
__________________
Wenn wir zuerst wüssten, wo wir sind und wohin wir streben, könnten wir besser beurteilen, was wir tun und wie wir es tun sollten – Abraham Lincoln
Maetze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 11:39   #3   Druckbare Version zeigen
Dynamike Männlich
Mitglied
Beiträge: 107
AW: Ammoniaklösung

Es würde mich schon schwer wundern, wenn man nicht M (NH3) nehmen würde, da Ammoniakwasser in Wasser gelöstes NH3 ist, was nur zu einem kleinen Teil als NH4OH vorliegt.
Dynamike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 12:27   #4   Druckbare Version zeigen
Melvin Calvin Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 62
AW: Ammoniaklösung

Vielen Dank! Mit diesen Antworten macht ihr mich glücklich
Ein Glaswollekrieg scheint abgewunden!

Bleibt nur die Frage, warum solche Informationen nicht im SDB zu finden sind (z.B. Konzentration).
Melvin Calvin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 19:39   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Ammoniaklösung

Es versteht sich von selbst, dass 28 Gewichtsprozente Ammoniak gemeint sind - warum sollte das extra erwähnt werden?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ammoniaklösung destillieren elektrolyse Allgemeine Chemie 2 23.04.2011 13:37
Herstellen einer verdünnten Ammoniaklösung aus konzentrierter Ammoniaklösung Ryan21 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 27.11.2010 23:27
Magnesiumsufatlösung + Ammoniaklösung Tibet Anorganische Chemie 8 25.02.2009 22:54
Oxidation Fe(II) in Ammoniaklösung noob Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 16 01.01.2007 19:52
Herstellung Ammoniaklösung chemph Allgemeine Chemie 6 20.03.2006 22:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:52 Uhr.



Anzeige