Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2007, 15:12   #1   Druckbare Version zeigen
Africo weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 33
Molare Masse von FeCl3*6H2O ?

Hallo alle zusammen
Wie der Titel schon sagt möchte ich gerne die molare Masse von FeCl3*6H2O berechnen um damit auf die Teilchenzahl schließen zu können (m ist angegeben).
Nun stellt sich mir die Frage ob ich auch die Wassermoleküle in die Berechnung mit einbeziehen muss und wenn ja in welcher Form.

Wenn ich einfach M(FeCl3)* M(6*H2O) rechne, kommt 17517 g/mol raus und das kommt mir dann doch etwas zu groß vor.

Danke schonmal!
Africo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 15:49   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Molare Masse von FeCl3*6H2O ?

Das Hydratwasser muss mit einbezogen werden.

Deine Rechnung ist falsch!

M(FeCl3) = M(Fe) + 3xM(Cl) + 6xM(O) + 12xM(H) = 270.2 g/mol

Das Malzeichen bezieht sich darauf, dann pro Mol Eisenchlorid noch 6 Mol Wasser enthalten sind
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.05.2007, 15:52   #3   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Molare Masse von FeCl3*6H2O ?

Da hast Du Dich wohl verrechnet
1 mol Fe = 55,85 g
3 mol Cl = 106,38 g
6 mol H2O = 108 g
Macht zsammen 270,23 g
1 mol FeCl3(H2O)6 = 6,023 * 1023 Moleküle = 270,23 g
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 15:53   #4   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Molare Masse von FeCl3*6H2O ?

Hallo Africo,
Zitat:
Zitat von Africo Beitrag anzeigen
...
M(FeCl3)* M(6*H2O) rechne, kommt 17517 g/mol raus...
ist falsch. Das wasser mußt du bei der Berechnung berücksichtigen.
FeCl3*6H2O bedeutet, dass die Verbindung pro Mol FeCl3 6 Mol Wasser enthält.
Das bedeutet für die molare Masse ...

Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 15:55   #5   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Molare Masse von FeCl3*6H2O ?

Zitat:
Zitat von Africo Beitrag anzeigen
Wenn ich einfach M(FeCl3)* M(6*H2O) rechne, kommt 17517 g/mol raus und das kommt mir dann doch etwas zu groß vor.
Du siehst schon an der Einheit, dass deine Rechnung nicht stimmen kann. Wenn du multiplizierst, müssten Quadratgramm pro Quadratmol rauskommen
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 15:55   #6   Druckbare Version zeigen
Yanky  
Mitglied
Beiträge: 20
AW: Molare Masse von FeCl3*6H2O ?

M(FeCl3*6H2O) = M(FeCl3) + 6*M(H2O) = 270,2 g/mol
Yanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 16:00   #7   Druckbare Version zeigen
Africo weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 33
Re: AW: Molare Masse von FeCl3*6H2O ?

Zitat:
Zitat von Suppenname Beitrag anzeigen
Du siehst schon an der Einheit, dass deine Rechnung nicht stimmen kann. Wenn du multiplizierst, müssten Quadratgramm pro Quadratmol rauskommen
Stimmt xD Hab ich echt nicht dran gedacht ^^' Naja auf jeden Fall vielen Dank, jetzt kann ich mit dem Wert heiter weiterrechnen
Africo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2010, 14:25   #8   Druckbare Version zeigen
Kuki878 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 488
AW: Molare Masse von FeCl3*6H2O ?

wenn eine angabe lautet

Gehaltsbestimmung von Eisen III- Hexahydtratation

muss man dann einfach nur

m(Fe)= auswaage * f

also f = M ( Fe) / M ((FeCl3)* M(6*H2O)) und wenn ich f dann habe mal der gegeben auswaage...habe ich somit den gehalt oder
Kuki878 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2010, 14:40   #9   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Molare Masse von FeCl3*6H2O ?

In welcher Form liegt denn das Fe in der Auswaage vor?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Molare Masse von Stoffgemischen skeptiker Allgemeine Chemie 8 08.06.2011 08:49
molare Masse von Kaliumnitrat LiSCHenW Allgemeine Chemie 9 23.06.2010 20:53
stoffmenge(n) molare masse (M) und masse (m) Rechnungen sunny02 Allgemeine Chemie 8 02.06.2010 20:24
Molare Masse von Bariumsulfat Chemie16 Allgemeine Chemie 3 23.12.2003 17:22
Molare Masse (von Cu2O) ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 7 15.09.2002 19:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.



Anzeige