Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2007, 23:35   #1   Druckbare Version zeigen
Ironic  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Nanoteilchen

Hallo,

ich hab da mal eine Frage, was sind eigentlich per Definition Nanoteilchen?
Ironic ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.05.2007, 00:06   #2   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Nanoteilchen

Teilchen, deren Größe im Nanometerbereich liegt, würde ich mal vermuten. Im weiteren Sinne überhaupt alle sehr kleinen Partikel.
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2007, 01:00   #3   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
AW: Nanoteilchen

Ne scharfe Definition wär mir auch neu...

Nach unten ist die Grenze irgendwo klar - bei Partikeln im paar nm-Bereich kann man die Atome praktisch noch zählen.

Mit nem 900-nm Partikel hat das allerdings von den Eigenschaften nichts mehr zu tun. Die Dinger kann man im Mikroskop schon erkennen. Praktisch verhält sich das wie etwas größere "Mikropartikel" auch.

Aber wenns die Marketingabteilung toll findet isses dann halt doch "nano"...
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2007, 09:40   #4   Druckbare Version zeigen
GH Männlich
Mitglied
Beiträge: 659
AW: Nanoteilchen

Es ist der neue Name für Kolloide.
__________________
MfG
GH

Alles Leben ist Chemie
GH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2007, 17:47   #5   Druckbare Version zeigen
Isaak  
Mitglied
Beiträge: 28
AW: Nanoteilchen

große Oberfläche, bei kleienm Volumen!
Isaak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2007, 18:41   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Nanoteilchen

"nano" hat bei technischen Produkten die gleiche Bedeutung wie "bio" bei Fressalien:
kaum einer weiß, was das wirklich bedeutet, aber Hauptsache, es verkauft sich gut.

Dazu fällt mir ein Gespräch mit dem Außendienstmann eines bekannten deutschen Herstellers von Additiven für Lacke, Kunststoffe und dergleichen...
Ein Kunde wollte unbedingt ein Additiv mit Nanopartikeln für einen Lack kaufen.
Er zum Kunden: "Aber das Additiv nützt in Ihrem Lack doch garnichts."
Kunde: "Egal; wir brauchen unbedingt was mit "nano" drin..."

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2007, 18:46   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Nanoteilchen

Ist wohl das Gegenstück zu Mega# und nun schon Giga# in der Werbung...
  Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2007, 22:03   #8   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.304
Blog-Einträge: 1
AW: Nanoteilchen

Ein Giga € , das hätte etwas.
Ein Nano € hat nichts.
Denkt sich mfg : rettich
rettich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sind Kolloide dasselbe wei Nanoteilchen? Mayliin Allgemeine Chemie 7 13.03.2011 14:50
Detektivarbeit mit leuchtenden Nanoteilchen: Neues Verfahren für Grundlagenforschung tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 24.01.2007 10:10
Nanoteilchen unter Beobachtung: Steirische Forscher kombinieren Analysemethoden neu CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 05.12.2006 00:00
Nanoteilchen herstellen Akkordeon1987 Allgemeine Chemie 9 05.09.2004 15:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:35 Uhr.



Anzeige