Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2007, 07:09   #1   Druckbare Version zeigen
Frallala  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
wasseruntersuchung teststreifen

hallo,

ich muss einen chemievortrag halten über wasseruntersuchungen. ich habe jetzt schon die ganze zeit versucht im internet informationen über ph-wert-teststreifen und wasserhärte-teststreifen zu finden. ich bräuchte eine seite, auf der erklärt wird, welche chemikalien auf diesen streifen sind und welche reaktionsschritte ablaufen. quasi wie die dinger funktionieren^^

dann habe ihc noch versucht herauszufinden, wie cassylabs sauerstoffgehaltuntersuchung funktioniert... mit dem selben erfolg...

es wäre toll wenn mir jemand helfen könnte, vlt weiss ja jemand einen link auf dem man das nachlesen kann weil ich find gar nix...
schon mal danke im vorraus

ciao ciao
frallala
Frallala ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.05.2007, 08:47   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: wasseruntersuchung teststreifen

CassyLabs ist irgendso eine komische Auswertungssoftware, siw. Ich könnte mir vorstellen, das da eine Elektrode ins Wasser gehängt wird, und die Cassylabs-Software verarbeitet die Daten.

Auf den Teststreifen sind Komplexbildner, die mit den im Wasser nachzuweisenden Ionen farbige Verbindungen (Komplexe) bildet.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2007, 09:01   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: wasseruntersuchung teststreifen

Guck dir mal folgende Seite von Merck an :

http://www.merck.de/servlet/PB/menu/1151520/index.html

wenn du dich für einen bestimmten Testsatz bis zur Bedienungsanleitung durchklickst, dann findest du darin auch immer einen Abschnitt, in dem das Messprinzip kurz erklärt wird.

Zur O2 Messung :

Dafür gibt es nur ein instrumentelles Verfahren : die sog. Clark-Zelle. Das ist ein winziges Au-Netz das als Elektrode dient, mit irgendeiner Elektrolytableitung. Das Messprinzip ist voltammetrisch und beruht auf der Reduktion von Sauerstoff an der Goldelektrode. Alle käuflichen Sauerstoffmessgeräte arbeiten nach dem Prinzip.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2007, 14:25   #4   Druckbare Version zeigen
Frallala  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Grinsen AW: wasseruntersuchung teststreifen

hey!

vielen dank fuer den tipp mit der clarkzelle!
hab im internet shcon voll gute abbildungen dazu gefunden!

das problem ist, dass ich immernoch keine chemieschen formeln fuer die komplexe gefunden hab, auf den teststreifen, und wie die abstufungen funktionieren. also ich kanns mir shcon denken, dass je hoeher es geht, desto weniger komplexe sind drauf... aba ich bräucht wirklich reationsgleiungen.... vorallem zu wasserhärte...
habt ihr da noch ne idee wo ich gucken könnte?

vielen dank im vorraus
ciao ciao
Frallala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2007, 14:35   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: wasseruntersuchung teststreifen

Generell: Komplexbildner + Ion -> komplexiertem Ion (zumindest mehr oder weniger)
Welche Komplexbildner verwendet werden, ist wohl Firmengeheimnis von Merck. Ich frage mich, inwieweit hier Reaktionsgleichungen sinnvoll sind.

Zitat:
also ich kanns mir shcon denken, dass je hoeher es geht, desto weniger komplexe sind drauf...
Wie kommst du darauf?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 03:59   #6   Druckbare Version zeigen
Frallala  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: wasseruntersuchung teststreifen

mh, ja, irgentwie passt das auch nich66 weil wenn auch weiger komplexe drauf sind dann kommen ja trotzdem die inone zu den komlexen au einem h;heren niveau...
Frallala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 17:37   #7   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: wasseruntersuchung teststreifen

Hallo Frallala

hier die Anleitung und Beschreibung der Teststäbchen für die Bestimmung der Gesamthärte von Merck (Gesamt-Härte)
Die Farbskala sie so aus. (Farbskala)

Vielleicht hilft das zum Verstehen weiter.


Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teststreifen lasse petersen Biologie & Biochemie 1 24.02.2009 18:32
Glucose Teststreifen tatschi Organische Chemie 3 03.04.2008 21:15
Wasseruntersuchung ohne Chemische Analyse bolidi Allgemeine Chemie 5 13.11.2006 14:45
Wassernachweis Teststreifen AcidBurned Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 05.02.2006 20:15
Wasseruntersuchung Freyr Biologie & Biochemie 3 27.05.2001 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:39 Uhr.



Anzeige