Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2002, 12:41   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Bunter Rauch

Hallo,

ich bin eigentlich nicht viel mit Chemie am Hut hat.

Deshalb meine Fragen.

Wie bekomme ich denn bunten Rauch hin?
Wie wird die Flamme bunt?

Ich hab nämlich so nen uralten Chemiebaukasten von meiner Mutter gefunden. Und da will ich mal was mit machen.

Zum Beispiel blaue Flamme und blauer Rauch?

Geht das überhaupt?
Was brauch ich dazu so alles??

MfG
Vasilli
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.09.2002, 12:45   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Moin !

Blaue Flamme, da würde ich dir sagen halte in die Flamme einfach ne Blei Probe

Blauer Rauch könnte etwas schwer werden!!



Blauer Rauch
1g Kaliumnitrat, 1g Milchzucker und 0,8g (feinst pulverisierter) synthetischer Indigo. Indigo färbt die Flamme blau, er sublimiert über 400°C. Um die Verbrennungswärme zu mildern und die Verbrennung des Indigos zu verhüten, mischt man nötigenfalls noch etwas Kieselgur oder Bimssteinmehl dazu.
28g Kaliumchlorat,15g Weizenmehl, 17g Methylenblau, 40g Indigo
33g Kaliumchlorat, 25g Lactose, 40g Phthaloblau, 2g Dextrin
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 12:47   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Vorsicht! Mit Nitraten und Chloraten ist nicht zu spaßen! Und Bleidämpfe sind auch nicht ohne! Am besten lässt du die Finger davon und fragst evtl. in einer Schule/Uni, ob du sowas mal sehen kannst.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 12:50   #4   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Achtung

Blaue Flammen mit Pb Verbindungen sind nicht zu empfehelen!!
Blei und seine Verbindungen und deren Dämpfe sind giftig!

Caesiumchlorid sollte auch eine blaue Flammenfärbung liefern, allerdings wird das Salz eher nicht in einem normalen Chemiebaukasten zu finden sein...

Ansonsten verbrennt Wasserstoff noch mit einer schwach bläulichen falmme, allerdings ist auch der nicht ohne, da er mit der Luft hochexplosive Knallgasgemische bilden kann.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 12:50   #5   Druckbare Version zeigen
Tommes Männlich
Mitglied
Beiträge: 187
Eine schöne grüne Flamme gibt es, wenn man Borsäure in Methanol gibt und dann einige Tropfen konz. SChwefelsäure hinzugibt.
Kann wunderbar in einer kleinen Schale angezündet werden, benutzt man eine Öllampe, färbt der Docht, die flamme leider wieder gelb.

TOMMES
__________________
Wenn der Abend naht ganz sacht und leis, finden wir uns ein im Feuerkreis. Und wer nie an seine Freunde denkt und auch nie den roten Wein ausschenkt, der kann bleiben wo er ist. Draußen weht gewiss ein kalter Wind doch die Feuer nicht erloschen sind für uns Sänger wie Ihr wißt.
-Erik Martin (mac)
Tommes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 12:52   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Erstmal danke für Antworten

@buba
Ich glaube leider nicht das ich in den Genuß einer solchen Vorführung kommen werde. Mit Chemie is nüscht zu holen bei uns an der FH.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 12:53   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Moin

Sorry hab den Beitrag nicht richtig gelesen, da er diese Versuche mit einem Chemiebaukasten durchführen möchte.
Habe da wohl wieder zu schnell gehandelt.

Natürlich ist mit Nitarten und Chloraten nicht zu spielen.

Sorry ! Mein Fehler
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 12:54   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von hajo pie

Blauer Rauch
1g Kaliumnitrat, 1g Milchzucker und 0,8g (feinst pulverisierter) synthetischer Indigo. Indigo färbt die Flamme blau, er sublimiert über 400°C. Um die Verbrennungswärme zu mildern und die Verbrennung des Indigos zu verhüten, mischt man nötigenfalls noch etwas Kieselgur oder Bimssteinmehl dazu.
28g Kaliumchlorat,15g Weizenmehl, 17g Methylenblau, 40g Indigo
33g Kaliumchlorat, 25g Lactose, 40g Phthaloblau, 2g Dextrin
Indigo färbt nicht die Flamme blau, sondern verdampft und gibt blauen Rauch.

Mischungen, die Chlorate enthalten, sind schlag- und reibungsempfindlich; das heißt, sie entzünden sich oder explodieren bei diesen Gelegenheiten.

Da Du die erwähnten Stoffe sowieso nicht im Chemiebaukasten finden wirst, schlage ich vor, dass die damit vorgesehenen Versuche durchführst (dürfte auch interessant sein).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 12:57   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Also ich weiß überhaupt nicht was noch alles zu gebrauchen ist in dem Kasten.
Der is noch aus der "guten,alten" DDR. Der war schon mindesten 15 Jahre net mehr in Betrieb.
Haben die ganzen Sachen da drin so ne Art Verfallsdatum oder sind die noch zu gebrauchen?
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 13:05   #10   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Vasilli
Haben die ganzen Sachen da drin so ne Art Verfallsdatum oder sind die noch zu gebrauchen?
Das kommt ganz auf die Chemikalien an. (z.B. Oxidationsempfindlichkeit)
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 13:05   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Vasilli
Haben die ganzen Sachen da drin so ne Art Verfallsdatum oder sind die noch zu gebrauchen?
Hängt von den Substanzen ab. Viele Chemikalien halten sich fast ewig. Ich nehem mal an, dass in einem Chemiekasten keine leicht verderblichen Stoffe drin sind.
Gibt's da noch ein Anleitungsbuch?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 13:09   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Nee, da gibt es keins mehr.

Ich hab nur ne Art Holzkoffer zum aufklappen.
Mit ein paar leeren Röhrchen. Nem Holzständer für die Röhrchen und ner kleine Zange. Ca. 20 kleine Döschen mit den ganzen Chemikalien drin.
Sonst is nichts mehr da.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 13:15   #13   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Kann man die Etiketten wenigstens noch lesen?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 14:24   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Also ich hab noch Schwefel, Natrium, Kupfer, Zink, Magnesium und mehr kann ich nicht entziffern. Is mit Hand geschrieben.

Was kann ich denn damit tolles machen?
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 14:45   #15   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Vasilli
Also ich hab noch Schwefel, Natrium, Kupfer, Zink, Magnesium und mehr kann ich nicht entziffern. Is mit Hand geschrieben.

Was kann ich denn damit tolles machen?
Jedenfalls einigen Unfug, falls die Aufschriften stimmen. Sollte da tatsächlich Natrium drin sein: lass es da, wo es ist!
Kennst Du niemanden in Deiner Gegend, dem Du den Kram mal zeigen kannst, und der sich auskennt? Vielleicht der örtliche Apotheker?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rauch barrett Allgemeine Chemie 17 12.09.2007 23:38
Violetter Rauch dafi Anorganische Chemie 8 01.07.2007 18:56
bunter Fragen-Mix Maio4c Organische Chemie 0 20.03.2007 01:25
Rauch ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 52 14.12.2006 22:07
"Chemie macht unser Leben leichter, bunter, schöner und reicher"? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 12 03.05.2003 13:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:12 Uhr.



Anzeige