Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2007, 19:03   #1   Druckbare Version zeigen
JetStream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
Kupfer + Zink (vormals: Wichtig)

hey ,

ne WICHTIGE Frage :

Ein Flaschner verbindet ein Kupfer-mit einem Zinkrohr. Durch die Rohre fließt saueres Wasser.

1.) ich muss die Vorgänge, die eletrochemisch ablaufen, " beschreiben " .

2.) Es wär nett , wenn ich für diese Vorgänge auch die Reaktionsgleichungen haben könnte.

LG , vielen dank im voraus
JetStream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 19:18   #2   Druckbare Version zeigen
cineolum Männlich
Mitglied
Beiträge: 380
AW: Wichtig

Wie sieht denn Deine Idee dazu aus?
cineolum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 20:10   #3   Druckbare Version zeigen
JetStream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: Wichtig

Zitat:
Zitat von cineolum Beitrag anzeigen
Wie sieht denn Deine Idee dazu aus?
also ich würd sagen : da Zink ein unedles Metall ist, wird sie als Zn2+ in die lösung gehen, also oxdieren. und die jeweils 2 elektronen, die übrig geblieben sind, werden zu Cu wandern und sich dann die H+ - Ionen an sich ziehen. Somit wird auf der oberfläche von Cu H2 entstehen.

könnte man sagen dass es dabei um Korrosion handelt beim Zn?

und was die Reaktionsgleichungen angeht, habe ich keine Idee...

Gruß
JetStream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 20:20   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Wichtig

Danke für den Hinweis.
Habe die identische Frage im anderen Thread gelöscht.

@Jetstream
Richtig überlegt, und bitte in Zukunft keine Doppelposts!

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 20:21   #5   Druckbare Version zeigen
JetStream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: Wichtig

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Wichtig genug, um das gleiche Thema noch ein zweites Mal aufzumachen ?

Die Fragen wurden m.E. im vorigen Thread beantwortet. Wenn aus Ihrer Sicht nicht hinreichend, warum haben Sie dort nicht nachgefragt ?

DOPPELPOST!
sorry, jetzt bitte ich euch aber um ne gute Antwort, die ich verstehen kann.
JetStream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 21:36   #6   Druckbare Version zeigen
JetStream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: Wichtig

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Über hellseherische Fähigkeiten verfüge ich leider nicht Für den Fall, dass auch andere an einem ähnlichen Defizit leiden, wäre es ganz nützlich zu wissen, für welche Klassenstufe die Antwort geeignet sein soll.
da ich s doppelt im forum gepostet hab, muss ich doch nicht gemoppt werden oder?

nee spass beiseite... wär wirklich gut wenn ihr bischen helefen würfdet

Gruß
JetStream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 22:21   #7   Druckbare Version zeigen
cineolum Männlich
Mitglied
Beiträge: 380
AW: Kupfer + Zink (vormals: Wichtig)

Sicher wird das Zink oxidiert, und Protonen aus der Säure zu Wasserstoff reduziert.
Ich weiß nicht, was Du bei Zink für ein Problem mit der Reaktionsgleichung hast.

Ich denke aber auch, dass Kupfer Ionen "liefern" wird, da wird es dann interessant, wenn die ans Zink kommen. Vorausgesetzt, die saure Lösung fließt in die richtige Richtung.

Ich glaube, dass ist sogar ein echtes Problem beim Verbund von Kupfer mit verzinkten Rohren, das darf man nur in eine Richtung machen.
cineolum ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.05.2007, 22:59   #8   Druckbare Version zeigen
JetStream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: Kupfer + Zink (vormals: Wichtig)

Zitat:
Zitat von cineolum Beitrag anzeigen
Sicher wird das Zink oxidiert, und Protonen aus der Säure zu Wasserstoff reduziert.
Ich weiß nicht, was Du bei Zink für ein Problem mit der Reaktionsgleichung hast.

Ich denke aber auch, dass Kupfer Ionen "liefern" wird, da wird es dann interessant, wenn die ans Zink kommen. Vorausgesetzt, die saure Lösung fließt in die richtige Richtung.

Ich glaube, dass ist sogar ein echtes Problem beim Verbund von Kupfer mit verzinkten Rohren, das darf man nur in eine Richtung machen.

hey danke für die antwort,

Zn wird also oxidieren. Dann müsste H+ zu H2 reduziert werden , aber auf Cu. heißt des also. Zn wird nach ner bestimmten zeit nicht mehr da sein aber Cu schon?

aber ich glaube des ist n Lokalelement, weil Cu und Zn ne (direkte) verbindung haben... Es wird eine heftigere Reaktion stattfinden, als wenn Zn alleine in das sauere Wasser taucht , oder?

Gruß

Geändert von JetStream (03.05.2007 um 23:11 Uhr)
JetStream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 23:19   #9   Druckbare Version zeigen
cineolum Männlich
Mitglied
Beiträge: 380
AW: Kupfer + Zink (vormals: Wichtig)

Der Wasserstoff entsteht nicht erst am Kupfer.

Ich denke, dass auch etwas Kupfer in Lösung geht (Cu2+) und an Zink wieder reduziert wird.

Bin mir aber wirklich nicht sicher. Sonst hätte ja in der Aufgabe nur das Zinkrohr und nicht auch das Kupferrohr gestanden.

Auf jeden Fall kann es wohl bei der Verbindung von Kupferrohren mit verzinkten Rohren Probleme geben, hat mir vor langer Zeit mal ein Klempner gesagt. Deshalb ist wohl die Fließrichtung zu
beachten.

Anders ist es, wenn das Kupferrohr verzinkt wird, dann ist Zink "Opferanode" und liefert sozusagen genug Elektronen, so dass Kupfer keine abgibt. Das entnehme ich aber der Aufgabe nicht so.
cineolum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2007, 00:17   #10   Druckbare Version zeigen
JetStream  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: Wichtig

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Von "moppen" kann nicht die Rede sein. Aber ich schätze es nun mal nicht, wenn ich ich mich um die Beantwortung von Fragen bemühe und der Fragesteller nichts Besseres zu tun hat, als einfach einen neuen Thread zu eröffnen mit der gleichen Frage ....
hast recht, sorry =)

war auch nicht ernst gemeint, des mitm Moppen...

Danke für die wertvollen Bemühungen

Gruß
JetStream ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrogravimetrie von Kupfer und Zink, vormals : Elektrogravitation etc. Protein Analytik: Instrumentelle Verfahren 4 24.09.2010 08:21
Fragen zu Verbrennungen, vormals : WICHTIG chemieVersuch Allgemeine Chemie 3 25.03.2010 19:45
Silber-Zink-Akku - Wichtig ! Naetly Allgemeine Chemie 3 15.11.2008 00:31
Natriumfluorid vormals: ! WICHTIG ! ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 20 14.10.2008 20:38
Oxidation von Zink (Vormals: Brauche dringend Hilfe!) Domi Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 8 04.11.2007 15:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.



Anzeige