Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2007, 18:22   #1   Druckbare Version zeigen
coniferae weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
-Naturstoffe-

Hallo Zusammen!

Ich würde in meinem OC-Praktikum gerne eine Naturstoffextraktion machen. Allerdings überlässt uns unser Assistent alles: sprich Auswahl der Extraktion, Literatur suchen, usw. usw.

Kennt von euch jemand eine Naturstoffextraktion, die in maximal 2 Praktikumstagen (lieber noch weniger) gemacht ist?
Zum Beispiel sowas wie Carotin aus Karotten? Oder etwas noch interessanteres?

HILFE!
coniferae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 18:26   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: -Naturstoffe-

Wie wäre es mit einer Säure-Base-Extraktion?

Ich schick dir ma ne PN mit Vorschriften...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 18:27   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: -Naturstoffe-

Z.B. Piperin aus Pfefferkörnern - da kann nicht viel schief laufen, gute Ausbeute, schöne Kristalle und nicht so aufwändig...
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.05.2007, 18:29   #4   Druckbare Version zeigen
lost chemist weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1.165
Blog-Einträge: 6
AW: -Naturstoffe-

Sinalbin aus Senfkörnern ist auch eine relativ schnelle Extraktion.

Ansonsten bieten sich ätherische Öle aus Gewürzen an.
lost chemist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2007, 17:29   #5   Druckbare Version zeigen
baltic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.468
AW: -Naturstoffe-

Bei uns hat kurz vor Weihnachten einer ne Wasserdampfdestillation mit Knoblauch gemacht Das war ein Spaß!!
baltic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 16:54   #6   Druckbare Version zeigen
Otti Männlich
Mitglied
Beiträge: 54
AW: -Naturstoffe-

hallo,
ich suche auch noch einen naturstoff fürs praktikum. ich soll mir was überlegen und nen vorschlag machen. ich möchte irgendeinen "coolen" versuch haben, nichts so billiges wie ne nelkenölextraktion oder ne wasserdampfdestillation. da muss es doch etwas geben mit mehr anspruch...

bin für vorschläge offen.

btw. weis jemand spontan, wie man l-cystein aus haaren extrahiert?

gruß

otti
__________________
Don't worry about your problems in mathematics, I can assure you that mine are still greater.(Albert Einstein)
Otti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 17:48   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: -Naturstoffe-

Wie wäre es damit cool genug?

Harnsäure C5H4N4O3 aus Harn...

4 l Harn werden in einer Porzellanschale unter dem Abzug bis zur sirupösen Konsistenz eingeengt. Der noch warme Rückstand wird unter kräftigem Rühren mit 500 ml Ethanol versetzt. Man dekantiert die alkoholische Lösung vom festen Rückstand ab und engt sie in einer Destillationsapparatur bis auf ein Volumen von 100 ml ein. Der zurückgewonnene Alkohol wird noch zweimal zur Extraktion des Rückstandes und damit zur weitgehenden Entfernung des Harnstoffs benutzt. Zur völligen Entfernung des Ethanols wird der harnstofffreie Rückstand auf einem Wasserbad erwärmt und anschließend mit 50 ml konzentrierter Salzsäure versetzt. Innerhalb einiger Tage scheiden sich aus der Lösung etwa 500 mg Harnsäure aus. Der Harnstoff wird abgetrennt und in 200 ml heißer 10%-iger Natriumcarbonat-Lösung gelöst. Nach Zugabe von etwa 50 mg Aktivkohle wird kurz zum Sieden erhitzt und heiß filtriert. Das Filtrat wird mit 200 ml 1 N Salzsäure versetzt und zum Abkühlen belassen. Beim Stehen über Nacht scheiden sich Harnsäure-Kristalle ab, welche abgesaugt, mit wenig kaltem Wasser gewaschen und getrocknet werden.
Die Ausbeute beträgt etwa 400 mg Harnsäure.

Anmerkung: Höhere Ausbeuten an Harnsäure sind aus Vogelexkrementen zu erzielen, in denen das Ammoniumsalz der Harnsäure enthalten ist. Die Exkremente werden mit 1 N Natriumhydroxid-Lösung extrahiert. Nach Filtration isoliert man das Natriumsalz der Harnsäure, kristallisiert dieses aus verdünnter Natriumcarbonat-Lösung um und fällt daraus mittels Salzsäure die Harnsäure.

Quelle: Thiele, Merseburg - Reaktionsverhalten und Isolierungprinzipien, Arbeitsbuch 7, 3. Aufl., Leipzig: VEB Verlag für Grundstoffindustrie 1989
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 20:05   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: -Naturstoffe-

Noch n Vorschlag : Arbutin aus Bärentraubenblättern - siehe Stahl/Schild.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 22:32   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: -Naturstoffe-

Kokain aus Kokablättern. Da geht was...
Oder Eugenol aus Nelken? Aescin aus Roßkastanien?
Zitat:
btw. weis jemand spontan, wie man l-cystein aus haaren extrahiert?
Wahrscheinlich alkalischer Aufschluss (pfui) und dann mit ner geeigneten Methode extrahieren.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 22:33   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: -Naturstoffe-

1 kg Bilobalid aus Ginkgo-Blättern. Wär auch eine Herausforderung.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2007, 22:40   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: -Naturstoffe-

@bm
Wir verstehen uns

Die Knobi-Wd-Dest find ich aber auch gut.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 17:11   #12   Druckbare Version zeigen
Otti Männlich
Mitglied
Beiträge: 54
AW: -Naturstoffe-

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Noch n Vorschlag : Arbutin aus Bärentraubenblättern - siehe Stahl/Schild.
hmmm, was gegen blasenentzündung. naja, ich schau mal morgen, ob sich das über die ulb bzw. über fernleihe besorgen läst.

ansonsten, das mit dem ginko hört sich auch interessant an, hab mal schnell im wikipedia nachgeschaut, da war aber nichts näheres über diesen wirkstoff zu finden. wieviel wirkstoff kann man aus einem kg ginko-blättern extrahieren? über wie viele schritte geht die extraktion? wie gesagt, das soll jetzt keine doktorarbeit werden, nur etwas halt, was nicht ZUUU billig ist. das mit dem harnstoff is ja der klassiker, ist halt nen bissl eklig, wie ich finde, aber dennoch eine überlegung wert.

gruß

otti
__________________
Don't worry about your problems in mathematics, I can assure you that mine are still greater.(Albert Einstein)
Otti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 17:15   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: -Naturstoffe-

So weit ich weiss, ist der TG bis zu 2%.

Wenn Du das Kilogramm nicht mehr brauchst, kannst Du es mir schicken. Porto übernehme ich (grosszügig wie immer).

http://www.baacklab.de/shop/produkte/biochemikalien_naturstoffstandards_bilobalid_527_app6746a_0_010.html
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 17:38   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: -Naturstoffe-

Die Vorschrift für Arbutin kann ich Dir gerne schicken - ich hab den Stahl/Schild im Regal...

Wie wäre es mit Emodin aus Flechten, Sauerampfer oder Faulbaum? Hübsche gelbe Kristalle als begehrter Naturfarbstoff, oder etwas traditionelles wie das heimische Indigo(aus Thüringen) - aus dem Färberwaid...
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Naturstoffe extrahieren frankie09 Organische Chemie 5 14.06.2010 22:08
Naturstoffe mit OH-Gruppe Joschua Organische Chemie 15 10.08.2009 19:12
Naturstoffe strantanella Organische Chemie 4 20.04.2009 17:47
Kritische Naturstoffe im Speisefisch tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 08.01.2007 09:20
marine Naturstoffe zarathustra Organische Chemie 6 14.09.2001 15:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.



Anzeige