Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2007, 08:48   #1   Druckbare Version zeigen
littleromeo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Guten Morgen!

Bald steht für uns Chemielaboranten die Abschlussprüfung Teil 2 auf dem Plan.
Ich habe diesen Post für die Leute erstellt, die nicht so sicher auf Ihrem Gebiet sind bzw. Prüfungsangst besitzen.

(Natürlich profitieren die Leute die nicht als erste die Prüfung machen, aber ich sehe das als Hilfe an)

Also falls Ihr die Prüfung theoretisch oder praktisch schon absolviert habt, bitte ich etwas über die Prüfung hier rein zuschreiben (am Besten so detailliert wie möglich).

Ich sag schon mal Danke für alle die sich hier beteiligen... und viel Erfolg bei der Prüfung!!
littleromeo ist offline  
Alt 28.04.2007, 10:00   #2   Druckbare Version zeigen
Milkaschokolade weiblich 
Mitglied
Beiträge: 996
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Meiner Meinung nach wird hier niemandem einen Vorteil verschafft. Bei der Prüfung handelt es sich um keinen Wettbewerb, also gibt es keine Konkurrenz untereinander.
Die meisten Prüfline erfahren doch sowieso vorher, was drankommt. Warum sollte dieses Forum nicht dazugenutzt werden Infos auszutauschen, dafür ist so eine Plattform doch da.

Bei Wettbewerben (zB der IChO) halte ich es für völlig richtig, hier keine Fragen zu beantworten.
__________________
Gruß, Milkaschokolade
Milkaschokolade ist offline  
Alt 28.04.2007, 10:56   #3   Druckbare Version zeigen
littleromeo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Ich zwinge ja niemanden hier die Sachen preiszugeben. Man könnte doch den anderen damit helfen! Das ist doch was gutes. Ich sehe das hier total negativ an, dass man anderen nicht helfen darf und das hier plädiert wird, dass man nicht helfen soll.

Ich kann nur sagen, bitte schreibt eure Erfahrungen zu Abschlussprüfung Sommer 2007 rein.

Wir wollen doch alle bestehen. Es geht ja nicht darum, wer besser ist, sondern das WIR ALLE bestehen.
littleromeo ist offline  
Alt 28.04.2007, 22:14   #4   Druckbare Version zeigen
Milkaschokolade weiblich 
Mitglied
Beiträge: 996
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Natürlich handelt es sich auch bei einer Prüfung um einen Wettbewerb.
Interessant, dann war mein Abitur wohl auch ein Wettbewerb in dem es z.B. um ZVS- oder Ausbildungsplätze ging.
Komisch, dass wir dieses Forum einige Fragen bzgl. meines Abis beantwortet hat.

Handelt es sich auch um einen Wettbewerb, wenn ich einen Passanten in der Stadt nach dem Elektronikmarkt-Standort frage, um das neueste Handy-Angebot vor meinem Nachbar zu ergattern?

Gut, ich gebe zu, dass das jetzt ein bisschen übertrieben ist, aber mal im Ernst, das ganze Leben ist ein Wettbewerb....

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Dass andere unerlaubt Informationen weitergeben, kann kein hinreichender Anlass sein, gegen die Forumsregeln zu verstoßen.
In den Forumsregeln steht, dass die Nutzung des Forums bzgl. Wettbewerbsfragen untersagt ist. Als Beispiele sind die Chemieolympiade und die Mathe-Olympiade angegeben.

Meines Erachtens verstoßt man nicht gegen die Forumsregeln, wenn man sich erkundigt, ob schon Inhalte der Chemielaboranten-AP durchgesickert sind, da es sich um eine völlig andere "Prüfungsart" handelt.
Und ich denke, dass dies auf die Mods hier so sehen. Wäre dies nicht so, müssten in diesem Forum viele Themen gelöscht werden...

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Wieso eigentlich ? Ob es bei der Chemieolympiade gerecht zugeht, erscheint mir weniger wichtig als eine möglichst gerechte Behandlung aller Prüfungsteilnehmer bei eine Abschlussprüfung.
Finde ich nicht, wenn man bei der IChO richtig weit kommt (ab 3. Runde) hat man hervorragende Chancen auf tolle Praktika und Stipendien...

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Im Übrigen könnte man sich auch im Fall der Chemieolympiade auf den Standpunkt stellen, dass einige Teilnehmer, wenn nicht gar viele, auch bevorteilt sind, weil die Väter oder Lehrer oder wer auch immer Hilfen gibt und so gesehen hier im Forum ein Gleiches getan werden könnte.....
Das ist wohl wahr und es gibt leider wirklich solche Lehrer...
__________________
Gruß, Milkaschokolade
Milkaschokolade ist offline  
Alt 28.04.2007, 23:19   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Es macht schon einen Unterschied, ob sich jemand Lösungen für Aufgaben zusammensucht, diese als die eigenen ausgibt und sie an die zuständige Stelle des Wettbewerbs mailt oder ob sich jemand auf Aufgaben vorbereitet (deren Lösungen öffentlich und legal verfügbar sind), um diese dann unter Aufsicht irgendwann später nachzuvollziehen. Damit Letzteres gelingt, muss immerhin einiges gelernt werden.

Es stellt zwar einen unbestreitbaren Vorteil dar, wenn man sich nur auf spezifische Aufgaben vorbereiten muss statt "Breitband" lernen zu müssen, fällt aber - im Gegensatz zum ersten Fall nicht unter Betrug.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Alt 29.04.2007, 12:40   #6   Druckbare Version zeigen
Milkaschokolade weiblich 
Mitglied
Beiträge: 996
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Ich will doch nicht hoffen, dass es sich dabei um Prüfungsfragen oder Aufgaben gehandelt hat, die ihnen vor der Prüfung zugänglich wurden. Möglicherweise von anderen Schülern, die gleiche Prüfungsarbeit wie Sie, nur eben an einem früheren Termin zu schreiben hatten.
Wo gibt es dein Abitur mit zentral gestellten Aufgaben und nicht gleichzeitig-geschriebenen Klausuren?

Ich jedenfalls hab kein Zentalabitur gehabt und wusste natürlich vorher nicht, was die Klausur beinhaltete. Ich meinte mit meinem Post nur, dass mir das Forum bei der Vorbereitung zum Abitur Fragen beantwortet und Sachverhalte erklärt hat, die mir noch nicht so einleuchtend waren....

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Ich würde mich freuen, wenn Sie konkrete Beispiele nennen könnten für :

Zitat:
Wäre dies nicht so, müssten in diesem Forum viele Themen gelöscht werden.

Damit meine ich sämtliche Themen, die sich um die Abschlussprüfung 1 oder 2 für Chemielaboranten drehen. Das hier ist nicht der einzige!
__________________
Gruß, Milkaschokolade
Milkaschokolade ist offline  
Alt 29.04.2007, 15:03   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Zitat:
Ich will doch nicht hoffen, dass es sich dabei um Prüfungsfragen oder Aufgaben gehandelt hat, die ihnen vor der Prüfung zugänglich wurden. Möglicherweise von anderen Schülern, die gleiche Prüfungsarbeit wie Sie, nur eben an einem früheren Termin zu schreiben hatten.
Das könnte tatsächlich unangenehme Folgen für den Fragesteller haben!

Ich kenne da ein nettes Beispiel mit fatalen Folgen aus einem ganz anderen Bereich...

Diesen Winter wurden auf einigen Autobahnstücken Teststrecken für erlaubte Höchstgeschwindigkeiten von 160 km/h eingerichtet. In Leserbriefen an große Tageszeitungen haben viele Leute ihre Meinung pro und kontra kund getan.
Ein Befürworter meinte in dieser hitzigen Diskussion, dass die ausgewiesenen Strecken für diese Geschwindigkeit gut geeignet wären und er schon im Dezember, also noch vor der gesetzlichen Einführung, dort 160km/h statt der erlaubten 130km/h gefahren sei.
Das war wohl ein Fehler, denn ein erboster Gegner dieser Aktion erstattete Anzeige bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft.
Promt folgte eine Lenkererhebung und eine 'saftige Geldstrafe'. Nun erhob der 'Raser' Einspruch mit der Begründung, die Geschicht in der Zeitung frei erfunden zu haben.
Besser er hätte bezahlt, denn dem Lenker wurde nun auf Bescheid des Amtsarztes der Führerschein abgenommen und die Einbringung eines psychiatrischen Gutachtens über die geistige Zurechnungsfähigkeit auferlegt...
 
Alt 29.04.2007, 15:28   #8   Druckbare Version zeigen
Milkaschokolade weiblich 
Mitglied
Beiträge: 996
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Ich habe bereits dementiert, dass es sich um Hilfe bei den Prüfungsaufgaben handelte, da ich diese gar nicht wissen konnte.

Verstehe sowieso nicht, wie FKS darauf kommt, da kein Abiturient, egal ob Zentralabitur oder nicht die Aufgaben auf irgendeinem Weg vorher erfahren kann.

Es handelte sich NUR um Hilfe zur Abitur-Vorbereitung!!
__________________
Gruß, Milkaschokolade
Milkaschokolade ist offline  
Alt 29.04.2007, 16:07   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Zitat:
Zitat von fks
Aber ich nehme es als Meinung der Forumsleitung zur Kenntnis :

Wenn jemand vorzeitig Kenntnis erhält von Prüfungsaufgaben und diese hier ins Forum stellt, so steht einer Diskussion über diese Aufgaben bis hin zur Veröffentlichung von Lösungsvorschlägen nichts entgegen.
Woher dieses Zitat?
bm ist offline  
Alt 30.04.2007, 18:32   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Ich zitiere mich mal selbst:
Zitat:
Es macht schon einen Unterschied, ob sich jemand Lösungen für Aufgaben zusammensucht, diese als die eigenen ausgibt und sie an die zuständige Stelle des Wettbewerbs mailt oder ob sich jemand auf Aufgaben vorbereitet (deren Lösungen öffentlich und legal verfügbar sind), um diese dann unter Aufsicht irgendwann später nachzuvollziehen. Damit Letzteres gelingt, muss immerhin einiges gelernt werden.
und bitte diesmal um Beachtung des Eingeklammerten (hier fett & unterstrichen).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline  
Alt 08.05.2007, 11:44   #11   Druckbare Version zeigen
jw850 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 33
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Ich weiß gar nicht wieso hier so viel diskutiert wird.
Die schriftliche Abschlussprüfung Teil 2 wird doch für alle am gleichen Tag veranstaltet. Wir wissen also alle nicht vorher was dran kommt. Wenn mans hinter sich hat, kann man doch hier diskutieren, was wohl zu einzelnen Aufgaben die richtige Lösung ist.
Die Termine für die praktische Prüfung liegt manchmal unterschiedlich. Doch auch wenn jemand vor einem die praktische hat und hier mitteilt was er machen musste find ich das nicht schlimm, denn es heißt ja nicht, dass bei einem selber das gleiche dran kommt und auch wenn doch, dann muss man immernoch selbst die Prüfung meistern.
jw850 ist offline  
Alt 08.05.2007, 17:26   #12   Druckbare Version zeigen
heidchistian Männlich
Mitglied
Beiträge: 285
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Bei mir war es in der Prüfung so, dass Fragen dran kamen, die wir im Unterricht nich annäherungsweise behandelt hatten. Da haben dann wieder die einen Vorteil, die eine bessere Schule besucht haben oder wie? Mir ist es nicht wichtig, Prüfungen vorher zu kennen, um dann die Fragen und Antworten auswendig zu lernen (ähnlich wie beim Führerschein), sondern dass man die Themen behandelt hat und diese auch verstanden hat, denn dann kann man sich alles ableiten anstatt stur auswendig zu lernen.

Christian
heidchistian ist offline  
Alt 09.05.2007, 21:54   #13   Druckbare Version zeigen
Bartje Männlich
Mitglied
Beiträge: 212
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Im großen und ganzen war für mich die Abschlussprüfung easy.

Hatten in der Schule alles durchgenommen was drankam bzw. ständig im Unterricht geübt. Hatte auch alle WQ´s die ich haben wollte bekommen (Organik, Spektroskopie und Prozessbezogene Arbeitstechniken).

Hoffe auf ein gutes Ergebnis

Endlich ist die lernerei vorbei jetzt nur noch Praxis überstehn.

MfG
__________________
Das Benzol wandert im Einfluss der Magnesiumsäure!
Bartje ist offline  
Anzeige
Alt 09.05.2007, 22:00   #14   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

@Bartje
Das wird...

Ich wünsche allen, die ihre Prüfungen noch vor sich haben viel Erfolg!
Ihr packt das
kaliumcyanid ist offline  
Alt 11.05.2007, 21:04   #15   Druckbare Version zeigen
jw850 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 33
AW: Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007)

Klar ich koch mir das Präperat vorab, riskiere wegen Täuschungsversuch von der Prüfung ausgeschlossen zu werden, obwohl ich gar nicht erst weiß, dass das auch dran kommt
Ist das jetzt ihr ernst? Ich denke so dumm ist keiner und dies soll auch durch die Beiträge nicht bewirkt werden.
Ich kann jetzt auch hier schreiben, dass bei mir eine IR-Frage dran kam, bei der man Pentansäure, Pentan, Pentan-2-ol und Pentan-2-on den jeweiligen Spektren zuordnen musste und die charakteristischen Banden nennen musste.
Das heißt jetzt trotzdem nicht, das die anderen diese Frage auch hatten und genauso ist es auch mit der praktischen Prüfung. Keiner weiß vorher was bei einem selber dran kommt. Nur weil man hier erfährt was andere machen musste ist es nicht zwingend die selbe praktische aufgabe zu bekommen.
Und wenn ich jetzt hier in meiner Prüfung aus der meinung heraus, hier erfahren zu haben was bei mir rauskommt muss ich trotzdem alles selbst machen, denn bei nur 3 Prüflingen würde es sicher auffallen wenn ich mein eigens zuhause angefertigte Präperat auspacke.
jw850 ist offline  
Anzeige


Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern) Killermiller93 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 171 18.07.2011 09:27
Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2010 jojo149 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 294 23.07.2010 11:14
Abschlussprüfung Teil 2 Chemielaborant Sommer 2008 Milkaschokolade Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 105 21.11.2008 17:33
Abschlussprüfung Teil 2 Chemielaborant Sommer 2008 Sherry Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 27 25.05.2008 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.



Anzeige