Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.2007, 14:04   #1   Druckbare Version zeigen
Shpongle Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
Lachen Kc in Kp umrechnen: warum R anders?

hallo, alle zusammen,
die Überschrift sagt alles: warum wird bei der Formel

Kc=Kp*(R*T)^deltaN für R der Wert 0,083144 in Einheiten bar*L/mol*K
verwendet?

Bitte helft mir das verstehen, schreibe morgen Klausur.
Shpongle ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.04.2007, 14:13   #2   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Kc in Kp umrechnen: warum R anders?

R = 0,083144 bar*L/mol*K = 8,31 J*mol-1*K-1

Man kann beides völlig gleichwertig verwenden.
miez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 14:55   #3   Druckbare Version zeigen
PaGe  
Mitglied
Beiträge: 549
AW: Kc in Kp umrechnen: warum R anders?

Joule = N*m,

Druck = N/m2
Volumen = m3
=> Druck * Volumen = Joule
PaGe ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum ist ein eutropher See niemals versauert und anders herum?? Nadinse Biologie & Biochemie 3 17.07.2012 13:40
warum ist chrom anders besetzt? bzw wie genau? Magnus87 Allgemeine Chemie 5 10.12.2011 13:25
Warum reagiert Methan anders als Monosilan Ma. Allgemeine Chemie 8 27.11.2011 20:14
warum rundet der computer anders?? multitrust Informatik 7 16.12.2009 00:32
pH vom puffer anders gemessen als berechnet warum?? kinderchemie Allgemeine Chemie 3 19.02.2009 17:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.



Anzeige