Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2007, 00:25   #1   Druckbare Version zeigen
AeroSol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 60
weisser stoff im Urin?!

Ein Mitschüler hat mir erzählt, wenn man das Phosphor aus dem Urin scheiden will solle man es einfrieren und dann weider auftauen, dann würde sich da weisses zeug unten absetzen. Das sei das Phosphor.
Naja, es klappt, da setzt sich was weißes ab, aber warum und was ist das? O.o
__________________
Alles was auf der Welt ist, hat die Tendenz zu einem Ziel zu streben
AeroSol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 02:31   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: weisser stoff im Urin?!

Das weiße wird wohl ausgefrorenes Wasser gewesen sein Aber weißen Phosphor gewinnt man so nicht. Wenn du solche Mengen Phosphor im Urin hättest, das die sich ausfrieren lassen, wärst du schon längst tot. Die letale Dosis von weißem Phosphor liegt so bei 50 mg.

Der Urin wird eine Weile stehen gelassen und eingedampft. Im Mengenbereich mehrer Liter; siehe Henning Brand, der hatte gute Verbindungen zu Kasernen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Phosphor#Geschichte
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 10:10   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: weisser stoff im Urin?!

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Das weiße wird wohl ausgefrorenes Wasser gewesen sein
Oder auch nicht...
Urin besteht zwaar zum Großteil aus Wasser (> 90%), enthält aber andere Bestandteile wie Harnstoff, Kreatinin, organische Verbindungen und verschiedene Salze wie Natriumchlorid und Phosphate. Da wird sicherlich einiges ausfallen, wenn man Urin ausfriert.
Gerade aufgrund der Phosphate konnte damals Phosphor aus Urin hergestellt werden. Das bedeutet aber keinesfalls, dass weißer Phsophor im Urin enthalten wäre.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.04.2007, 10:10   #4   Druckbare Version zeigen
AeroSol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 60
AW: weisser stoff im Urin?!

joar hab auch andere Threads hier gelesen, wo Leute weißen Phosphor aus Urin gewinnen wollen ^^
Nur wenn das wasser ust, warum löst sich dass dann nicht in der Restlichen Suppe weider auf?
__________________
Alles was auf der Welt ist, hat die Tendenz zu einem Ziel zu streben
AeroSol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 10:17   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: weisser stoff im Urin?!

Ich tipe auf durch das einfrieren denaturierte Proteine. Die lösen sich hinterher auch nciht wieder auf.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 11:30   #6   Druckbare Version zeigen
AeroSol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 60
AW: weisser stoff im Urin?!

Wenn ich das schüttel löst es sich wieder dadrin auf O.o
__________________
Alles was auf der Welt ist, hat die Tendenz zu einem Ziel zu streben
AeroSol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 11:35   #7   Druckbare Version zeigen
Zeitentaumel Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.315
AW: weisser stoff im Urin?!

Zitat:
Ich tipe auf durch das einfrieren denaturierte Proteine.
Tipp ich dagegen.

Wenn der TE Proteine in dem Ausmaß des beschrieben weißen Stoffes im Urin hätte, sollte er schleunigst zum Arzt gehen.
Zeitentaumel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 12:02   #8   Druckbare Version zeigen
AeroSol Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 60
AW: weisser stoff im Urin?!

Da ich das verschüttelt habe friert es gerade wieder vor sich hin. Werde es dann weider afutauen und mal ein paar Fotos machen und die on stellen wenn das hier irgendwie geht?
__________________
Alles was auf der Welt ist, hat die Tendenz zu einem Ziel zu streben
AeroSol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2007, 12:11   #9   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: weisser stoff im Urin?!

Im Antworten-Fenster ist ein kleiner Knopf (unten links), Anhänge verwalten. Da klickst du drauf.

Dateien anhängen
Erlaubte Dateierweiterungen: cdx gif jpe jpeg jpg mol pdb pdf png rtf sk2 skc txt xls xyz zip
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weisser dichter Niederschlag beim Ansäuern mit HCL verd. Cl-C-Cl Analytik: Quali. und Quant. Analyse 7 11.11.2011 10:58
Weisser, Eiweisshaltiger Rückstand beim Abkochen von Leitungswasser RayC Biologie & Biochemie 5 19.11.2010 19:02
Urin Pharmtec Allgemeine Chemie 7 21.06.2006 09:45
Bitte um Hilfe bei weisser hygroskopischer Probe Nicholas1982 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 8 17.05.2005 00:41
Nebelmaschine (weisser Nebel) duron005 Allgemeine Chemie 2 10.01.2004 22:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.



Anzeige